Samstag, 30. November 2013

Empfehlungen im November

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht nur das nasse, kalte Wetter hat uns allmählich fest im Griff, sondern ebenso die Vorbereitungen auf das kommende Weihnachtsfest. Das bringt uns von Seiten der Verlage weiterhin viele Neuerscheinungen und wird von uns mit unserem großen Weihnachtsgewinnspiel eingeleitet, weshalb die Rezensionen im zurückliegenden Monat nicht so zahlreich wie sonst ausfielen. Trotzdem möchten wir euch zumindest zwei Lesehighlights des Novembers ans Herz legen, die sich auch besonders gut als Weihnachtsgeschenk eignen.


http://legimus.blogspot.de/2013/11/rezension-die-alchemie-der-nahe-gaia.html
Die Alchemie der Nähe, Gaia Coltorti

Der Debütroman der beim Abfassen noch 17jährigen Italienerin Gaia Coltorti überzeugte mich im zurückliegenden Monat am meisten. Darin behandelt sie das Tabuthema der Geschwisterliebe, dargestellt durch die 17jährigen Zwillinge Giovanni und Selvaggia, die sich durch die Versöhnung ihrer Eltern nach vielen Jahren wiedersehen und sich hoffnungslos ineinander verlieben. Ihre Liebesbeziehung wird derart herzerwärmend, aber auch glaubhaft geschildert, ihre Charakterentwicklung nachempfindbar dargestellt und die Tabuthematik der Geschwisterliebe so intelligent behandelt, dass der Leser wirklich gute Literatur geboten bekommt, wenn er sich denn an den etwas seltsamen Erzählstil gewöhnt hat. (Kim)


http://legimus.blogspot.de/2013/11/rezension-wen-der-rabe-ruft-maggie.htmlWen der Rabe ruft, Maggie Stiefvater

Der neue Roman von Maggie Stiefvater hat mich diesen Monat am meisten in seinen Bann gezogen. Kaum hatte ich das Buch angelesen, war es auch schon wieder zu Ende. Das Herzstück des Romans sind die vielen unterschiedlichen Charaktere, die sich in dieser Geschichte sammeln und von denen einige dem Leser schnell ans Herz wachsen. Auch die Storyline ist spannend und man verliert sich teilweise in der Geschichte des Raben. Ich freue mich jetzt schon auf die weiteren drei Bände dieser Reihe! (Jana)

Freitag, 29. November 2013

News: Veranstaltungen zum Jahresende und -anfang bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

trotz der kalten Jahreszeit wird sich weiter literarisch in Leipzig ausgetobt:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Freitag, 06.12.2013
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt:5 € (nur PremiumCard-Inhaber)
Autorenlesung: Carsten Sebastian Henn mit "Die letzte Praline"

Sonntag, 08.12.2013
Beginn: 13.00-18.00 Uhr
Verkaufoffener Sonntag mit Geschenketipps, leckeren Plätzchenrezepten und einer Weihnachtsleserunde in der Kinderbuchabteilung für Kinder ab 4 Jahren ab 15.00 Uhr

Donnerstag, 12.12.2013
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 9,50 €/7 € ermäßigt
Autorenlesung: Andrea Sawatzki mit "Tief durchatmen, die Familie kommt"

Sonntag, 22.12.2013
Beginn: 13.00-18.00 Uhr
Verkaufoffener Sonntag mit Leserunde ab 15.00 Uhr in der Kinderbuchabteilung

Samstag, 04.01.2014
Beginn: 15.30 Uhr, Eintritt: frei
Lehmanns Kinderbuch des Monats wird vorgestellt. Aus welchem Kinderbuch vorgelesen wird, kann man spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung über den Quelle-Link erfahren.

Mittwoch, 15.01.2014
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 5 €/3 € ermäßigt
Autorenlesung: Peter M. Wehmeier mit "Erfolg ist, wenn es mir gut geht!"

Donnerstag, 16.01.2014
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 9,50 €/7 € ermäßigt
Autorenlesung: Christine Westermann mit "Da geht noch was"  

Montag, 20.01.2014
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 9,50 €/7 € ermäßigt
Gespräch mit Tino Dallmann vom MDR Figaro: Gregor Gysi mit "Wie weiter? Nachdenken über Deutschland"

Donnerstag, 23.01.2014
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 9,50 €/7 € ermäßigt
Autorenlesung: Oliver Pötzsch mit "Die Burg der Könige"

Mittwoch, 29.01.2014
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 3 € (inkl. Wein & Snacks)
In Lehmanns Literatursalon kann man sich über Neuerscheinungen, persönlichen Geheimtipps und die LieblingsautorInnen in entspannter Atmosphäre unterhalten.

Donnerstag, 30.01.2014
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 5 €/3 € ermäßigt
Beim Länderabend kann man sich bei Salsaklängen und einem Cocktail über das Traumreiseziel Karibik informieren (in Kooperation mit Campustravel Leipzig)

Quelle
 
Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Buch-TV vom 30.11.-06.12.2013



„Bücher sind einzigartige, tragbare Magie.“ – Stephen King

30.11., 20.15 Uhr, RTL II: „Color of Magic – Die Reise des Zauberers“ (Terry Pratchett)
30.11., 20.15 Uhr, WDR: „Der Turm“ (1+2) (Uwe Tellkamp)
30.11., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Grenzgang“ (Stephan Thomes)
30.11., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Utta Danella: Wachgeküsst“ (Utta Danella)
30.11., 21.50 Uhr, Super RTL: „Eloise im Plaza-Hotel“ (Kay Thompson)
30.11., 22.10 Uhr, SIXX: „Die Tore der Welt“ (3/4) (Ken Follett)
30.11., 23.30 Uhr, MDR: „Donna Leon: Venezianische Scharade“ (Donna Leon)
01.12., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Alice im Wunderland“ (Lewis Carroll)
01.12., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Seegrund. Ein Kluftingerkrimi“ (Volker Klüpfel, Michael Kobr)
01.12., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Der Feind im Schatten“ (Henning Mankell)
01.12., 22.00 Uhr, ZDF: „Jack Taylor: Das schweigende Kind“ (Ken Bruen)
02.12., 22.50 Uhr, MDR: „Fanny“ (Marcel Pagnol)
03.12., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Camilla Läckberg: Morde in Fjällbacka – Tödliches Klassentreffen“ (Camilla Läckberg)
03.12., 20.15 Uhr, Servus TV: „Via Mala“ (1/3) (John Knittel)
03.12., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Inkasso“ (Henning Mankell)
04.12., 22.00 Uhr, TELE 5: „Carrie“ (Stephen King)
05.12., 20.15 Uhr, Das Erste: „Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi“ (Rita Falk)
05.12., 23.15 Uhr, SAT 1: „Hannibal“ (Thomas Harris) – Folge 10 der I. Staffel
05.12., 23.50 Uhr, MDR: „Goya“ (Lion Feuchtwanger)
06.12., 20.15 Uhr, Das Erste: „Kleine Schiffe“ (Silke Schütze)
06.12., 20.15 Uhr, RTL II: „Charlie und die Schokoladenfabrik“ (Roald Dahl)
06.12., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Troja“ (Homer)
06.12., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ (Gernot Gricksch)

Donnerstag, 28. November 2013

Rezension: Oliver Twist (Charles Dickens)

Dtv Verlag
Taschenbuch, 480 Seiten
ISBN: 978-3-423-13616-7
9,90 €

Ein kurzer Einblick

Der Waisenjunge Oliver Twist wächst in einem Armenhaus in einer Kleinstadt auf, nachdem seine Mutter bei seiner Geburt starb und sein Vater unbekannt war. Er wird schließlich zu einem Leichenbestatter als Gehilfe gegeben, wird dort jedoch schlecht behandelt und flieht ohne Geld oder Bekannte allein nach London, wo er in die Fänge einer Diebesbande rund um den Juden Fagin gerät. Dieser will ihn ebenfalls als Dieb ausbilden, was Oliver jedoch lange Zeit nicht realisiert, bis er zu einem Diebstahl mitgenommen wird. Das Opfer, Mr. Brownlow, nimmt sich schließlich seiner an und Oliver könnte endlich einmal Wärme und Fürsorge in seinem Leben erfahren, wenn ihn nicht Fagin unter allen Umständen zurückholen wollte…

Mittwoch, 27. November 2013

Neuerscheinung: Der Ruf des Kuckucks

Liebe Leserinnen und Leser,

nächsten Samstag, den 30. November, erscheint endlich Joanne K. Rowlings neuestes Werk „Der Ruf des Kuckucks“ auf Deutsch, das sie unter dem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlicht hat und mit dem sie eine geplante Krimireihe starten lässt. Im Zentrum steht der Privatdetektiv Cormoran Strike, der sowohl körperlich als auch seelisch verwundet aus Afghanistan zurückgekehrt ist und kurz vor dem finanziellen Ruin steht, und seine neue Assistentin Robin. Strike wird beauftragt, den Tod des bekannten Models Lula Landry zu untersuchen, das von ihrem Londoner Balkon stürzte, was die Polizei als Selbstmord abstempelte. Doch Lulas Bruder hat Zweifel daran und bittet Strike, die Ermittlungen neu aufzurollen, die schnell auf Mord hindeuten, und der Täter ist schon auf der Suche nach seinem nächsten Opfer…

Blanvalet Verlag
Gebundene Ausgabe, 640 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0510-3
22,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team


Rezension: The Cuckoo´s Calling

Dienstag, 26. November 2013

Rezension: Warrior Cats - Die Macht der Drei 5. Lange Schatten (Erin Hunter)

Beltz & Gelberg
5 CDs, 6 Std. 25. Min
ISBN: 978-3-407-81147-9
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Der mysteriöse Einzelläufer Sol hat es geschafft, dass sich der Schattenclan vom Sternenclan losgesagt hat und sich auch nicht mehr um das Gesetz der Krieger kümmert. Häherpfote, Löwenglut und Distelblatt müssen sich einen Plan überlegen, wie sie den Schattenclan wieder zu seinem Glauben zurückbringen können. Doch da erfahren sie ein Geheimnis über sich selbst, was ihre ganze Welt auf den Kopf stellt.

Montag, 25. November 2013

Rezension: Der Weihnachtshund (Daniel Glattauer)

Deuticke
Fester Einband, 208 Seiten
ISBN: 978-3-552-06010-4
15,90

Ein kurzer Einblick

Max hat die Schnauze von Weihnachten gestrichen voll und möchte auf die Malediven fliegen. Dabei ist ihm aber sein Hund Kurt im Weg, der sich durch seinen ausgeprägten Schlafheitstrieb auszeichnet. Es muss jemand für Kurt her... darauf meldet sich Katrin, die einen Grund sucht, Weihnachten und ihren Geburtstag nicht mir ihren Eltern verbringen zu müssen.

Sonntag, 24. November 2013

Weihnachtsgewinnspiel - Aufgabe 4: Geschichte schreiben

Liebe Leserinnen und Leser,

in der letzten Woche durftet Ihr Euch in unserem großen Weihnachtsgewinnspiel spielerisch betätigen. Wie gut Euch das gelungen ist, könnt Ihr weiter unten nachlesen oder schaut doch einfach rechts auf unseren "Zwischenstand". Diese Woche sind nun Eure schriftstellerischen Fähigkeiten gefragt...

Aufgabe 4:

Geschichte schreiben:
Schreibt für uns eine Weihnachtsgeschichte, in der folgende Begriffe alle enthalten sein müssen: Legimus, Weihnachtsmann, Knecht Ruprecht, Plätzchen, Literaturverfilmung, Belletristik, Rezension, Weihnachtsgewinnspiel, Feuer und Schneemann. Schickt uns dann eure Geschichte an: info@legimus.de

Punktevergabe:
Wenn alle Begriffe in Eurer Geschichte auftauchen und je nachdem, wie kreativ Eure Geschichte ist, könnt Ihr dafür folgende Punkte erreichen: 5

Aufgabe für Extrapunkte:
Schreibt das Ende Eures Lieblingsbuchs neu.

Punktevergabe:
Je nachdem, wie kreativ Ihr das Ende Eures Lieblingsbuchs umgeschrieben habt, könnt Ihr folgende Punkte erhalten: 4

Auflösung:

Folgende Pärchen gehörten im Memory-Spiel zusammen: A10, B5, C7, D9, E3, F4, G8, H2, I1 und J6.
Wir danken nochmals Dawn Parisi und Katharina Mahrenholtz, deren Literatur-Quartett wir für diese Aufgabe verwendet haben.

Alle, die eine Lösung eingereicht haben, habe es geschafft, alle Kombinationen richtig zu erkennen. Daher gibt es heute für Bene, Mina2508 und Dr-Zhu jeweils 5 Punkte.
Für das Zusenden eines neugestalteten Covers des Lieblingsbuchs bzw. ein Portrait des Autors des Lieblingsbuchs erhalten Bene und Mina2508 zudem jeweils 4 Punkte.

Gewinnspielbox:

Heute wandern folgende Gewinne in unsere Gewinnspielbox: ein Exemplar von Celeste Ealains "Enujaptas Fluch" und zehn dazu passende Lesezeichen:
Wir wünschen viel Spaß mit dieser vierten Aufgabe. Und vergesst nicht: Bis Freitag, den 29. November 2013, um 23:59 Uhr habt Ihr Zeit, uns Eure Lösung zuzusenden.

Wir freuen uns auf eure Emails,
euer Legimus-Team

Samstag, 23. November 2013

Buch-TV vom 23.11.-29.11.2013



Hunderttausend Düfte schienen nichts mehr wert vor diesem einen Duft. Dieser eine war das höhere Prinzip, nach dessen Vorbild sich die anderen ordnen mußten. Er war die reine Schönheit. – aus „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“

23.11., 20.15 Uhr, SIXX: „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ (Patrick Süskind)
23.11., 20.15 Uhr, Sky Cinema: „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht“ (1) (Stephenie Meyer)
23.11., 22.00 Uhr, MDR: „Donna Leon: Vendetta“ (Donna Leon)
23.11., 23.00 Uhr, SIXX: „Die Tore der Welt“ (2/4) (Ken Follett)
24.11., 20.15 Uhr, Sky Cinema: „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht“ (2) (Stephenie Meyer)
24.11., 20.15 Uhr, Pro 7 Maxx: „Das Kartell“ (Tom Clancy)
24.11., 22.00 Uhr, ZDF: „Jack Taylor: Tag der Vergeltung“ (Ken Bruen)
26.11., 20.15 Uhr, Super RTL: „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ (J.R.R. Tolkien)
26.11., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Camilla Läckberg: Morde in Fjällbacka: Der Tod taucht auf“ (Camilla Läckberg)
26.11., 20.15 Uhr, Tele 5: „Der Nussknacker“ (E.T.A. Hoffmann)
26.11., 20.15 Uhr, BR: „Prager Geheimnis“ (Utta Danella)
27.11., 20.15 Uhr, ARD: „Grenzgang“ (Stephan Thorne)
27.11., 21.15 Uhr, Anixe: „Gullivers Reisen“ (Jonathan Swift)
27.11., 22.15 Uhr, Servus TV: „Zazie“ (Raymond Queneau)
28.11., 20.15 Uhr, SAT 1 Gold: „Himmlischer Besuch für Lisa“ (Victoria Connelly)
28.11., 20.15 Uhr, ARD: „Seegrund. Ein Kluftingerkrimi“ (Volker Klüpfel, Michael Kobr)
28.11., 23.15 Uhr, SAT 1: „Hannibal“ (Thomas Harris) – Folge 9 der I. Staffel
29.11., 20.15 Uhr, Pro 7: „True Grit“ (Charles Portis)

Freitag, 22. November 2013

50. Todestag: Aldous Huxley

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Todestag des bekannten britischen Anti-Utopisten Aldous Huxley zum 50. Mal. Aldous Huxley entstammte einer berühmten britischen Gelehrtenfamilie und besuchte dementsprechend das Elite-Internat in Eton. Nach dem Studium der Anglistik war er journalistisch und schriftstellerisch tätig. So veröffentlichte der 1916 erste Gedichte und Erzählungen. 1921 gelang ihm schließlich mit "Eine Gesellschaft auf dem Lande" der literarische Durchbruch. Später folgte sein heute wohl bekanntestes Werk "Schöne neue Welt", das sowohl fortschrittsgerichtet als auch gesellschaftskritisch war.
1937 wanderte Aldous Huxley in die USA aus. Dort starb er 1963.
Euer Legimus-Team

Donnerstag, 21. November 2013

Neuerscheinung: Der Hobbit - Smaugs Einöde. Das offizielle Filmbuch

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint neben einigen anderen Büchern (siehe dazu die Homepage des Klett-Cotta-Verlags) zum zweiten Teil der Hobbit-Verfilmungen auch das offizielle Filmbuch, mit dem man hinter die Kulissen des Films „Der Hobbit - Smaugs Einöde“ blicken kann. Durch zahlreiche Fotos vom Filmset, Interviews mit Regisseur Peter Jackson und einigen der Schauspieler wie Martin Freeman und Orlando Bloom kann der Leser die Entstehung des Films detailliert nachempfinden. Ebenso werden die Darsteller der neu auftauchenden Figuren vorgestellt und ein Einblick in die verwendeten Spezialeffekte und Kostüme geboten.

Klett-Cotta Verlag
Broschiert, 168 Seiten
ISBN: 978-3-608-96045-7
19,95 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Mittwoch, 20. November 2013

155. Geburtstag: Selma Lagerlöf

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag der ersten Literaturnobelpreisträgerin, Selma Lagerlöf, zum 155. Mal. Geboren in Schweden, begann sie auf Grund einer Behinderung am Bein bereits früh mit dem Lesen und entwickelte den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Doch zunächst wurde sie zur Lehrerin ausgebildet und war ab 1885 Lehrerin auf einem Mädchenpensionat. 
Die Baronin Sophie Lejonhufvud Adlersparre verhalf ihr schließlich zu ihrer ersten Veröffentlichung. 1890 folgte der erste Preis bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb. Daraufhin widmete sie sich ein Jahr lang dem Schreiben, "Die Legende von Gösta Berling" wurde veröffnet und war direkt ein Erfolg. Es folgten weitere Veröffentlichungen. Auf den Gesuch hin, ein Schulbuch zu schreiben, erschien 1906/07 ihr heute wohl bekanntestes Werks "Wunderbare Reise des Nils Holgerson". Im Dezember 1909 erhielt sie schließlich den Literaturnobelpreis. In den folgenden Jahren engagierte sie sich für die Schwedische Literatur und war auch im Widerstand gegen das Nazi-Regime aktiv. Am 16. März 1940 starb sie in Schweden.
Euer Legimus-Team

Dienstag, 19. November 2013

Rezension: Whisper (Isabel Abedi)

Silberfisch
6 CD´s, 474 Min.
ISBN: 9783867426008
Vergriffen (16,70 als Download)

Ein kurzer Einblick

Noa zieht mit ihrer Mutter Kat, einer Schauspielerin, und ihrem homosexuellen Freund Gilbert vorläufig aufs Land. Das Haus, in das sie einziehen, tauft Noa Whisper. Noa lernt David kennen und zarte Gefühle flammen auf. Als sie bei einer Séance den Geist eines toten Mädchens heraufbeschwören, welches früher in Whisper gewohnt hat, kommen sie einer alten Tragödie auf die Spur.

Montag, 18. November 2013

Rezension: Frostblüte (Zoë Marriott)

Carlsen
Softcover, 464 Seiten
ISBN: 978-3-551-31270-9
14,99 €

Ein kurzer Einblick

Frost kämpft sich seit einiger Zeit alleine durch die Welt. Sie meidet Menschen, denn ihr ist bisher nichts Gutes wiederfahren. Frost ist von einem Wolfsdämon besessen, der immer hervorkommt, wenn sie in Gefahr ist und sie dann wahllos töten lässt. Sie ist eine Gefahr für sich und auch für andere...

Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtsgewinnspiel - Aufgabe 3: Memory

Liebe Leserinnen und Leser,

und schon ist auch die zweite Woche unseres Gewinnspiels vorbei und die nächsten Punkte vergeben. Weiter unten könnt Ihr nachlesen, wie viele Punkte Ihr bekommen habt, oder schaut Euch einfach den aktuellen Zwischenstand rechts von diesem Beitrag an. Und hier die nächste, spannende Aufgabe:


Aufgabe 3:

Memory:

Bitte ordnet folgenden zehn Autoren, die wir mit freundlicher Unterstützung von Dawn Parisi zusammengestellt haben ;-), ihre jeweiligen Buchtitel zu und schickt uns die entsprechenden Buchstaben- und Zahlenkombinationen an: info@legimus.de




1
A
B
2
C
3














4
D














E
5














F
6















G
7














H
8














I
9














10
J


Punktevergabe:

Je nachdem, wie viele Autoren Ihr ihren Büchern zuordnen konntet, desto mehr Punkte könnt Ihr erlangen:
1 bis 3 richtige Kombinationen: 1 Punkt
4 und 5 richtige Kombinationen: 2 Punkte
6 und 7 richtige Kombinationen: 3 Punkte
8 und 9 richtige Kombinationen: 4 Punkte
10 richtige Kombinationen: 5 Punkte


Aufgabe für Extrapunkte:

Gestaltet das Cover Eures Lieblingsbuches neu oder malt / zeichnet den Autoren Eures Lieblingsbuches und schickt uns Euer Kunstwerk ebenfalls an: info@legimus.de


Punktevergabe:

Je nachdem, wie kreativ Euer Bild ausfällt, könnt Ihr höchstens folgende Punkte erhalten: 4


Auflösung:


Die zwölf Zitate stammten aus folgenden Werken:

1) José Saramago, Die Stadt der Blinden, rororo, 20. Auflage, April 2009, S. 24
2) Thomas Harris, Das Schweigen der Lämmer, Die Hannibal Lector-Romane, Heyne, vollständige deutsche Taschenbuchausgabe 05/2008, S. 380
3) John Irving, Gottes Werk und Teufels Beitrag, Diogenes, 2000, S. 115
4) Stephenie Meyer, Biss zum Morgengrauen, Carlsen, 2008, S. 472
5) Oscar Wilde, Das Bildnis des Dorian Gray, insel taschenbuch, 2009, S. 213
6) J.R.R. Tolkien, Der Herr der Ringe, Band 1, Die Gefährten, Klett Cotta, Seite 204
7) J.D. Salinger, Der Fänger im Roggen, rororo, 11. Auflage, Februar 2010, S. 82
8) David Nicholls, Zwei an einem Tag, Heyne, München 2011, S. 507
9) Hermann Hesse, Siddharta. Eine indische Dichtung, Suhrkamp, 1. Auflage 1974, Frankfurt am Main, S. 116 / 117
10) Jojo Moyes, Ein ganzes halbes Jahr, Rowohlt, Hamburg 2013, S. 462 / 463
11) Umberto Eco, Der Name der Rose, Süddeutsche Zeitung Bibliothek, München 2004, S. 383
12) Jo Nesbo, Der Erlöser, List/Taschenbuchausgabe, Seite 92

Für 10 richtige Zitate bekommt Bene 5 Punkte, für 9 richtige Zitate erhält Mina2508 4 Punkte, für 6 richtige Zitate bekommt Dr-Zhu 3 Punkte und für leider 0 richtige Zitate erhält Büchergarten 0 Punkte.
Für das Zusenden eines eindeutigen Zitats aus Ihrem Lieblingsbuch erhalten Mina2508, Büchergarten, Bene und Dr-Zhu jeweils 3 Punkte.


Gewinnspielbox:


Heute wandern folgende Gewinne in unsere Gewinnspielbox: 23 selbstgebastelte Lesezeichen von Julia Wolf/Books of my life


Wir wünschen viel Spaß mit dieser dritten Aufgabe. Und vergesst nicht: Bis Freitag, den 22. November 2013, um 23:59 Uhr habt Ihr Zeit, uns Eure Lösung zuzusenden.


Wir freuen uns auf Eure Emails,
euer Legimus-Team

Samstag, 16. November 2013

Buch-TV vom 16.11.-22.11.2013


„Ich möchte eine Geschichte erzählen, bei der die Leser immer wissen wollen, was als nächstes passiert.“ – Ken Follett

16.11., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Ken Folletts Eisfieber“ (1+2) (Ken Follett)
16.11., 20.15 Uhr, WDR: „Masserberg“ (Else Buschheuer)
16.11., 20.15 Uhr, SWR: „Utta Danella – Wenn Träume fliegen“ (Utta Danella)
16.11., 20.15 Uhr, Servus TV: „Nirgendwo in Afrika“ (Stefanie Zweig)
16.11., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Arnes Nachlass“ (Siegfried Lenz)
16.11., 20.15 Uhr, SIXX: „The Snow Walker – Wettlauf mit dem Tod“ (Farley Mowat)
16.11., 22.20 Uhr, SIXX: „Die Tore der Welt“ (1/4) (Ken Follett)
17.11., 20.15 Uhr, ARTE: „Barabbas“ (Pär Lagerkvist)
17.11., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Kim Novak badete nie im See von Genezareth“ (Hakan Nesser)
17.11., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Alte Herzen rosten nicht“ (Rosamunde Pilcher)
17.11., 22.00 Uhr, ZDF: „Jack Taylor: Königin der Schmerzen“ (Ken Bruen)
18.11., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Todeszug nach Yuma“ (Elmore Leonard)
19.11., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Camilla Läckberg: Morde in Fjällbacka: Die Hummerfehde“ (Camilla Läckberg)
19.11., 23.15 Uhr, WDR: „Das Bildnis des Dorian Gray“ (Oscar Wilde)
19.11., 23.30 Uhr, HR: „Mankells Wallander: Das Gespenst“ (Henning Mankell)
20.11., 22.15 Uhr, WDR: „Kommissar Wallander: Vor dem Frost“ (Henning Mankell)
20.11., 22.55 Uhr, Kabel Eins: „No Country for Old Men“ (Cormac McCarthy)
21.11., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Mobbing“ (Annette Pehnt)
21.11., 23.15 Uhr, SAT 1: „Hannibal“ (Thomas Harris) – Folge 8 der I. Staffel
22.11., 20.15 Uhr, ARTE: „Gestrandet“ (Claudie Gallay)

Freitag, 15. November 2013

Rezension: Das Liebesleben der Hyäne (Charles Bukowski)

dtv Verlag
Taschenbuch, 432 Seiten
ISBN: 978-3-423-21106-2
9,95 €

Ein kurzer Einblick

In diesem Roman beschreibt Charles Bukowski das Leben seines Alter Ego Henry „Hank“ Chinaski um die 50. Er ist mittlerweile dem Postjob entwachsen, entwickelt sich zu einem erfolgreichen Schriftsteller, der immer häufiger um Lesungen gebeten wird und einige Romane und Gedichtbände veröffentlicht hat. Mit dem Erfolg kommen auch die Frauen, die sich regelrecht darum streiten, wer mit ihm die Nacht verbringen darf. Doch Hank beginnt auch über seinen Lebenswandel und sein Liebesleben nachzudenken und sich zu fragen, ob ihm unzählige unverbindliche Affären wirklich ausreichen…

Donnerstag, 14. November 2013

Neuerscheinung: Die Analphabetin, die rechnen konnte

Liebe Leserinnen und Leser,

nach seinem Debütroman, "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", der erst in Schweden und dann auf der ganzen Welt zum Bestseller wurde, legt Jonas Jonasson nun seinen zweiten Roman vor, der in Schweden bereits erneut auf der Bestseller-Liste steht.
Die "Die Analphabetin, die rechnen konnte" ist ab morgen in den Buchläden zu finden. Daran geht es um die junge Afrikanerin Nombeko, die nicht lesen kann, dafür aber ein Rechengenie ist. Im Roman hilft sie fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe und verhandelt mit den Mächtigsten der Welt. Dies führt dazu, dass sie nach Schweden flüchtet, wo sie ihre große Liebe findet. Doch dies bringt die gesamte Weltpolitik durcheinander...

Carl´s books
Hardcover
ISBN: 978-3-570-58512-2
19,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 13. November 2013

Rezension: Wen der Rabe ruft (Maggie Stiefvater)

Script 5
Hardcover, 464 Seiten
ISBN: 978-3-8390-0153-0
18,95 €

Ein kurzer Einblick

Jeder in Blues Familie kann hellsehen, nur Blue nicht. Dafür wirkt sie wie ein Verstärker für die anderen. Als sie, wie jedes Jahr, die Seelen derer auf dem Leichenweg empfängt, geschieht etwas Unglaubliches. Bisher konnte sie die Seelen nie sehen, nur spüren, aber diesmal taucht der Geist eines Jungen aus der Dunkelheit auf und der Grund, wieso Blue ihn sehen kann, ist der, dass sie was mit seinem Tod zu tun hatte.