Montag, 31. August 2015

Empfehlungen im August

Liebe Leserinnen und Leser,

so langsam gehen in allen deutschen Bundesländern die Sommerferien zu Ende und für die Mehrzahl von uns heißt es wieder, jeden Tag schuften oder lernen. Mit der Heimkehr der letzten Urlauber scheint sich auch der Sommer so nach und nach zu verabschieden. Für die wieder kürzer und kühler werdenden Tagen haben wir dieses Mal eine bunte Mischung an Buchtipps für euch, mit der es sich Jung und Alt gemütlich machen können.

http://legimus.blogspot.de/2015/08/rezension-ungeduld-des-herzens-stefan.html
Ungeduld des Herzens, Stefan Zweig

Diesen Monat konnte mich endlich wieder ein Werk von Stefan Zweig restlos begeistern: sein einziger Roman „Ungeduld des Herzens“, der vom Leutnant Anton Hofmiller erzählt, der sich aus Mitleid mit der 17jährigen, gelähmten Edith von Kekesfalva verlobt und dann allerdings nicht zu seinem Gelöbnis stehen kann. Seinem „falschen“ Mitleid stellt Zweig das „wahre“ Mitleid von Ediths Doktor gegenüber, zusätzlich zeichnet er so eindrucksvoll psychologisch tiefgehend seine Figuren, wie ich es sehr, sehr selten gelesen habe, und entwickelt eine berührende und spannende Handlung, so dass ich dieses Werk bedenkenlos weiterempfehlen kann! (Kim)

http://legimus.blogspot.de/2015/08/rezension-die-auserwahlten-2-in-der.html
Die Auserwählten 2. In der Brandwüste, James Dashner

Auch wenn ich bei Dashners „In der Brandwüste“ bemängeln muss, dass der Fokus auf einigen wenigen Hauptpersonen liegt, obwohl die Gruppe viel größer ist und alle wichtig sind, kann ich die Fortsetzung zu „Im Labyrinth“ trotzdem empfehlen. Die Grausamkeiten werden noch gemeiner, der Zusammenhalt stärker und in gut portionierten Häppchen bekommt man mehr von der dystopischen Welt und den Hintergründen der Experimente zu lesen. Alles in allem also ein solides Mittelstück, welches den finalen Band einläutet. (Susanne)

http://legimus.blogspot.de/2015/08/rezension-city-of-heavenly-fire.html
Chroniken der Unterwelt 6. City of Heavenly Fire, Cassandra Clare

Die Geschichte um Clary und Jace ist mit diesem Band nun zu Ende gegangen. Die Geschichte hat meines Erachtens einen netten Abschluß gefunden, der bei dem Leser kein unbefriedigendes Gefühl hinterlässt. Deswegen empfehle ich auch die anderen Bände zu lesen, da auf den Leser einfach eine tolle Geschichte mit vielen unterschiedlichen und schillernden Charakteren wartet, die immer wieder die eine oder andere überraschende Wendung nimmt. (Jana)
 
http://www.legimus.blogspot.de/2015/07/rezension-erinnerung-meine-traurigen.html 



Erinnerung an meine traurigen Huren, Gabriel García Márquez

Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez erzählt in dieser Novelle davon, wie ein Mann erst im hohen Alter die wahre Liebe entdeckt. Mit seinem unverkennbaren Erzählstil lässt García Márquez den Leser nachempfinden, wie bei dem alten Mann Erfüllung und Lebensfreunde einsetzen und er durch seine Liebe sein Leben ändert. Nun schöpft er noch einmal neuen Elan und beginnt sein Leben quasi neu, ohne jedoch seine moralischen Vorstellungen zu vergessen. (Sascha) 

Sonntag, 30. August 2015

Neuerscheinung: Stalin

Liebe Leserinnen und Leser,

am morgigen Montag erscheint eine Neuerscheinung, in der der angesehene Stalinismus-Experte Oleg Chlewnjuk eine neue Stalin-Biographie vorgelegt hat, die dessen Tod Anfang März 1953 als Ausgangspunkt für eine Neubehandlung seiner Person nimmt, gestützt auf bisher ungenutzte Quellen aus sowjetischen Archiven. Seine Kindheit und Jugend in Georgien, der Weg zum politischen Führer und erbarmungslosen Herrscher, die Kämpfe im Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland und der beginnende Kalte Krieg werden eingehend beleuchtet, wie auch die Personen in Stalins Umfeld, was einen neuen Blick auf den Diktator und seine Herrschaft eröffnet.

Siedler Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 592 Seiten
ISBN: 978-3-8275-0057-1
29,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Samstag, 29. August 2015

Buch-TV vom 29.08.-04.09.2015

„Es war der 1. September 1939. Das sie das Datum kennen, setze ich voraus.“ – aus „Die Blechtrommel“

29.08., 20.15 Uhr, RTL II: „Der 13te Krieger“ (Michael Crichton)
29.08., 20.15 Uhr, SAT.1: „Fünf Freunde“ (Enid Blyton)
29.08., 20.15 Uhr, ZDF: „Der Kommissar und das Meer: Das Mädchen und der Tod“ (Mari Jungstedt)
29.08., 20.15 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Das Mädchen seiner Träume“ (Donna Leon)
29.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Verschwiegene Kanäle“ (Donna Leon)
29.08., 22.00 Uhr, RTL: „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter“ (Christopher Paolini)
29.08., 23.40 Uhr, Das Erste: „Irene Huss, Kripo Göteborg: Teufelskreis“ (Helene
Tursten)

30.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen“ (Rick Riordan)
30.08., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Kommissar Wallander: Vor dem Frost“ (Henning Mankell)
30.08., 20.15 Uhr, ZDF: „Katie Fforde: Sommer der Wahrheit“ (Katie Fforde)
30.08., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Tiefe Wunden“ (Nele Neuhaus)
30.08., 22.00 Uhr, ZDF: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Verborgene Abgründe“ (Ann Cleeves)

31.08., 20.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Kümmelblättchen“ (Andrea Camilleri)
31.08., 21.40 Uhr, ARTE: „Die Stadt der Blinden“ (José Saramago)
31.08., 21.45 Uhr, Eins Plus: „Winter’s Bone“ (Daniel Woodrell)
31.08., 23.30 Uhr, WDR: „Die Blechtrommel“ (Günter Grass)

01.09., 22.00 Uhr, Servus TV: „Les Misérables – Gefangene des Schicksals“ (1/4) (Victor Hugo)
01.09., 23.30 Uhr, Hessen: „Irene Huss, Kripo Göteborg: Der tätowierte Torso“ (Helene
Tursten)
01.09., 00.00 Uhr, MDR: „Der Pathologe – Mörderisches Dublin: Nicht frei von Sünde“ (John Banville/Benjamin Black)

02.09., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Under the Dome“ (Stephen King) – Start der III. Staffel, Folgen 1-3/13
02.09., 23.45 Uhr, Eins Festival: „Kommissar Wallander: Vor dem Frost“ (Henning Mankell)

03.09., 22.45 Uhr, SWR/SR: „Anleitung zum Unglücklichsein“ (Paul Watzlawick)
03.09., 23.00 Uhr, Eins Plus: „Winter’s Bone“ (Daniel Woodrell)

04.09., 20.15 Uhr, RTL Nitro: „Der Hades Faktor“ (1+2) (Robert Ludlum)
04.09., 21.10 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folge 3 der II. Staffel
04.09., 22.35 Uhr, 3 Sat: „Papillon“ (Henri Charrière)
04.09., 23.25 Uhr, ZDF Neo: „Arne Dahl: Falsche Opfer“ (1/2) (Arne Dahl)
04.09., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Der unsichtbare Gegner“ (Henning Mankell)
04.09., 23.50 Uhr, Pro Sieben: „Under the Dome“ (Stephen King) –Folgen 1-3/13 der III. Staffel

Freitag, 28. August 2015

Neuerscheinung: Liesl & Mo und der mächtigste Zauber der Welt (Lauren Oliver)

Liebe Leserinnen und Leser,

Lauren Oliver ist einem eher aus der Sparte der Jugendbücher bekannt, doch ab heute kann man ihr Kinderbuch "Liesl & Mo und der mächtigste Zaubereder Welt" im Buchhandel erwerben. 
Empfohlen wird dieses Kinderbuch ab 10 Jahren und es handelt von Liesl, die von ihrer Steifmutter weggesperrt in einer Dachkammer lebt, bis sie einem Geist namens Mo begegnet. Aber nicht nur die Begegnung mit Mo verändert ihr Leben, denn genau in der selben Nacht vertauscht Will, ein junger Gehilfe eines Alchimisten, zwei Schatullen. In einer der Schatullen war der mächtigste Zauber der Welt und in der anderen die Asche von Liesls verstorbenen Vater.
Dies alles führt Liesl, Mo und Will zusammen und ist der Anfang einer ungewöhnlichen Reise...

Carlsen
Hardcover, 304 Seiten
ISBN: 978-3-551-55591-5
14,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team

Rezensionen:


Oliver, Lauren:  Amor deliria nervosa 1. Delirium
Oliver, Lauren: Amor delirira nervosa 2. Pandemonium
Oliver, Lauren: Amor deliria nervosa 3. Requiem
Oliver, Lauren: Panic 
Oliver, Lauren: Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Donnerstag, 27. August 2015

News: Herbstprogramm bei Ludwig in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

im September und Oktober erwartet euch ein buntes Programm mit Buchpremieren, -vorstellungen, Lesungen und Signierstunden in Leipzig:

Veranstaltungsort: Buchhandlung Ludwig Leipzig, Promenaden Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 5, 04109 Leipzig

Donnerstag, 03.09.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 4 €
Blind-Date-Lesung: Ein Longlist-Autor des Deutschen Buchpreises 2015 gibt sich die Ehre, lasst euch überraschen!

Mittwoch, 09.09.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 6 €/5 € ermäßigt inkl. kleiner Köstlichkeiten
Visueller Reiseabend: Der Sonderzug Zarengold entführt zur Erlebnisreise durch sibirische Dörfer, zum Baikalsee und die goldenen Zwiebeltürme...

Dienstag, 15.09.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 4 €/3 € ermäßigt
Premierenlesung mit Diashow: Jochen Schmidt mit "Gebrauchsanweisung für Ostdeutschland"

Dienstag, 22.09.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 4 €/3 € ermäßigt
Lesund und Signierstunde: Markus Heitz mit "Exkarnation - Seelensterben"

Donnerstag, 01.10.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 4 €/3 € ermäßigt
Lesung und Signierstunde: Harald Martenstein und Tom Peuckert mit "Schwarzes Gold aus Warnemünde"

Mittwoch, 07.10.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 6 €/5 € ermäßigt
Lesung und Signierstunde: Andrea Sawatzki mit "Der Blick fremder Augen"

Mittwoch, 14.10.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 4 €/3 € ermäßigt
Szenische Lesung und Signierstunde: Renate Bergmann und Anke Siefken mit "Das bisschen Hüfte, meine Güte"

Mittwoch, 21.10.2015
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 6 €/5 € ermäßigtAutorenlesung: Guido Cantz mit "Wo ist der Witz?"



Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch einen spannenden Herbstauftakt.

Euer Legimus-Team

Mittwoch, 26. August 2015

Neuerscheinung: Verschwörung (David Lagercrantz/ Stieg Larsson)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Autor Stieg Larsson verstarb 2004. Posthum wurden drei Kriminalromane "Die Millennium-Trilogie" von ihm veröffentlicht und machten ihn nach seinem Tode bekannt.
Nun erscheint ab morgen ein vierter Roman, der sich an die Millennium-Trilogie anschließt, aus der Feder des Autors David Lagercrantz, der vom Verlag und der Familie des Verstorbenen ausgewählt wurde, die Geschichte weiterzuführen.

Heyne
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 608 Seiten
ISBN: 978-3-453-26962-0
22,99 €

Wir sind gespannt auf diesen Roman!

Euer Legimus-Team




Rezensionen:

Larsson, Stieg: Millennium 1. Verblendung
Larsson, Stieg: Millennium 2. Verdammnis

Dienstag, 25. August 2015

Filmkritik: Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth


Im ersten Teil der Trilogie-Verfilmung von James Dashner von 2014 müssen u.a. Dylan O’Brien als Thomas, Aml Ameen als Alby, Ki Hong Lee als Minho, Kaya Scodelario als Teresa und Thomas Brodie-Sangster als Newt um ihr Leben laufen. Wes Ball als Regisseur hat den ersten Teil um die Gruppe junger Leute, die seit drei Jahren auf der Lichtung leben müssen und dessen Alltag durch die Ankunft von Thomas durcheinandergewirbelt wird, auf eine Länge von 113 min gedreht. Darin geht es recht schnell zur Sache, denn die Griewer – halb Maschine, halb lebendes Wesen – lassen nicht lange auf sich warten und jagen jeden der Jungen, der nachts (und teilweise auch tagsüber) im Labyrinth ist.

Montag, 24. August 2015

Neuerscheinung: Bis ans Ende der Geschichte

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesen Tagen wird der neue Roman „Bis ans Ende der Geschichte“ von Jodi Picoult veröffentlicht. Er handelt von der jungen Bäckerin Sage Singer, die ihre Mutter bei einem Autounfall verliert und sich selbst schuldig fühlt, da sie das Auto selbst gefahren ist. Um ihre Trauer zu bewältigen, nimmt sie schließlich an einer Trauergruppe teil, bei der sie den 90jährigen Josef Weber kennen lernt. Sie können sich trotz des Altersunterschieds zwischen ihnen gut über ihre Erlebnisse austauschen und freunden sich an. Dann erzählt Josef Sage jedoch ein schreckliches Geheimnis und bittet sie um einen folgenreichen Gefallen, denn dieser hätte auch gesetzliche Konsequenzen. Sage befindet sich in einem moralischen Zwiespalt, denn wo ist die Grenze zwischen Hilfe und Verbrechen, Vergebung und Gnade, Strafe und Gerechtigkeit?

C. Bertelsmann Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 560 Seiten
ISBN: 978-3-570-10217-6 
19,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Sonntag, 23. August 2015

Neuerscheinung: Das eherne Buch (Christian von Aster)

Liebe Leserinnen und Leser,

"Das eherne Buch" von Christian von Aster ist erschienen. "Das eherne Buch" ist jedoch kein Buch, sondern ein aus Geschichten geschmiedetes Schwert. Durch die Hände Jaarns, letzter Nachkomme des Hauses von Stahl, soll dieses dem Reich Frieden bringen. Jaarn muss zum Helden werden, denn Gauner und Schurken trachten nach der legendären Klinge.

Klett-Cotta
Klappenbroschur, 347 Seiten
ISBN: 978-3-608-93934-7
17,95 €

Viel Spaß mit der Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Rezensionen:
Armageddon TV
Der letzte Schattenschnitzer

Samstag, 22. August 2015

Buch-TV vom 22.08.-28.08.2015

„Nimm dies, es ist eine sehr mächtige Waffe.“
„Das ist ein Kugelschreiber.“
„Benutze ihn nur in Momenten größter Gefahr.“
„’n Kugelschreiber, hallo!“

- aus „Percy Jackson – Diebe im Olymp“

22.08., 20.15 Uhr, Servus TV: „Jagd auf Roter Oktober“ (Tom Clancy)
22.08., 20.15 Uhr, Das Erste: „Mordkommission Istanbul: Blutsbande“ (Hülya Özkan)
22.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Wie durch ein dunkles Glas“ (Donna Leon)
22.08., 23.40 Uhr, Das Erste: „Irene Huss, Kripo Göteborg: Die Tote im Keller“ (Helene
Tursten)
22.08., 00.30 Uhr, ZDF: „Der Flug der Störche“ (1+2) (Jean-Christophe Grangé)

23.08., 20.15 Uhr, RTL: „Safe Haven – Wie ein Licht in der Nacht“ (Nicholas Sparks)
23.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Total Recall“ (Philip K. Dick)
23.08., 20.15 Uhr, RTL II: „Der Abenteurer – Der Fluch des Midas“ (G. P. Taylor)
23.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Ein weites Herz“ (Matthias Wegner)
23.08., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Der Metzger muss nachsitzen“ (Thomas Raab)
23.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „L. A. Confidential“ (James Ellroy)
23.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland - Schneeträume“ (Anna Jansson)
23.08., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Mordsfreunde“ (Nele Neuhaus)
23.08., 22.40 Uhr, Pro Sieben: „Watchmen – Die Wächter“ (Alan Moore, Dave Gibbons)

24.08., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Der verlorene Sohn“ (Ann Cleeves)
24.08., 20.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Gleichstand“ (Andrea Camilleri)
24.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Under the Dome“ (Stephen King) – Folgen 1-3/13 der II. Staffel

25.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Schicksalsjahre“ (1+2) (Uwe-Karsten Heye)
25.08., 22.05 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Under the Dome“ (Stephen King) – Folgen 4-7/13 der II. Staffel
25.08., 22.15 Uhr, Super RTL: „Harriet: Spionage aller Art“ (Louise Fitzhugh)

26.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 12+13/13 der I. Staffel
26.08., 22.05 Uhr, Pro Sieben: „The Strain“ (Chuck Hogan, G. del Toro) – Folge 5/13 der I. Staffel
26.08., 22.05 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Under the Dome“ (Stephen King) – Folgen 8-10/13 der II. Staffel
26.08., 22.45 Uhr, Eins Festival: „Der Metzger muss nachsitzen“ (Thomas Raab)

27.08., 22.10 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Under the Dome“ (Stephen King) – Folgen 11-13/13 der II. Staffel

28.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ (Rick Riordan)
28.08., 21.19 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folge 2 der II. Staffel
28.08., 21.40 Uhr, ZDF Neo: „Mord im Mittsommer: Die Toten von Sandhamn“ (Viveca Sten)
28.08., 23.20 Uhr, ZDF Neo: „Arne Dahl: Böses Blut“ (Arne Dahl)
28.08., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Ein Toter aus Afrika“ (Henning Mankell)

Freitag, 21. August 2015

Neuerscheinung: Grey ( E L James)

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute könnt ihr den neuen Roman von E L James kaufen. Die Geschichte ist aus ihrer Reihe "Fifty Shades of Grey" bekannt. Der Clou diesmal ist aber, dass die Geschichte nicht aus Sicht von Anastasia Steele erzählt wird, sondern von Christian Grey selber. Der Leser erlebt die Geschichte diesmal aus seiner Sicht und kann somit tief in seine Gedanken, Träume und Sehnsüchte eintauchen. 

Klappenbroschur, 640 Seiten
ISBN: 978-3-442-48423-2
14,99€

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team





Rezensionen:

James, E L: Shades of Grey 1. Geheimes Verlangen
James, E L: Shades of Grey 2. Gefährliche Liebe
James, E L: Shades of Grey 3. Befreite Lust

Donnerstag, 20. August 2015

Kinostart: Boy 7

Liebe Leserinnen und Leser,

an diesem Donnerstag startet mal wieder eine Buchadaption in den deutschen Kinos. Boy 7 ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Mirjam Mous. Darin geht es um einen jungen Mann, der mitten in der Nacht auf U-Bahn-Gleisen zu sich kommt. Er weiß nicht, wer er ist und was passiert ist, aber er findet sich plötzlich auf einem Fahndungsfoto wieder. Doch dann findet er ein Tagebuch und trifft eine junge Frau, die ihm dabei helfen, seinen Verfolgern zu entkommen und das Rätsel seiner Person zu lösen. Nach und nach tun sich Abgründe einer Verschwörung auf...

Weitere Informationen findet ihr hier:


Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 19. August 2015

Neuerscheinung: Drachenbrüder (Wolfgang Hohlbein)

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute könnt ihr den neuen Roman "Drachenbrüder" von Wolfgang Hohlbein erwerben. In dem Roman geht es um den Jungen Timucin, der als Sohn des Khans dazu bestimmt ist in der Erbfolge den Clan weiter zu führen. Timucin ist aber eher schwächlich und hat eine große Angst vor Hunden. Als sein Vater dann stirbt ist Timucin elf Jahre und muss nun seinen Platz als Clananführer einnehmen. Zum Glück erhält er Unterstützung von seiner Verlobten Arbesa und dem Drachen Sarantuya.

Gebunden, 320 Seiten
ISBN: 978-3-7641-7046-2
16,95 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team



Dienstag, 18. August 2015

Rezension: Der Parthenon (Mary Beard)

Reclam Verlag
Taschenbuch, 240 Seiten
ISBN: 978-3-15-018593-3
6,80 €

Ein kurzer Einblick

Der Parthenon ist eines der bekanntesten antiken Bauwerke und begeistert auch heute noch, etwa 2500 Jahre nach seiner Erbauung, jeden Athenreisenden, wie er sich auf der Akropolis eindrucksvoll hoch über der Stadt erhebt. Die angesehene englische Althistorikerin Mary Beard widmet sich in diesem Reclam-Band seiner wechselhaften Geschichte über die Nutzung als Tempel für die Stadtgöttin Athene im antiken Griechenland, die Umwandlung in eine christliche Kirche im Mittelalter, die spätere Nutzung als Moschee und schließlich als Pulverlager und sein Zustand als Ruine nach einer verheerenden Explosion, der nach und nach vieler seiner Skulpturen und Steine beraubt wurde, um deren Rückgabe bis heute hitzige Diskussionen geführt werden.

Montag, 17. August 2015

Rezension: City of Heavenly Fire (Cassandra Clare)

Arena Verlag
Gebunden, 896 Seiten
ISBN: 978-3-401-06674-5
24,99 €

Ein kurzer Einblick

Sebastian Morgenstern, Valentins Sohn und Clarys Bruder, bedroht das Leben der Irdischen. Clary, Jace und die anderen dringen daraufhin in die Schattenwelt ein, um seine Pläne zu stoppen. Schwierige Entscheidungen müssen getroffen werden…

Sonntag, 16. August 2015

95. Geburtstag: Charles Bukowski

Liebe Leserinnen und Leser,

am heutigen Tag jährt sich zum 95. Mal der Geburtstag des deutschstämmigen US-amerikanischen Schriftstellers Charles Bukowski. Er wurde 1920 in Andernach als Sohn eines US-amerikanischen Soldaten und einer Deutschen geboren. Die Familie siedelte 1923 in die USA um, wo sie ab 1924 in Los Angeles lebte. Charles litt früh unter seinem gewalttätigen Vater und während seiner Pubertät unter einer sehr extremen Akne, die ihn sogar zeitweise am Schulbesuch hinderte. Zu dieser Zeit entdeckte er seine Vorliebe für Literatur und begann u. a. Sinclair Lewis, Ernest Hemingway und russische Autoren zu lesen. Nach seinem High School-Abschluss 1939 schrieb er sich am Los Angeles City College zum Studium von Journalistik, Englisch, Wirtschaft und Public Affairs ein, was er 1941 jedoch wieder abbrach. Es folgten einige Wanderjahre quer durch die USA mit vielen Kurzjobs, Alkoholexzessen und ersten kleineren Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften. 1945 kehrte Bukowski nach Los Angeles zurück, an seinem Lebensstil änderte sich wenig. 1947 lernte er in einer Bar Jane Cooney Baker kennen, die in vielen seiner späteren Werke auftaucht. Erstmals 1950 arbeitete Bukowski für die Post, wovon sein erster Roman „Der Mann mit der Ledertasche“ handeln sollte, der 1971 erschien. Zuvor hatte sich Bukowski bereits mit Gedichtsbänden und Kurzgeschichten einen Namen gemacht. 1976 lernte er seine spätere Ehefrau Linda Lee Beighle kennen, mit der er bis zu seinem Lebensende mit Unterbrechungen zusammen lebte. Literarisch stellten sich immer mehr Erfolge ein, Bukowski veröffentlichte weiterhin viele Gedichte, Kurzgeschichten und Romane wie Faktotum (1975), Das Schlimmste kommt noch (1982) und Pulp (1993), in denen er immer wieder schmerzhafte Erfahrungen aus seinem Leben verarbeitete. 1993 wurde bei Bukowski Leukämie diagnostiziert, die ihn so sehr schwächte, dass er am 9. März 1994 an einer Lungenentzündung in San Pedro starb.
Euer Legimus-Team

Samstag, 15. August 2015

Buch-TV vom 15.08.-21.08.2015

„John, du weißt doch, der Wagen gehört nicht mir. Also was sollte das?“
„Ich hab doch gesagt, fahr ihn weg.“
„Ja hast du John, aber hättest du noch erwähnt, dass du’n 100-Kilo-Spiegel mit nem angepissten Dämon drin runterwirfst, hätt ich ihn noch’n Stück weiter weg gefahren.“
– aus „Constantine“

15.08., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Out of Sight“ (Elmore Leonard)
15.08., 20.15 Uhr, SAT.1: „Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ (u.a. Gebrüder Grimm)
15.08., 22.25 Uhr, Das Erste: „Irene Huss, Kripo Göteborg: Tödliches Netz“ (Helene
Tursten)
15.08., 23.45 Uhr, Eins Festival: „Zwei an einem Tag“ (David Nicholls)
15.08., 23.50 Uhr, Pro Sieben: „Ich bin Nummer Vier“ (Pittacus Lore)

16.08., 20.15 Uhr, ARTE: „Schrei nach Freiheit“ (Donald Woods)
16.08., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Der Metzger und der Tote im Haifischbecken“ (Thomas Raab)
16.08., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Ungezügelt ins Glück“ (Rosamunde Pilcher)
16.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland - Totenwache“ (Anna Jansson)
16.08., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Schneewittchen muss sterben“ (Nele Neuhaus)
16.08., 22.05 Uhr, SIXX: „The Paperboy“ (Pete Dexter)
16.08., 23.10 Uhr, 3 SAT: „Stephen King: Dolans Cadillac“ (Stephen King)
16.08., 00.05 Uhr, NDR: „Kennedys Hirn“ (2/2) (Henning Mankell)

17.08., 20.15 Uhr, ARTE: „Das Beil von Wandsbek“ (Arnold Zweig)
17.08., 20.15 Uhr, ZDF: „Eine unbeliegte Frau“ (Nele Neuhaus)
17.08., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Schuld und Sühne“ (Ann Cleeves)
17.08., 20.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Das kalte Lächeln des Meeres“ (Andrea Camilleri)

18.08., 20.15 Uhr, SAT.1: „Die Welle“ (Morton Rhue)
18.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Wer liebt, hat Recht“ (Anita Lenz)
18.08., 20.15 Uhr, TELE 5: „Impostor“ (Philip K. Dick)
18.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Der leere Sarg“ (A. C. Doyle)

19.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 10+11/13 der I. Staffel
19.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Gott schützt die Liebenden“ (Johannes Mario Simmel)
19.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Im Zeichen der Drei“ (A. C. Doyle)
19.08., 22.05 Uhr, Pro Sieben: „The Strain“ (Chuck Hogan, G. del Toro) – Folge 4/13 der I. Staffel
19.08., 22.30 Uhr, Bayern: „Die schwarze Dahlie“ (James Ellroy)
19.08., 23.15 Uhr, Hessen: „Papillon“ (Henri Charrière)

20.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Sein letzter Schwur“ (A. C. Doyle)
20.08., 22.00 Uhr, NDR: „Utta Danella: Lisa schwimmt sich frei“ (Utta Danella)

21.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte“ (C.S. Lewis)
21.08., 20.15 Uhr, Das Erste: „Utta Danella: Wer küsst den Doc?“ (Utta Danella)
21.08., 21.15 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folge 1 der II. Staffel
21.08., 21.35 Uhr, ZDF Neo: „Mord im Mittsommer: Tod im Schärengarten“ (Viveca Sten)
21.08., 22.35 Uhr, Pro Sieben: „Constantine“ (Jamie Delano, John Ridgway)
21.08., 23.20 Uhr, ZDF Neo: „Arne Dahl: Misterioso“ (Arne Dahl)
21.08., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Am Rande der Finsternis“ (Henning Mankell)

Freitag, 14. August 2015

Rezension: Ungeduld des Herzens (Stefan Zweig)

Fischer Verlag
Taschenbuch, 464 Seiten
ISBN: 978-3-596-21679-6
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Neben seinen vielen historischen Betrachtungen, Biographien und Novellen hat Stefan Zweig mit „Ungeduld des Herzens“ auch einen Roman vollendet, der sich mit dem Leutnant Anton Hofmiller und seiner Beziehung zur 17jährigen, gelähmten Edith von Kekesfalva befasst, die sich, nachdem Hofmiller immer wieder Gast im Hause ihres Vaters war, in diesen verliebt. Aus Mitleid handelnd, immer wieder bedrängt durch den Vater Ediths und ihren Doktor, die darauf hoffen, dass eine Zuneigung seinerseits zu Edith ihren Gesundheitszustand positiv beeinflussen könnte, verlobt Hofmiller sich schließlich mit ihr, kann aber vor seinen Kameraden nicht zu seiner Entscheidung stehen und leugnet diese. Das Unglück nimmt seinen Lauf, als Edith davon erfährt…

Donnerstag, 13. August 2015

Rezension: Logoland (Max Barry)

Heyne
Taschenbuch, 400 Seiten
ISBN: 978-3-453-81065-5
8,95 €


Ein kurzer Einblick

Ein Globalisierungsthriller des Konsums, des aggressiven Marketings und der absoluten Vormachtstellung gegenüber der Konkurrenz. Um den massenproduzierten Schuh zu promoten, fährt Nike harte Geschütze auf: eine Verkaufsidee, die die 2500 Dollar teuren Nike Mercurys zum Verkaufshit ankurbeln soll. Der Plan: Zehn Teenager im Einkaufstrubel erschießen. Da niemand sich die Hände schmutzig machen will, wandert der Mordauftrag zu immer neuen Dienstleistern.

Mittwoch, 12. August 2015

60. Todestag: Thomas Mann

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Todestag des deutschen Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann zum 60. Mal. Thomas Mann wird 1875 in Lübeck geboren. Nach dem Tod des Vaters zieht die Familie nach München, wo Thomas Mann beginnt zu studieren, um Journalist zu werden. Seine erste Novelle erscheint und es folgen bald weitere. 1896/1897 reist er mit seinem Bruder Heinrich nach Italien und beginnt sein wohl bekanntestes Werk "Buddenbrooks" zu schreiben, das schließlich 1901 erscheint. 1905 heiratet er Katia Pringsheim, mit der er sechs gemeinsame Kinder, die zum Teil ebenfalls Schriftsteller werden, bekommt. Die Familie lebt in München, wo Thomas Mann regelmäßig neue Werke veröffentlicht. 1924 erscheint "Der Zauberberg" und 1929 erhält er schließlich den Nobelpreis für Literatur. 
Thomas Mann wählt 1933 über die Niederlande, die Schweiz und Frankreich schließlich das Exil in den USA, wo er unter anderem 1947 "Doktor Faustus" veröffentlicht. 1952 kehrt Thomas Mann nach Europa zurück und bezieht ein Haus in der Schweiz. Dort stirbt Thomas Mann am 12. August 1955.

Euer Legimus-Team

Dienstag, 11. August 2015

Neuerscheinung: Hoffnung Mensch - Eine bessere Welt ist möglich

Liebe Leserinnen und Leser,

seit gestern ist Schmidt-Salomons "Hoffnung Mensch" auch als Taschenbuch in den Läden zu finden. Darin zeigt er auf, warum es sich lohnt, den Glauben an die Menschheit nicht zu verlieren und sich stattdessen hinter einer Maske von Zynismus zu verstecken. Auch wenn jeder über die dunkle Seite der Menschen schimpft, Schmidt-Salomons Buch ist eine Liebeserklärung an die schöne Seite unserer Spezies. Denn in uns steckt viel Gutes und wir haben das Potential, Großes zu leisten. 

Piper
Taschenbuch, 368 Seiten
ISBN: 978-3-492-30710-9
10,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Montag, 10. August 2015

Filmkritik: The Casual Vacancy


Im letzten Jahr wurde Joanne K. Rowlings erster Roman für Erwachsene „The Casual Vacancy“ (deutsch: Ein plötzlicher Todesfall) von der BBC und HBO in einer dreiteiligen Miniserie verfilmt, die auch gerade auf Deutsch bei Sky läuft. Sie spielt im kleinen, beschaulichen englischen Städtchen Pagford, hinter dessen idyllischer Fassade jedoch zahlreiche Konflikte lodern: Kinder gegen ihre Eltern, Arme gegen Reiche, Lehrer gegen Schüler, Ehefrauen gegen ihre Ehemänner. Dann stirbt ganz überraschend das Gemeinderatsmitglied Barry Fairbrother (Rory Kinnear), um dessen Sitz im Rat und seine Arbeit für benachteiligte Menschen in der Gemeinde ein großer Kampf entsteht. Barrys Gegner Howard Mollison (Michael Gambon), der Inhaber eines Feinkostladens, will seinen Sohn Miles (Rufus Jones) als Ratsmitglied wählen lassen, während Barrys Unterstützer Tessa Wall (Monica Dolan), eine Lehrerin, und Parminder Jawanda (Lolita Chakrabarti), ihrerseits Ärztin, mit Tessas Mann Colin (Simon McBurney) Barrys Arbeit weiterführen wollen…

Sonntag, 9. August 2015

Rezension: Schicksalstanz - Die Töchter der Elfe (Nicole Boyle Rødtnes)

Gulliver
Hardcover, 282 Seiten
ISBN: 978-3-407-74595-8
14,95 €

Ein kleiner Einblick

Azalea, Birke und Rose sind keine normalen Menschen, sondern Elfen. Mit ihrem magischen Tanz ziehen sie die Menschen in ihren Bann und gleichzeitig nehmen sie ihnen etwas von ihrer Lebensenergie. Als Birke sich in Malte verliebt, ändert sich ihr aller Leben komplett und das Schicksal nimmt seinen Lauf…

Samstag, 8. August 2015

Buch-TV vom 08.08.-14.08.2015

„Das Schicksal beherrscht jeden Winkel der Welt, mit Ausnahme vielleicht der innersten Tiefen unserer Herzen.“ – aus „Schnee, der auf Zedern fällt“

08.08., 21.45 Uhr, WDR: „Die Vermessung der Welt“ (Daniel Kehlmann)
08.08., 22.55 Uhr, Das Erste: „Irene Huss, Kripo Göteborg: Der im Dunkeln wacht“ (Helene
Tursten)

09.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland: Und die Götter schweigen“ (Anna Jansson)
09.08., 22.15 Uhr, TELE 5: „Die Hunde des Krieges“ (Frederick Forsyth)
09.08., 23.10 Uhr, SWR/SR: „Geheimnis im blauen Schloss“ (Agatha Christie)
09.08., 00.00 Uhr, NDR: „Kennedys Hirn“ (1/2) (Henning Mankell)

10.08., 20.15 Uhr, ARTE: „Schnee, der auf Zedern fällt“ (David Guterson)
10.08., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Zwei an einem Tag“ (David Nicholls)
10.08., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Luftschlösser“ (Ann Cleeves)
10.08., 20.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Düstere Vorahnung“ (Andrea Camilleri)
10.08., 22.15 Uhr, Servus TV: „Brighton Rock“ (Graham Greene)

11.08., 20.15 Uhr, SAT. 1: „Alle Macht den Kindern“ (Jochen Metzger)
11.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Ein Skandal in Belgravia“ (A. C. Doyle)

12.08., 20.15 Uhr, TELE 5: „The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ (Michael Cunningham)
12.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 8+9/13 der I. Staffel
12.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Die Hunde von Baskerville“ (A. C. Doyle)
12.08., 22.05 Uhr, Pro Sieben: „The Strain“ (Chuck Hogan, G. del Toro) – Folge 3/13 der I. Staffel
12.08., 22.15 Uhr, Eins Plus: „Der talentierte Mr. Ripley“ (Patricia Highsmith)

13.08., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Eiskalte Engel“ (Choderlos de Laclos)
13.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Der Reichenbachfall“ (A. C. Doyle)
13.08., 23.00 Uhr, RBB: „Donna Leon: Nobiltà“ (Donna Leon)

14.08., 20.15 Uhr, ARTE: „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ (1+2) (Marcel Proust)
14.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Ich bin Nummer Vier“ (Pittacus Lore)
14.08., 20.15 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folgen 12-13/13 der I. Staffel
14.08., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Mord im Mittsommer: Tod im Fischernetz“ (Viveca Sten)
14.08., 23.15 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Eiskalt wie der Tod“ (Henning Mankell)
14.08., 23.30 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Lebendig begraben“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)

Freitag, 7. August 2015

Neuerscheinung: Der Libellenflüsterer

Liebe Leserinnen und Leser,

kommenden Montag, den 10. August, erscheint der nunmehr siebte Teil „Der Libellenflüsterer“ der Jette und Merle-Reihe von Monika Feth, die mit „Der Erdbeerpflücker“ ihren Ausgang genommen hatte. Darin recherchiert Merle, die sich sehr stark für den Tierschutz engagiert, für einen Artikel über Tierquälerei. Dabei stößt sie auf einen Fall aus ihrer Vergangenheit: ein Hund starb auf besonders grausame Weise, kurz nachdem sie ihn selbst vermittelt hatte. Der Besitzer wurde damals angeklagt, aber aus Mangel an Beweisen nicht verurteilt. Nun trifft Merle wieder auf ihn und findet ein noch viel gefährlicheres Geheimnis heraus…

cbt Verlag
Taschenbuch, 528 Seiten
ISBN: 978-3-570-30957-5
10,99 €


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Donnerstag, 6. August 2015

Kinostart: Horns

Liebe Leserinnen und Leser,

auch diese Woche läuft eine Literaturverfilmung in den deutschen Kinos an. Der Bestseller „Horns“ von Joe Hill, Sohn von Stephen King, wurde durch den französischen Regisseur Alexandre Aja verfilmt. Der Film handelt von Ig Perrish (Daniel Radcliffe), dessen Freundin Merrin (Juno Temple) vergewaltigt und ermordet in einem Wald gefunden wird. Die ganze Stadt hält Ig für den Mörder, bloß sein Bruder Terry (Joe Anderson) und sein bester Freund Lee (Max Minghella) sind von seiner Unschuld überzeugt und auch die Polizei findet keine Beweise für Igs Schuld. Dann wachsen Ig plötzlich nach einer durchzechten Nacht kleine Hörner aus seiner Stirn und Menschen in seiner Umgebung verraten ihm auf einmal ihre Geheimnisse, bevor sie ihren dunklen Trieben nachgeben. Ig entscheidet sich, diese neuen Fähigkeiten zur Suche nach dem Mörder seiner Freundin zu nutzen…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmstarts.de


Schaut doch mal rein,

euer Legimus-Team

Mittwoch, 5. August 2015

Rezension: Schweigeminute (Siegfried Lenz)

dtv
Taschenbuch, 128 Seiten
ISBN: 978-3-423-13823-9
7,90 €

Ein kurzer Einblick

Während einer Gedenkfeier für die verstorbene Englischlehrerin Stella Petersen an seiner Schule nach den Sommerferien denkt der 18jährige Schüler Christian an ihren gemeinsamen Sommer in einer Kleinstadt an der Ostsee zurück, in dem sich eine heimliche Liebesbeziehung zwischen beiden entwickelte, die Christian für den Rest seines Lebens verändert, jedoch bloß den einen Sommer dauert, da Stella bei einem Bootsunfall lebensgefährlich verletzt wird und kurz darauf im Krankenhaus stirbt.

Dienstag, 4. August 2015

Rezension: Blutsbrüder (Ernst Haffner)

Aufbau Taschenbuch
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN: 978-3-7466-3069-4  
9,99 €


Ein kurzer Einblick

Die Blutsbrüder sind eine Jugendbande in Berlin, deren Mitglieder wie viele andere Jugendliche Anfang der 1930er Jahre aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage in Berlin auf der Straße leben. Sie versuchen dort zu überleben. Doch da Arbeit insbesondere für Minderjährige schwierig zu finden ist, geht dies leider häufig nur mit Kriminalität oder Prostitution. Dass sie bei allem zusammen halten, ist der große Vorteil der Bande. Doch auch bei ihnen finden sich stillschweigend andere Vorstellungen…

Montag, 3. August 2015

Rezension: Die Auserwählten 2. In der Brandwüste (James Dashner)

Chicken House im Carlsen Verlag
3 Taschenbücher im Schuber mit Bonusmaterial, 1520 Seiten -

Band II: 496 Seiten
ISBN: 978-3-551-52068-5
29,99 €


Ein kurzer Einblick

Sie dachten, sie haben es hinter sich, sie wären in Sicherheit. Doch nur eine Nacht konnten sich die 20 überlebenden Jungen und das Mädchen nach der Flucht aus dem Labyrinth ausschlafen. Dann beginnt bereits das grausame Spiel von ANGST von neuem: Aufgehängte Leichen, kryptische Rätsel, todbringende Kugeln, sengende Hitze, ein vermeintlich nicht zu besiegender Virus und ein Verrat, den Thomas nicht so einfach verdauen kann…

Sonntag, 2. August 2015

Neuerscheinung: Ewige Ruhe (Elizabeth Heiter)

Liebe Leserinnen und Leser,

endlich ist der zweite Band um die junge Profilerin Evelyn Baine erschienen.

Eigentlich sollte Evelyn tot sein. Doch nicht sie starb, sondern ihre beste Freundin Cassie. Nun verschwinden in ihrer Heimatstadt wieder Mädchen und für Evelyn wird es Zeit zurückzukehren und sich den Geschehnissen aus ihrer Vergangenheit zu stellen. Wieder sind es Kinderreime, die der Mörder hinterlässt und die die einzige Spur des FBI sind.

Mira Taschenbuch
Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 978-3-95649-196-2
10,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus Team


Rezension: Kalte Gräber

Samstag, 1. August 2015

Buch-TV vom 01.08.-07.08.2015

„Ich habe festgestellt, dass Krieg nur ein Geschäft ist. Wann wurde das Töten für Sie zum Geschäft?“ – aus „Die Insel“

01.08., 20.15 Uhr, VOX: „MyWeek with Marilyn“ (Colin Clark)
01.08., 20.15 Uhr, ORF 2: „Donna Leon: Acqua alta“ (Donna Leon)
01.08., 22.30 Uhr, SAT.1: „I, Robot“ (Isaac Asimov)
01.08., 00.10 Uhr, Das Erste: „Irene Huss, Kripo Göteborg: Der erste Verdacht“ (Helene
Tursten)

02.08., 20.15 Uhr, ZDF: „Katie Fforde: Ein Teil von dir“ (Katie Fforde)
02.08., 21.45 Uhr, SRF 2: „Cowboys & Aliens“ (Scott Mitchell Rosenberg)

03.08., 20.15 Uhr, Das Erste: „Angélique – Eine große Liebe in Gefahr“ (Anne Golon)
03.08., 20.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Eine Stimme in der Nacht“ (Andrea Camilleri)
03.08., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Die verlorene Schwester“ (Ann Cleeves)
03.08., 23.55 Uhr, NDR: „Buddenbrooks“ (Thomas Mann)

04.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Polt.“ (Alfred Komarek)
04.08., 20.15 Uhr, Super RTL: „Der Räuber Hotzenplotz“ (Otfried Preußler)
04.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Ein Fall von Pink“ (A. C. Doyle)
04.08., 22.30 Uhr, WDR: „Gottes Werk und Teufels Beitrag“ (John Irving)
04.08., 23.30 Uhr, Hessen: „Hakan Nesser: Van Veeterens schwerster Fall“ (Hakan Nesser)

05.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Polt muss weinen“ (Alfred Komarek)
05.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 6+7/13 der I. Staffel
05.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Der blinde Banker“ (A. C. Doyle)
05.08., 22.10 Uhr, Pro Sieben: „The Strain“ (Chuck Hogan, G. del Toro) – Folge 2/13 der I. Staffel

06.08., 20.15 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Acqua alta“ (Donna Leon)
06.08., 20.15 Uhr, ZDF: „Was passiert, wenn’s passiert ist“ (Heidi Murkoff, Sharon Mazel)
06.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Blumen für Polt“ (Alfred Komarek)
06.08., 21.50 Uhr, 3 SAT: „Sherlock: Das große Spiel“ (A. C. Doyle)
06.08., 22.00 Uhr, NDR: „Alleine war gestern“ (Beatrice Meier)
06.08., 23.00 Uhr, RBB: „Donna Leon: In Sachen Signora Brunetti“ (Donna Leon)

07.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „The Host – Seelen“ (Stephenie Meyer)
07.08., 20.15 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folgen 10-11/13 der I. Staffel
07.08., 22.45 Uhr, Pro Sieben: „Die Insel“ (Michael Marshall Smith)
07.08., 23.05 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Der Schatten der Vergangenheit“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
07.08., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Tod in den Sternen“ (Henning Mankell)