Donnerstag, 31. März 2016

Empfehlungen im März

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hoffen, ihr hattet schöne und entspannte Osterfeiertage, vollgepackt mit Familientreffen, Eiersuchen und Schokohäschen mit kleinen Geldbeigaben dran. Wer vielleicht noch nach Ideen sucht, wofür er sein Geld sinnvoll ausgeben kann, für den haben wir auch in diesem Monat wieder ein paar Buchtipps...


http://legimus.blogspot.de/2016/03/rezension-darm-mit-charme-alles-uber.html
Darm mit Charme, Giulia Enders

Bei vielen Menschen nimmt der Wunsch nach einer gesunden Lebensweise immer mehr zu. Doch damit das gelingt, sollte man wissen, wie z.B. die Verdauung abläuft. Giulia Enders widmet sich mit ihrem Buch auf lockere und humorvolle Weise unserem Verdauungsapparat und bringt somit frischen Wind in unsere Badezimmer. Vor allem aber in die Köpfe der Menschen, denn noch immer ist der Darm und seine Ausscheidungen ein Tabuthema. Ihr wollt euer Wissen über euren Körper auffrischen und ihr wollt dabei auch nicht einschlafen aufgrund trockener Fakten? Dann kann ich "Darm mit Charme" wärmstens empfehlen. (Susanne)



http://legimus.blogspot.de/2016/03/rezension-die-nacht-brennt-sarah-butler.html
Die Nacht brennt, Sarah Butler

Im März hat mich am meisten der Roman von Sarah Butler berührt, der vor dem Hintergrund der Unruhen in England im Jahre 2011 eine Geschichte über das Erwachsen werden, die erste Liebe, aber auch Trauer und Verlust entwickelt. Im Zentrum steht Stick, 17 Jahre alt, der nach seinem Schulabschluss mit seinem besten Freund Mac aus Manchester verschwinden und nach Malaga reisen will. Doch dann wird Mac auf einmal nach der Abschlussfeier erstochen aufgefunden und Stick bleibt mit einer Trauer und seiner Wut allein zurück. Diese erlebt man als Leser aufgrund der tiefgehenden Zeichnung von Stick und dessen Familienkonflikten sehr intensiv mit, wenn auch die Verbindung mit den tatsächlich statt gefundenen Unruhen nicht immer gelingt. (Kim)




Mittwoch, 30. März 2016

Neuerscheinung: Zodiac - Weg der Sterne

Liebe Leserinnen und Leser,

in "Zodiac" haben wir die junge Rho vom Planeten Krebs kennengelernt. Nach einer schrecklichen Tragödie wurde sie zur Wächterin ihrer Heimat ernannt und versuchte alles, um weitere schreckliche Taten des Hüters des 13. Hauses zu verhindern. Nach schweren Verlusten hat sie nun die Chance, ein ruhiges Leben im Flüchtlingscamp im Haus Steinbock zu führen, doch die Galaxie kommt nicht zur Ruhe. Und so begibt sich Rho ab Übermorgen erneut auf die gefahrvolle Reise nach der Wahrheit und Frieden für die Völker...

Piper
Klappenbroschur, 368 Seiten
ISBN: 978-3-492-70382-6
16,99 €


eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-492-97365-6

Viel Spaß mit dieser Fortsetzung,
euer Legimus-Team

Dienstag, 29. März 2016

News: Veranstaltungen im April bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

April, April, der weiß nicht, was er will? Lehmanns in Leipzig weiß es ganz genau:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Samstag, 02.04.2016
Beginn: 11.00 Uhr, Eintritt: frei
Lehmanns für Kinder: Steffi Lampe liest Alexander Steffensmeiers "Ein Geburtstagsfest für Lieselotte" (empfohlen ab 6 Jahren)

Donnerstag, 07.04.2016
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 5 € ermäßigt/ 1 € für Studenten
Autorenlesung: Falk Stirkat mit "111 Gründe, Arzt zu sein"

Dienstag, 12.04.2016
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 5 € ermäßigt
Autorenlesung: Nina George mit "Das Traumbuch"

Donnerstag, 14.04.2016
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 6 €/ 4 € ermäßigt
Autorenlesung: Mady Host mit "Europa in vollen Zügen"

Dienstag, 19.04.2016
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 5 €
Dienstags bei Lehmanns - Verlagsperlen: Zum 10-jährigen Jubiläum des Verlages Edition Hamouda stellt der Verleger Fayçal Hamouda sowie der Autor Elmar Schenkel das Programm des Verlages vor

Montag, 25.04.2016
Beginn: 17.00 Uhr, Eintritt: 7 €
Cinebook - die Veranstaltungsreihe zwischen Lehmanns und dem Cinestar Leipzig - heute: "Kind 44" von Tom Rob Smith (im Cinestar Leipzig) 

Mittwoch, 27.04.2016
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 5 € ermäßigt
Autorenlesung: Ursula Poznanski und Arno Strobl mit "Fremd"


Quelle


Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Montag, 28. März 2016

Rezension: Tausche Himmelreich gegen große Liebe (Lana N. May)


Amrun
Taschenbuch, 311 Seiten
ISBN: 9783739226484
10,90 € (0,99 € Ebook)

Ein kleiner Einblick

Lisa hat Himmelreich verlassen und arbeitet als erfolgreiche Paartherapeutin in Wien. Ihr Leben ist geprägt von Routine und Listen, bzw. von Dateien im PC und Handy. Als sie  den barfuß gehenden Kai im Flugzeug begegnet, ist sie sich sicher, dass er nicht der Mann fürs Leben ist. Trotzdem ist da eine gewissen Anziehungskraft  zwischen ihnen. Aber eigentlich hat Lisa für Männer auch gerade keinen Kopf, denn der Tod ihrer Freundin Nathalie will von den fünf Freundinnen aufgeklärt werden.

Sonntag, 27. März 2016

145. Geburtstag: Heinrich Mann

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag des bekannten deutschen Schriftstellers und Bruders von Literaturnobelpreisträger Thomas Mann, Heinrich Mann, zum 145. Mal. Heinrich Mann wird 1871 in Lübeck geboren und geht nach der Schule nach Berlin. Dort beginnt er ein Volontariat beim S. Fischer Verlag und wird 1891 freier Schriftsteller. Er zieht schließlich nach München, wo 1894 sein erster Roman, "In einer Familie", erscheint. Es folgen weitere Romane und ein Aufenthalt mit seinem Bruder Thomas in Italien. 1905 erscheint eines seiner bekanntesten Werke, "Professor Unrat". Er äußert sich gegen den Ersten Weltkrieg und veröffentlicht als Kritik am Kaiserreich 1918 sein bekanntestes Werk, "Der Untertan". 1931 zieht er nach Berlin, wo "Professor Unrat" als "Der blaue Engel" mit Marlene Dietrich verfilmt wird. 
Heinrich Mann äußert sich immer wieder kritisch gegen die Nationalsozialisten und emigriert schließlich 1933 nach Frankreich. Über verschiedenste Zwischenstopps gelangt er in die USA, wo er sich jedoch nie richtig einlebt. Heinrich Mann stirbt am 11. März 1950 in Santa Monica. 
Euer Legimus-Team

Samstag, 26. März 2016

Buch-TV vom 26.03.-01.04.2016

„Du darfst den Tod nicht als Feind betrachten.“ – aus „Der Medicus“

26.03., 20.15 Uhr, Das Erste: „Dämmerung über Burma“ (Inge Sargent)
26.03., 20.15 Uhr, VOX: „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter“ (Christopher Paolini)
26.03., 20.15 Uhr, ORF 2: „Mordkommission Istanbul: Club Royal“ (Hülya Özkan)
26.03., 20.15 Uhr, RIC: „Die drei Musketiere“ (Alexandre Dumas)
26.03., 21.55 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Verrat“ (Henning Mankell)
26.03., 23.00 Uhr, MDR: „Charlotte Link: Das andere Kind“ (1/2) (Charlotte Link)
26.03., 23.30 Uhr, Bayern: „Anna Karenina“ (Leo Tolstoi)
26.03., 23.35 Uhr, Servus TV: „Nur die Sonne war Zeuge“ (Patricia Highsmith)
26.03., 23.50 Uhr, Das Erste: „Kommissar Beck – Die neuen Fälle: Auge um Auge“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)

27.03., 20.15 Uhr, SIXX: „Vom Winde verweht“ (Margaret Mitchell)
27.03., 20.15 Uhr, Bayern: „Der Medicus“ (1/2) (Noah Gordon)
27.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Schutzengel“ (Rosamunde Pilcher)
27.03., 21.45 Uhr, ORF 1: „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ (James Thurber)
27.03., 22.00 Uhr, ZDF: „Mord im Mittsommer: Heute Nacht bist du tot“ (Viveca Sten)
27.03., 22.00 Uhr, ORF 2: „Mankells Wallander: Das Schmetterlings-Tattoo“ (Henning Mankell)
27.03., 22.30 Uhr, SAT.1: „Blind Side – Die große Chance“ (Michael Lewis)
27.03., 23.00 Uhr, MDR: „Charlotte Link: Das andere Kind“ (2/2) (Charlotte Link)
27.03., 00.00 Uhr, ZDF: „Arne Dahl: Rosenrot“ (Arne Dahl)

28.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ (Robert M. Edsel)
28.03., 20.15 Uhr, VOX: „The Lucky One – Für immer der Deine“ (Nicholas Sparks)
28.03., 20.15 Uhr, Bayern: „Der Medicus“ (2/2) (Noah Gordon)
28.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Katie Fforde: Das Schweigen der Männer“ (Katie Fforde)
28.03., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix erobert Rom“ (Goscinny, Uderzo)
28.03., 21.45 Uhr, Das Erste: „Sherlock: Die Braut des Grauens“ (A. C. Doyle)
28.03., 21.50 Uhr, ZDF: „Mord im Mittsommer: Im Eifer des Gefechts“ (Viveca Sten)
28.03., 22.00 Uhr, ORF 2: „Mankells Wallander: Mordbrenner“ (Henning Mankell)
28.03., 22.05 Uhr, RIC: „Die drei Musketiere“ (Alexandre Dumas)
28.03., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Das Schmetterlings-Tattoo“ (Henning Mankell)
28.03., 23.35 Uhr, Bayern: „Utta Danella: Eine Nonne zum Verlieben“ (Utta Danella)
28.03., 23.45 Uhr, ZDF: „Arne Dahl: Tiefer Schmerz“ (Arne Dahl)

29.03., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Der Chinese“ (Henning Mankell)
29.03., 20.15 Uhr, Servus TV: „Die Köchin und der Präsident“ (Danièle Mazet-Delpeuch)
29.03., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Der wunde Punkt“ (Henning Mankell)
29.03., 00.00 Uhr, Das Erste: „Sherlock: Die Braut des Grauens“ (A. C. Doyle)

31.03., 20.15 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Das goldene Ei“ (Donna Leon)
31.03., 22.00 Uhr, NDR: „Utta Danella: Lügen haben schöne Beine“ (Utta Danella)

01.04., 20.15 Uhr, SIXX: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 5+6/13 der I. Staffel
01.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix der Gallier“ (Goscinny, Uderzo)
01.04., 20.15 Uhr, RIC: „Dracula“ (Bram Stoker)
01.04., 22.35 Uhr, 3 SAT: „Der Schakal“ (Frederick Forsyth)
01.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland – Kinderspiel“ (Anna Jansson)

Neuerscheinung: Larry

Liebe Leserinnen und Leser,

zwischen 1975 und 1978 terrorisierte Larry Travers das Camp Diamond Creek. Mehr als 100 notgeile Teenager hieb er mit seiner Axt in Fetzen; die Machete konnte er nicht nutzen, hatte sich schon ein Typ aus New Jersey geschnappt. Larry "Schweinegesicht" Travers erschuf sich einen Ruf. Das Leben konnte nicht besser laufen.

Das eBook ist bereits erscheinen. Eine Printausgabe soll in den nächsten zwei Wochen folgen.

Voodoo Press
Taschenbuch, 168 Seiten
ISBN: 978-3-902802-22-4
9,95 €

eBook, 2,49 €
ISBN: 978-9-99576-100-4

Viel Spaß mit der Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Freitag, 25. März 2016

Rezension: Darm mit Charme – Alles über ein unterschätztes Organ (Giulia Enders)

Ullstein
Klappenbroschur, 288 Seiten 
ISBN: 978-3-550-08041-8
16,99 €

Ein kurzer Einblick

Jeder hat einen, doch kaum einer spricht über ihn und wenn, dann nur, weil mit ihm irgendetwas nicht stimmt. Der Darm. Eines der Tabuthemen unserer Gesellschaft. Doch der Darm hat Charme! Genau das versucht Giulia Enders mit ihrem Buch zu beweisen und zeigt außerdem, dass unser Darm eine ganze Menge an Aufgaben bewältigt. Von der breiten Masse der Menschen unbemerkt und unerkannt und doch immer fleißig arbeitend…

Donnerstag, 24. März 2016

Neuerscheinung: Rom

Liebe Leserinnen und Leser,

im April erscheint mal wieder ein SPIEGEL-Buch, in dem sich SPIEGEL-Redakteure und Historiker einer geschichtlichen Epoche widmen: diesmal dem Aufstieg des Römischen Reiches. Von seiner sagenhaften Gründung im Jahre 753 v. Chr. über Ständekämpfe im Inneren, zahlreichen Kriegen, mit denen das römische Gebiet sukzessive erweitert wurde, bis hin zum Attentat auf Caesar wird die Geschichte Roms beleuchtet. Zudem kommen auch viele weitere Aspekte zur Sprache wie Tischsitten und Speisevorlieben, die Entwicklung der lateinischen Sprache, der alte Cato oder auch die Haltbarkeit römischen Betons. Eine Rezension zum Buch wird auch bald folgen.

DVA
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten
ISBN: 978-3-421-04736-6
19,99 €


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Mittwoch, 23. März 2016

Neuerscheinung: Straße der Wunder

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erscheint das neueste Werk des bekannten amerikanischen Schriftstellers John Irving. "Straße der Wunder" handelt von dem hinkenden Juan Diego und seiner Schwester Lupe, die nur unverständlich sprechen kann. Sie sind Waisen und wachsen auf einer Müllkippe auf, auf der sie nur mit Hilfe ihrers Glaubens an Wunderkräfte überleben können. Juan Diego glaubt, er könne fliegen und Geschichten erfinden und seine Schwester, dass sie die Zukunft vorher sagen könne. Als sie von einem Waisenhaus zu einem Zirkus kommen, erhalten sie die Möglichkeit, etwas aus ihrem Leben zu machen...

Hardcover, 784 Seiten
ISBN: 978-3-257-06966-2
26,00 € 

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung, 
euer Legimus-Team

Dienstag, 22. März 2016

Rezension: Header (Edward Lee)

Festa Verlag
Hardcover, 141 Seiten
Privatdruck, keine ISBN
39,99 €


Ein kurzer Einblick

Was ein Header ist? Nichts, worüber man sprechen sollte. Etwas, das die Fantasie in Stücke zerschmettert. Ein Header ist das, was mit perverser Freude in dunklen Kellern ausgeübt wird und jegliche Vorstellungskraft übersteigt.

Montag, 21. März 2016

Neuerscheinung: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Liebe Leserinnen und Leser,

Jonas Jonasson-Fans können sich auf Donnerstag, den 07. April, freuen, dann erscheint nämlich sein neues Werk „Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind“. Es handelt von Johan Andersson, der seit seinen unzähligen Gefängnisaufenthalten bloß noch Mörder-Anders genannt wird. Nun ist er wieder einmal aus dem Knast entlassen und sucht einen neuen Job und neue Freunde. Er lernt die Pfarrerin Johanna Kjellander kennen, die aufgrund ihrer atheistischen Einstellung arbeitslos ist. Gemeinsam mit dem Hotel-Rezeptionisten Per Persson starten sie eine Körperverletzungsagentur, bei der Mörder-Anders die Rolle des Auftragsschlägers übernimmt, bis er plötzlich alles infrage stellt und von nun an friedfertig leben will. Doch er hat nicht mit den Stockholmer Gangsterbossen gerechnet, die noch eine Rechnung mit ihm offen haben…

carl’s books
Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag, 352 Seiten
ISBN: 978-3-570-58562-7
19,99 €



Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Sonntag, 20. März 2016

Neuerscheinung: Willkommen in Night Vale

Liebe Leserinnen und Leser,

Night Vale ist anders und zugleich vertraut. Irgendwo in der Weite des amerikanischen Südwestens gehören Geister, Engel, Alien oder ein Haus, das nachdenkt, zum Alltag. Jack Fierro ist der örtliche Pfandleiher. Ihm wird ein Zettel verpfändet, auf dem zwei Worte stehen: "King City". Gemeinsam mit der Mutter eines jugendlichen Gestaltwandlers, möchte Jack das Geheimnis hinter den zwei Worten lösen. In der Bibliothek von Night Vale, die bisher kaum jemand lebend verließ, suchen sie nach einer Antwort.

Piper
Hardcover, 378 Seiten
ISBN: 978-3-608-96137-9
19,95 €

eBook, 15,99 €
ISBN: 978-3-608-10940-5

Viel Spaß beim Enträtseln der Worte "King City" wünscht,
euer Legimus-Team

Samstag, 19. März 2016

Buch-TV vom 19.03.-25.03.2016

„Er hat sie mit ihrer Liebe getötet. So passiert es jeden Tag... auf der ganzen Welt!“ – aus „The Green Mile“

19.03., 20.15 Uhr, SAT.1: „Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ (u.a. Gebrüder Grimm)
19.03., 20.15 Uhr, Bayern: „Milchgeld - Ein Kluftingerkrimi“ (Volker Klüpfel, Michael Kobr)
19.03., 20.15 Uhr, ORF 2: „Mordkommission Istanbul: Das Ende des Alp Atakan“ (Hülya Özkan)
19.03., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mordkommission Istanbul: Mord am Bosporus“ (Hülya Özkan)
19.03., 21.50 Uhr, SWR/SR: „Utta Danella – Die Hochzeit auf dem Lande“ (Utta Danella)
19.03., 22.10 Uhr, Servus TV: „Das geheime Fenster“ (Stephen King)
19.03., 23.40 Uhr, Das Erste: „Kommissar Beck – Die neuen Fälle: Heißer Schnee“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
19.03., 00.00 Uhr, MDR: „Der Metzger muss nachsitzen“ (Thomas Raab)

20.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Total Recall“ (Philip K. Dick)
20.03., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Der Feind im Schatten“ (Henning Mankell)
20.03., 22.20 Uhr, MDR: „Seegrund. Ein Kluftingerkrimi“ (Volker Klüpfel, Michael Kobr)
20.03., 22.35 Uhr, Pro Sieben: „I Am Legend“ (Richard Matheson)
20.03., 22.45 Uhr, ZDF: „Mord im Mittsommer: Tod im Schärengarten“ (Viveca Sten)
20.03., 23.15 Uhr, Bayern: „Die Nonne“ (Denis Diderot)

21.03., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Die Dienstagsfrauen – Sieben Tage ohne“ (Monika Peetz)
21.03., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Vergeltung“ (Ann Cleeves)
21.03., 23.20 Uhr, WDR: „Die Prinzessin von Montpensier“ (Marie-Madeleine de La Fayette)
21.03., 00.40 Uhr, SIXX: „Effie Briest“ (Theodor Fontane)

22.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Die drei Musketiere“ (Alexandre Dumas)
22.03., 20.15 Uhr, RIC: „Kommissar Beck: Der Mann auf dem Balkon“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
22.03., 22.20 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Die vier Federn“ (Alfred E. W. Mason)
22.03., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Der unsichtbare Gegner“ (Henning Mankell)

23.03., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Oskar und die Dame in Rosa“ (Eric-Emmanuel Schmitt)
23.03., 20.15 Uhr, ARTE: „Die Katze“ (Georges Simenon)
23.03., 22.10 Uhr, RIC: „Kommissar Beck: Der Mann auf dem Balkon“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)

24.03., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Vermisst“ (Henning Mankell)
24.03., 22.00 Uhr, 3 SAT: „The Green Mile“ (Stephen King)
24.03., 23.45 Uhr, Das Erste: „Commissario Laurenti: Die Toten vom Karst“ (Veit Heinichen)
24.03., 23.45 Uhr, SWR/SR: „Nackt unter Wölfen“ (Bruno Apitz)
24.03., 00.95 Uhr, MDR: „Das Narrenschiff“ (Katherine Anne Porter)

25.03., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Miss Marple: Der Wachsblumenstrauß“ (Agatha Christie)
25.03., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Lawrence von Arabien“ (Thomas E. Lawrence)
25.03., 20.15 Uhr, Das Erste: „Das Geheimnis der Hebamme“ (Susanne Ebert)
25.03., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Sonny Boy – Eine Liebe in dunkler Zeit“ (Annejet van der Zijl)
25.03., 20.15 Uhr, ORF 1: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ (J.R.R. Tolkien)
25.03., 20.15 Uhr, SIXX: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 3+4/13 der I. Staffel
25.03., 20.15 Uhr, RIC: „Die drei Musketiere“ (Alexandre Dumas)
25.03., 22.45 Uhr, Bayern: „Schlafes Bruder“ (Robert Schneider)
25.03., 23.05 Uhr, SRF 2: „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ (Yann Martel)
25.03., 23.25 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland – Schwarze Schmetterlinge“ (Anna Jansson)

Freitag, 18. März 2016

Neuerscheinung: Das Objekt

Liebe Leserinnen und Leser,

seit Jahren schicken wir Signale ins All und die Menschheit hofft auf eine Antwort. Nun ist in der Nähe des Saturns ein unbekanntes, künstliches Objekt gesichtet worden. Noch bevor die Astronauten ihr Ziel erreichen, ist klar: Es ist unmöglich zur Erde zurückzukehren. Ebenso unvorbereitet sind sie auf das, was sie in dem kilometergroßen Objekt finden. Schon bald geht es nicht mehr darum Geschichte zu schreiben, sondern ums Überleben.

Piper
Klappenbroschur, 576 Seiten
ISBN: 978-3-492-70397-0
16,99 €

eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-492-97400-4

Viel Spaß bei der Entdeckung des fremden Objektes wünscht,
euer Legimus-Team

Neuerscheinung: Chrysaor

Liebe Leserinnen und Leser,

James A. Sullivan ist euch vielleicht aus der Fantasy bekannt. Zusammen mit Bernhard Hennen schrieb er "Die Elfen". Dem Genre hat der Autor mit "Chrysaor" den Rücken zugewandt und einen Science Fiction Roman geschrieben: In der Ära des technischen Niedergangs beherrschen Misstrauen und Kriege die Galaxis. Auf Chrysaor werden die Überreste einer uralten außerirdischen Kultur entdeckt. Wartet hier technischer Fortschritt oder endet der Wettlauf mit der Zeit bei der Entschlüsselung der Artefakte nur in einem weiteren Krieg? Die Uranosier wollen sich der Artefakte bemächtigen.

Piper
Klappenbroschur, 512 Seiten
ISBN: 978-3-492-70403-8
14,99 €

eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-492-97381-6

Viel Spaß bei der Hoffnung auf technologischen Fortschritt wünscht,
euer Legimus-Team

Donnerstag, 17. März 2016

Neuerscheinung: Lasst die Kinder los

Liebe Leserinnen und Leser,

alle Eltern werden heutzutage früher oder später unweigerlich mit dem Druck der perfekten Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder konfrontiert. Doch egal, ob man sich den Stress innerlich selbst macht oder er von außen kommt, sie täten gut daran, vieles entspannter zu sehen und die lieben Kleinen nicht zu überhüten und ständig zu kontrollieren. Hier setzt das Buch der Erziehungswissenschaftlerin Margrit Stamm an. Sie zeigt Eltern anhand von zahlreichen empirischen Studien nicht nur die Vorteile einer entspannten Erziehung auf, sondern auch Wege, wie man diese erreicht. 

Piper
Gebunden mit Schutzumschlag, 288 Seiten
ISBN: 978-3-492-05711-0
24,00 €


eBook, 18,99 €
ISBN: 978-3-492-97378-6

Viel Spaß mit diesem Ratgeber wünscht
euer Legimus-Team

Mittwoch, 16. März 2016

90. Geburtstag: Siegfried Lenz

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen, am 17. März, wäre der bedeutende deutsche Schriftsteller Siegfried Lenz 90 Jahre alt geworden. Er wurde 1926 im ostpreußischen Lyck als Sohn eines Zollbeamten geboren, verlor bereits früh seinen Vater und wuchs daraufhin bei seiner Großmutter auf. Nach seinem Notabitur wurde er 1943 eingezogen und diente in der Kriegsmarine. Kurz vor dem Ende des Krieges desertierte er und geriet in britische Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg studierte er schließlich an der Universität Hamburg Philosophie, Anglistik und Literaturwissenschaft, was er jedoch vorzeitig abbrach, um als Volontär bei der „Welt“ zu arbeiten. Dort lernte er seine spätere Ehefrau Liselotte kennen, die er 1949 heiratete. Kurz darauf, 1951, veröffentlichte Lenz seinen ersten Roman „Es waren Habichte in der Luft“. Es folgten weitere Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten wie etwa „So zärtlich war Suleyken“ (1955) und „Brot und Spiele“ (1959), die es Lenz ermöglichten, als freier Schriftsteller in Hamburg zu leben. Zudem setzte er sich für die SPD und die Ostpolitik Willy Brandts ein. 1968 erschien schließlich sein bekanntester Roman „Deutschstunde“ über die Vermischung von Pflicht und Schuld während des Nationalsozialismus. 1978 folgte der Roman „Heimatmuseum“ und 1999 „Arnes Nachlaß“. Nach dem Tod seiner Frau heiratete Lenz 2010 ein weiteres Mal und gründete 2014 eine Stiftung, die den Siegfried Lenz Preis seit jeher vergibt. Am 7. Oktober desselben Jahres starb er schließlich in Hamburg. Posthum wurde 2016 noch sein 1951 geschriebener Roman „Der Überläufer“ veröffentlicht.
Euer Legimus-Team

Dienstag, 15. März 2016

Start der Leipziger Buchmesse

Liebe Leserinnen und Leser,

ab Donnerstag ist es wieder soweit: Deutschlands zweitgrößte Buchmesse in Leipzig öffnet ihre Türen. Bis zum kommenden Sonntag präsentiert sie jeweils von 10 bis 18 Uhr das Neueste rund ums Buch und das sogar jeden Tag auch für das allgemeine Publikum. Zahlreiche nationale und internationale Aussteller zeigen ihre Neuheiten. Neben den Buchneuheiten und vielen Veranstaltungen lockt außerdem das zeitgleich stattfindende Lesefest "Leipzig liest". Zudem wird der Preis der Leipziger Buchmesse für herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und Übersetzungen verliehen.
Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie zu Eintrittspreisen und vielem mehr findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die wie wir die Leipziger Buchmesse besuchen, viel Spaß. Unsere Erlebnisse bei der Leipziger Buchmesse werden wir euch in einigen Tagen schildern.
Euer Legimus-Team

Montag, 14. März 2016

Neuerscheinung: Game of Thrones. Der Winter naht

Liebe Leserinnen und Leser,

Penhaligon veröffentlicht die erfolgreiche Romanreihe "Game of Thrones" in neuer Ausstattung als ungeteilte Sonderausgabe. "Der Winter naht" beinhaltet die beiden Romane "Die Herren von Winterfell" und "Das Erbe von Winterfell".
Eddard Stark, Herr von Winterfell, Berater und Vertrauter des Königs, ist umringt von mächtigen Feinden, die intrigieren und spionieren. Unterdessen steht sein Sohn einer finsteren Macht im Norden gegenüber. Die Herren von Winterfell, von ihnen hängt die Zukunft des Reiches ab.

Penhaligon
Gebundenes Buch, 832 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3152-2
29,99 €

Viel Spaß in der Welt der Intriganten wünscht,
euer Legimus-Team

Sonntag, 13. März 2016

Rezension: Die Nacht brennt (Sarah Butler)

Droemer Verlag
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-426-30444-0
14,99 €

Ein kurzer Einblick

Stick steht kurz vor seinem 18. Geburtstag, ist mit der Schule fertig und möchte nur noch weg aus Manchester, weit weg von seiner etwas gestörten Mutter und seinem ach so perfekten Vater mit seiner neuen Vorzeigefamilie. Gemeinsam mit seinem besten Freund Mac plant er nach Málaga zu fahren und einen tollen Sommer mit Partys, Alkohol und Mädchen zu erleben. Doch nach ihrer Abschiedsparty wird Mac plötzlich erstochen aufgefunden, Stick bleibt allein zurück und muss mit seiner Trauer, seinem Verlust und seiner Wut allein klarkommen, bis er J kennen lernt, ein geheimnisvolles Mädchen mit pinken Haaren. Endlich scheint es etwas bergauf zu gehen, als die Unruhen von London schließlich auch auf Manchester übergreifen.

Samstag, 12. März 2016

Buch-TV vom 12.03.-18.03.2016

„Egal was du tust, don’t eat the fucking candy.” – aus „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“

12.03., 20.00 Uhr, SRF 2: „Real Steel – Stahlharte Gegner“ (Richard Matheson)
12.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Silver Linings“ (Matthew Quick)
12.03., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Der große Kater“ (Thomas Hürlimann)
12.03., 20.15 Uhr, RIC: „Momo“ (Michael Ende)
12.03., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Utta Danella – Der Himmel in deinen Augen“ (Utta Danella)
12.03., 21.35 Uhr, 3 SAT: „Das Ende ist mein Anfang“ (Tiziano Terzani)
12.03., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Enthüllung“ (Michael Crichton)
12.03., 23.40 Uhr, Das Erste: „Kommissar Beck – Die neuen Fälle: Der Lockvogel“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)

13.03., 20.15 Uhr, ARTE: „Die Nacht der Generäle“ (Hans Hellmut Kirst)
13.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ (Gebrüder Grimm)

14.03., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Der Tote im Jauche-Becken“ (Ann Cleeves)
14.03., 20.15 Uhr, SAT.1 Gold: „Die Wanderhure“ (Iny Lorentz)

15.03., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ (F. Scott Fitzgerald)
15.03., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Ein Toter aus Afrika“ (Henning Mankell)
15.03., 23.55 Uhr, MDR: „Die Musketiere“ (Alexandre Dumas) – I. Staffel, Folge 10/10

16.03., 20.15 Uhr, SAT.1: „Beim Leben meiner Schwester“ (Jodi Picoult)
16.03., 22.10 Uhr, RIC: „Kommissar Beck: Der Polizistenmörder“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
16.03., 22.15 Uhr, Eins Plus: „Der englische Patient“ (Michael Ondaatje)

17.03., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Das Urteil – Jeder ist käuflich“ (John Grisham)
17.03., 22.00 Uhr, NDR: „Das Feuerschiff“ (Siegfried Lenz)
17.03., 23.05 Uhr, SIXX: „The White Queen“ (1/10) (Philippa Gregory)

18.03., 20.15 Uhr, SIXX: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 1+2/13 der I. Staffel
18.03., 21.50 Uhr, ZDF Neo: „Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka – Die Kunst des Todes“ (Camilla Läckberg)
18.03., 22.35 Uhr, 3 SAT: „Gorky Park“ (Martin Cruz Smith)
18.03., 23.30 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland – Es schlafe der Tod“ (Anna Jansson)

Freitag, 11. März 2016

Neuerscheinung: Nach der Empörung

Liebe Leserinnen und Leser,

ab kommendem Montag liegt das neue Werk „Nach der Empörung“ von Klaus Werner-Lobo in den Buchhandlungen für euch bereit. Es gibt in einer Zeit, in der immer noch Demonstrationen und Proteste durchgeführt werden, gleichzeitig aber auch Resignation und Politikverdrossenheit zunimmt, Anleitungen, wie man die Welt ein wenig verbessern kann, insbesondere wenn man das Gefühl hat, Politiker und Parteien halten nicht mehr das, was man von ihnen erwartet. Denn was kann man tun, wenn man sich etwa über Unmenschlichkeit, Stillstand und Korruption ärgert? Werner-Lobo, selbst Aktivist und Politiker, möchte für Engagement in unserer Gesellschaft werben, anhand von realen Erfolgsgeschichten, in denen Menschen und Initiativen tatsächlich etwas zum Positiven gewendet haben.

Deuticke Verlag
Taschenbuch, 208 Seiten
ISBN: 978-3-552-06313-6
18,90 €




Wir wünschen eine informative Lektüre,

euer Legimus-Team

Donnerstag, 10. März 2016

Filmkritik: Der Hypnotiseur


Tobias Zilliacus muss als Kommissar Joona Linna in Stockholm sowohl den Mord an der Familie Ek, als auch die Entführung von Benjamin Bark aufklären. Dafür hat er in diesem 2012 erschienenen Krimi gute zwei Stunden Zeit. Ihm zur Seite stehen Lena Olin als Simone Bark und Mikael Persbrandt als Benjamins Vater Erik Maria Bark, welcher als Traumaspezialist praktiziert und früher auch als Hypnotiseur gearbeitet hat. Mit seiner Hilfe findet Joona Linna heraus, dass der überlebende Sohn der ermordeten Familie wahrscheinlich selbst der Mörder ist. Dass die Entführung von Barks Sohn ebenfalls mit diesem Jungen zusammenhängt, finden die beiden ebenso bald heraus…

Mittwoch, 9. März 2016

Rezension: Dark Universe (William F. Nolan)

Festa Verlag
Hardcover, 336 Seiten
Privatdruck, keine ISBN
39,99 €

Ein kurzer Einblick

19 Geschichten aus der Welt des Grusels, des Horrors und der Science-Fiction. Festa präsentiert eine Auswahl der besten Horrorgeschichten des Autors William F. Nolan.

Neuerscheinung: Das Haus

Liebe Leserinnen und Leser,

Halloween. Eine große Party in der Kleinstadt Ashburg. Der Empfang ist im Sherwood-Haus, in dem vor Jahren eine Familie brutal ermordet wurde. Seitdem wird es gemieden. Die Tore öffnen sich jedoch auch an diesem Abend. Richard Laymons "Allhallow's Eve" aus dem Jahre 1985 nun bei Heyne Hardcore.

Heyne Hardcore
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-453-67648-0
9,99 €

eBook, 8,99 €
ISBN: 978-3-641-15977-1

Viel Spaß und viel Grauen an Halloween in Ashburg wünscht,
euer Legimus-Team

Dienstag, 8. März 2016

Lesereise Linda Zervakis

Liebe Leserinnen und Leser,

ab Mitte März kommt die Sprecherin der Tagesschau, Linda Zervakis, mit ihrem Buch „Königin der bunten Tüte“ auf deutschlandweite Lesereise. Nachfolgend die Termine (seht euch dazu auch die Homepage des Rowohlt Verlags an):

Dienstag, 22.03.16 – 20:00 Uhr
Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Mittwoch, 23.03.16 – 20:00 Uhr
Theaterlabor
Hermann-Kleinewächter-Str. 4
33602 Bielefeld

Mittwoch, 30.03.16 – 20:00 Uhr
Fabrik
Barnerstr. 36
22765 Hamburg

Montag, 7. März 2016

Start der lit.COLOGNE

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen startet zum 16. Mal das internationale Literaturfest lit.COLOGNE in Köln. Bis zum Samstag, den 19. März, lockt das Festival mit bis zu 175 Veranstaltungen und einem eigenen Programm für Kinder in die Dom-Stadt. Die einzelnen Programmpunkte, die Lesungen durch Diskussionen, Gespräche oder Formen des Theaters bzw. des Kabaretts ergänzen, finden dabei an verschiedenen Orten in der Kölner Innenstadt statt. 
Das diesjährige Festival hält für die Besucher viele bekannte Autoren bereit, wie Orhan Pamuk, Robert Harris und Wladimir Kaminer. Aber auch viele deutschsprachige Schriftsteller sind zu erleben, etwa Götz Alsmann, Katrin Bauerfeind, Elke Heidenreich, Frank Schätzing, Martin Walser oder Juli Zehn. Daneben beteiligen sich auch viele bekannte Schauspieler und Musiker am Literaturfestival.
Tickets für die einzelnen Veranstaltungen erhält man an der Abendkasse sowie, ebenso wie weitere Informationen, auf der offiziellen Festivalseite.

Wir wünschen allen, die am Festival teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Sonntag, 6. März 2016

Rezension: Die Ländersammlerin (Nina Sedano)

Eden Books
Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 9783944296203
14,95 €

Ein kurzer Einblick

Nina Sedanos große Leidenschaft fürs Reisen beginnt im Alter von 13 Jahren mit einem Sprachaufenthalt in England, in der Folge versucht sie all ihre freie Zeit zum Reisen zu nutzen, ihre Urlaubstage möglichst gut auszunutzen. Doch ihr Alltagsleben mit Job in Frankfurt kann sie auf Dauer nicht zufrieden stellen, so dass sie sich entscheidet, ihren Job aufzugeben und das Reisen zu ihrem Hauptberuf zu machen. Sie nimmt sich vor, alle 193 UN-Staaten zu bereisen, taucht dabei in viele fremde Kulturen ein, trifft unzählige Menschen, stößt auch hin und wieder an ihre Grenzen, lernt aber auch viel über die Welt und sich selbst.

Samstag, 5. März 2016

Buch-TV vom 05.03.-11.03.2016

„Ich weiß nicht mehr weiter.“ – aus „Der amerikanische Freund“

05.03., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Utta Danella: Das Geheimnis unserer Liebe“ (Utta Danella)
05.03., 23.40 Uhr, Das Erste: „P. S. Ich liebe dich“ (Cecelia Ahern)

06.03., 20.15 Uhr, RTL II: „Twilight – Biss zum Morgengrauen“ (Stephenie Meyer)
06.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Katie Fforde: Die Frau an seiner Seite“ (Katie Fforde)
06.03., 20.15 Uhr, SIXX: „Die Farbe Lila“ (Alice Walker)
06.03., 22.35 Uhr, RTL II: „Carrie“ (Stephen King)

07.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Kommissar Marthaler – Engel des Todes“ (Jan Seghers)
07.03., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Vera – Ein ganz spezieller Fall: Alte Wunden“ (Ann Cleeves)
07.03., 21.45 Uhr, Eins Plus: „Immer Drama um Tamara“ (Posy Simmonds)
07.03., 22.00 Uhr, ARTE: „Winter’s Bone“ (Daniel Woodrell)

08.03., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Wüstenblume“ (Waris Dirie)
08.03., 20.15 Uhr, TELE 5: „Color of Magic – Die Reise des Zauberers“ (1+2/2) (Terry Pratchett)
08.03., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Am Rande der Finsternis“ (Henning Mankell)
08.03., 23.55 Uhr, MDR: „Die Musketiere“ (Alexandre Dumas) – I. Staffel, Folge 10/10

09.03., 22.10 Uhr, RIC: „Kommissar Beck: Und die Großen lässt man laufen“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
09.03., 22.40 Uhr, Kabel Eins: „L. A. Confidential“ (James Ellroy)
09.03., 00.10 Uhr, TELE 5: „I Am You – Mörderische Sehnsucht“ (Elizabeth Southall, Megan Norris)

10.03., 21.05 Uhr, ORF 1: „Sherlock: Sein letzter Schwur“ (A. C. Doyle)
10.03., 23.05 Uhr, Eins Plus: „Immer Drama um Tamara“ (Posy Simmonds)

11.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „I, Robot“ (Isaac Asimov)
11.03., 20.15 Uhr, Super RTL: „Konferenz der Tiere“ (Erich Kästner)
11.03., 21.05 Uhr, Eins Festival: „Emmas Glück“ (Claudia Schreiber)
11.03., 22.00 Uhr, ZDF Neo: „Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka – Tödliches Klassentreffen“ (Camilla Läckberg)
11.03., 22.35 Uhr, 3 SAT: „Der amerikanische Freund“ (Patricia Highsmith)
11.03., 23.30 Uhr, Das Erste : „Commissario Laurenti: Gib jedem seinen eigenen Tod“ (Veit Heinichen)

Freitag, 4. März 2016

Rezension: Spotz - Alles unter KonTrolle (Rob Harrell)

Coppenrath
Hardcover, 304 Seiten
ISBN: 978-3-649-66844-2
14,95€

Ein kurzer Einblick

Spotz ist ein Troll und lebt in einer bunt gemischten Welt aus allerlei komischen Wesen, Menschen und auch Drachen. Als Trollteenager muss er auch in die Schule gehen und sich mit einem hochnäsigen Prinzen rumärgern. Da das Trolltemperament manchmal nicht leicht zu zügeln ist, steht Spotz nicht gerade an erster Stelle auf der Beliebtheitsskala. Zeit für eine Heldentat…

Donnerstag, 3. März 2016

Neuerscheinung: Der Gerechte

Liebe Leserinnen und Leser,

John Grisham-Fans können sich bald auf ein neues Werk des bekannten Thrillerautors freuen: „Der Gerechte“ erscheint am Montag, den 21. März. Im Zentrum steht der atypische Anwalt Sebastian Rudd. Dieser hat seine Kanzlei in einem Lieferwagen eingerichtet, ausgestattet mit einer Bar, Kühlschrank und Waffenschrank. Er arbeitet stets allein, bloß sein Fahrer, der gleichzeitig sein Leibwächter und Golfcaddie ist, gehört zu seinen Vertrauten. Verteidigen tut er die Menschen, die meist als Bodensatz der Gesellschaft bezeichnet werden. Doch Sebastian ist überzeugt davon, dass wirklich jeder Mensch einen fairen Prozess verdient hat.

Heyne Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten
ISBN: 978-3-453-27068-8
22,99 €


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Mittwoch, 2. März 2016

Neuerscheinung: Schweig für immer

Liebe Leserinnen und Leser,

Linwood Barclay ist ein Garant für spannende Romane, die man nur schwer aus der Hand legen kann. Jetzt ist sein neuer Roman erschienen und auch dieser verspricht ein Page-Turner zu werden.
Die Familie Archer ist vor ein paar Jahren nur knapp dem Tod entronnen. Trotzdem sitzt dieses Trauma bei jedem einzelnen Familienmitglied noch tief in der Seele. Cynthia, die Mutter, flieht vor all dem und probiert ohne ihre Familie wieder ins Lot zu kommen. Grace, die vierzehnjährige Tochter, rebelliert und Terry, der Vater, probiert seine Familie zusammen zu halten. Und plötzlich geschieht ein Mord in der Nachbarschaft und Grace scheint an diesem nicht ganz unschuldig zu sein.

Knaur
Taschenbuch, 512 Seiten
ISBN: 978-3-426-51791-8
9,99 €


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team

Dienstag, 1. März 2016

News: Veranstaltungen im März bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Monat grüßt wieder die Leipziger Buchmesse und auch bei Lehmanns wird wieder fleißig zum Buche gegriffen: 

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Samstag, 05.03.2016
Beginn: 12-13.30 Uhr, Eintritt: frei
Autorenvortrag: Burkhard Hickisch stellt sein Buch "Green Power" und neben grünen Smoothies z.B. auch Yogaübungen für ein entspanntes und ausgeglichenes Leben vor.

Samstag, 12.03.2016
Beginn: 12-17.00 Uhr, Eintritt: frei
Der Wiley-Dummy live bei Lehmanns: Zu dieser Frühjahrsaktion werden Gewinnspielkarten verteilt. Unter allen Teilnehmern verlost Lehmanns drei E-Bikes sowie 20 weitere Preise.

Donnerstag, 17.03.2016
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 3 €
Autorenlesung: Dominique Horwitz mit "Tod in Weimar"

Freitag, 18.03.2016
Beginn: 10.30 Uhr, Eintritt: frei
Signierstunde: Jan Kralitschka. Im Frühjahr erscheint sein Buch "Warum flirten?"

Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 3 €
Autorenlesung: Manuel Andrack mit "Schritt für Schritt - Wanderungen durch die Weltgeschichte"

Samstag, 19.03.2016
Beginn: 16.30 Uhr, Eintritt: frei
Signierstunde: Isabel Abedi. Im Frühjahr erscheint ihr neuestes Buch "Die längste Nacht" 

Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 3 €
Autorenlesung: Dora Heldt mit "Böse Leute"

Sonntag, 20.03.2016
Beginn: 13-18.00 Uhr, Eintritt: 3 €/ frei für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren
Zeichen- und Signierstunde: Lisa Manneh mit "Ei äm wot Ei äm"
Lehmanns Familienlesesonntag:
Beginn: 13.30 Uhr - ab 14 Jahren
Autorenlesung und -gespräch: Daniela Pusch, Elisabeth Denis und Lara DeSimone sowie ihren Mentoren Rita Falk und Stefan Valentin Müller mit "Secrets"

Beginn: 14.30 Uhr - ab 6 Jahren
Autorenlesung: Amanda Koch mit "Sternenwelt. Auf der Suche nach dem Platz am Himmel"

Beginn: 15.30 Uhr - ab 5 Jahren
Autorenlesung: Andrea Schomburg mit "Wilde Typen. Das Tulipan ABC"

Beginn: 16.30 Uhr - ab 12 Jahren - speziell für Mütter und Töchter
Autorenlesung: Stefanie Gerstenberger und Marta Martin mit "Zwei wie Zucker und Zimt"


Quelle


Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team