Sonntag, 31. Juli 2016

Empfehlungen im Juli

Liebe Leserinnen und Leser,

das Sommerloch begrüßt uns mit einem herzlichen "Hallo" und die Herbsterscheinungen liegen noch in weiter Ferne. Zeit genug, um noch schnell zu einem älteren Roman oder den letzten Neuerscheinungen zu greifen.

http://legimus.blogspot.de/2016/07/rezension-portugiesisches-erbe-luis.html
Portugiesisches Erbe, Luis Sellano

Der erste Lissabon-Krimi des deutschen Autors Luis Sellano ist meine Leseempfehlung in diesem Monat. Er handelt vom ehemaligen Polizist Henrik Falkner, der in Lissabon das Erbe seines Onkels antreten soll, den er zwar nie getroffen hat, der ihm aber ein Haus mitsamt einem Antiquitätengeschäft vermacht hat. Schnell stellt sich heraus, dass sein Onkel in einige ungelöste Kriminalfälle verwickelt war, die auch Henrik in Gefahr bringen. So kommt es, dass man mit ihm durch halb Lissabon hetzt, die Stadt sehr schnell lieb gewinnt, zudem einen spannenden Krimi und auch rührende Charaktere geboten bekommt, die auf weitere Lissabon-Krimis des Autors hoffen lassen. (Kim)



Babyjahre, Remo H. Largo

Wenn man das erste Mal in Babys kleines Gesicht blickt, ist man wie verzaubert. Doch oft stellt sich auch bald ein Gefühl der Verunsicherung ein: Wächst und gedeiht es ordentlich? Wann wird es ungefähr welchen Entwicklungsschritt machen? Der Kinderarzt Remo H. Largo beantwortet solche und weitere Fragen in verständlicher Sprache anschaulich und detailliert und geht dabei auf die gesamte Bandbreite der Entwicklung ein, die die Kinder nehmen können. Diese Übersicht über die ersten vier Jahre eines Kindes kann ich jedem werdenden Elternteil daher wärmstens empfehlen. (Susanne)

How to speak emoji, Fred Benenson

Wenn man mal nicht viel lesen und einfach ein bisschen nett unterhalten werden möchte, dann empfehle ich das Buch "How to speak Emoji" von Fred Benenson. Eine lustige Aneinanderreihung der Emojis erklärt manches Sprichwort, Film und coolen Ausspruch. Das Buch ist auch dazu geeignet, seine Freunde mit Emojis zu versorgen und ein nettes Quiz daraus zu machen. (Jana)






Tigerman, Nick Harkaway

"Tigerman" ist eine kompromisslose Abrechnung mit korrupten Regierungsteilen und rücksichtslosen Chemiekonzernen. Nick Harkaway gelingt dabei das Kunststück, keinen Politthriller zu schreiben, sondern den Roman als Comic zu verfassen. Es entsteht der Eindruck, einen Gerechtigkeits-Comic zu lesen, dessen Haupthandlung auf einer Vater-Sohn-Beziehung aufbaut. Harkaway lotet die Grenzen des Machbaren aus - und begeistert. Mit wahrer Fabulierfreude erzählt der Autor mit zynischem Humor eine Geschichte, die glaubhaft und doch abstrus überzeichnet ist. (Benjamin)

Samstag, 30. Juli 2016

Buch-TV vom 30.07.-05.08.2016

„Der Boden ist zu hart..., für’n anständiges Begräbnis hätten sie sich im Sommer töten lassen müssen.“ – aus „True Grit“

30.07., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Utta Danella: Von Kerlen und Kühen“ (Utta Danella)
30.07., 21.50 Uhr, SWR/SR: „Das Geheimnis der Hebamme“ (Susanne Ebert)
30.07., 00.00 Uhr, NDR: „Mankells Wallander: Todesengel“ (Henning Mankell)

31.07., 20.15 Uhr, RTL: „Der Tag, an dem die Erde stillstand“ (Harry Bates)
31.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Winterkartoffelknödel. Ein Eberhoferkrimi“ (Rita Falk)
31.07., 20.15 Uhr, ARTE: „Lolita“ (Vladimir Nabokov)
31.07., 22.45 Uhr, ARTE: „Eyes Wide Shut“ (Arthur Schnitzler)
31.07., 00.35 Uhr, Bayern: „Mankells Wallander: Inkasso“ (Henning Mankell)

01.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Sleepy Hollow“ (Washington Irving) – Folge 18/18, III. Staffel
01.08., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „True Grit“ (Charles Portis)
01.08., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Sherlock: Der Reichenbachfall“ (A. C. Doyle)
01.08., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Der letzte Weynfeldt“ (Martin Suter)
01.08., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Homo Faber“ (Max Frisch)
01.08., 22.25 Uhr, Kabel Eins: „Todeszug nach Yuma“ (Elmore Leonard)
01.08., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Jack Taylor: Tag der Vergeltung“ (Ken Bruen)

02.08., 20.15 Uhr, SAT.1: „Herztöne“ (Katja Kessler)
02.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Dame, König, As, Spion“ (John le Carré)
02.08., 22.00 Uhr, Servus TV: „Les Misérables – Gefangene des Schicksals“ (2/4) (Victor Hugo)
02.08., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Todesengel“ (Henning Mankell)
02.08., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Inkasso“ (Henning Mankell)
02.08., 00.05 Uhr, ORF 2: „Die Säulen der Erde“ (1/2) (Ken Follett)

03.08., 20.15 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Folgen 7+8/16 der I. Staffel
03.08., 20.15 Uhr, SAT.1: „Wasser für die Elefanten“ (Sara Gruen)
03.08., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Marthaler – Die Braut im Schnee“ (Jan Seghers)
03.08., 22.10 Uhr, Pro Sieben: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 3+4/16 der III. Staffel
03.08., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Das Gespenst“ (Henning Mankell)
03.08., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Der stille Schrei“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
03.08., 23.30 Uhr, Bayern: „Der englische Patient“ (Michael Ondaatje)
03.08., 23.50 Uhr, ORF 2: „Die Säulen der Erde“ (2/2) (Ken Follett)
03.08., 00.00 Uhr, Hessen: „Mord im Orient-Express“ (Agatha Christie)
03.08., 00.00 Uhr, Eins Festival: „Winterkartoffelknödel. Ein Eberhoferkrimi“ (Rita Falk)

04.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Sanft entschlafen“ (Donna Leon)
04.08., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Das Erbe“ (Henning Mankell)
04.08., 22.55 Uhr, VOX: „Das Schweigen der Lämmer“ (Thomas Harris)

05.08., 20.00 Uhr, SRF 2: „Asterix bei den Olympischen Spielen“ (Goscinny, Uderzo)
05.08., 22.10 Uhr, TELE 5: „Allan Quatermain and the Temple of Skulls“ (Henry R. Haggard)
05.08., 23.30 Uhr, ZDF Kultur: „Treffen sich zwei“ (Iris Hanika)

Freitag, 29. Juli 2016

Neuerscheinung: Harry Potter and the Cursed Child

Liebe Leserinnen und Leser,

vor ein paar Monaten hatten wir euch ja bereits auf das neue Buch aus der Harry Potter-Reihe aufmerksam gemacht, was nun nächsten Sonntag, den 31. Juli, zunächst auf Englisch erscheinen wird. Diesem liegt ein zweiteiliges Theaterstück zugrunde, das am 30. Juli in London uraufgeführt wird. Der Text der Bühnenversion wird für all die Fans, die das Stück nicht werden sehen können, auch in Buchform veröffentlicht. Es setzt dort ein, wo der siebte und bis jetzt letzte Teil der Harry Potter-Serie endete: 19 Jahre nach Harrys Sieg über Lord Voldemort. Harry ist mittlerweile ein vielbeschäftigter Mitarbeiter des Zaubereiministeriums und Familienvater mit drei schulpflichtigen Kindern, während sein Sohn Albus mit dem enormen Druck durch das Erbe seines berühmten Vaters zu kämpfen hat. Gemeinsam müssen Vater und Sohn erkennen, dass Dunkelheit manchmal von unerwarteten Orten kommt…

Little, Brown
Hardcover, 352 Seiten
ISBN: 9780751565355
19,99 € (Stand: 29. Juli 2016)

Wir freuen uns schon auf das nächste magische Abenteuer mit Harry und werden das Buch auch bald für euch rezensieren,

euer Legimus-Team

Donnerstag, 28. Juli 2016

Kinostart: Legend of Tarzan

Liebe Leserinnen und Leser,

"Ich Tarzan, du Jane"... wer kennt ihn nicht, den lendenschurztragenden Mann, der von Affen großgezogen wurde. In dieser Neuverfilmung sind ab heute Alexander Skarsgård als Tarzan und Margot Robbie als Jane in den Kinos zu sehen. Mit von der Partie sind auch Christoph Waltz als belgischer Söldner Léon Rom, der die Einheimischen im Kongo versklavt und die Diamantminen plündert, sowie Samuel L. Jackson als George W. Williams, Tarzans Begleiter. Wird es Tarzan schaffen, dass wieder Frieden in den Dschungel einkehrt?

Weitere Informationen findet ihr hier:


Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 27. Juli 2016

Neuerscheinung: Wolf's Hour 1. Die Verwandlung & Wolf's Hour 2. Berserker

Liebe Leserinnen und Leser,

im Festa Verlag ist Robert McCammons "Wolf's Hour" als Paperback und eBook erschienen. McCammon prägte das Horror-Genre der späten 1970er bis in die 1990er Jahre mit. Er wurde außerdem mehrfach mit dem Bram Stoker Award ausgezeichnet. 1987 für "Swan Song", ebenfalls auf deutsch erschienen im Festa Verlag.

Michael Gallatin erlebt den Mord an seinen Eltern mit und flieht in die russischen Wälder, in denen er die Geheimnisse der Lycanthropie kennenlernt.  Später arbeitet er als Spion  für die Alliierten, denn die Nazis arbeiten an einer Wunderwaffe.

Festa Verlag
Paperback, 384 Seiten
ISBN: 978-3-86552-418-8
13,95 €

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-86552-419-5

Michael Gallatin ist Spion und Werwolf der Alliierten. Er kämpft sich von Frankreich bis Berlin durch, denn die Nazis arbeiten an einer Wunderwaffe, der "Iron Fist". Gallatin muss herausfinden, was es mit der Waffe auf sich hat. Auf seinem Weg stellen sich ihm allerlei Nazis entgegen, einer skurriler als der andere.

Festa Verlag
Paperback, 480 Seiten
ISBN: 978-3-86552-420-1
13,95 €

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-86552-421-8

Dienstag, 26. Juli 2016

Rezension: Esswood House (Peter Straub)

Edition Phantasia
Klappenbroschur, 168 Seiten
ISBN: 978-3-937897-07-3
12,90 €

Ein kurzer Einblick

William Standishs Karriere stagniert. Er muss ein Essay schreiben, um beruflich anerkannt und am College unterrichten zu dürfen. Das Angebot von Esswood House, die Schriftstücke seiner Stiefgroßmutter Isobell Standish zu studieren, nimmt er dankend an. Die Nachforschungen decken vergangene Geheimnisse auf, geisterhaftes Kichern hallt durch die Flure des Herrenhauses und William Standish dringt immer tiefer in die Lebensgeschichte des uralten Hauses ein.

Montag, 25. Juli 2016

Neuerscheinung. Game of Thrones 2. Unser ist der Zorn

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erscheint der zweite Teil der Game of Thrones-Reihe in einer ungeteilten Sonderausgabe des Verlags Penhaligon. In dieser Ausgabe sind die beiden Bände 3 und 4 von "Das Lied von Feuer und Eis", wie Game of Thrones in der deutschen Übersetzung heißt, zusammengefasst, wie es eigentlich auch dem amerikansichen Original entspricht. In diesem Teil wird Jeoffrey Baratheon König von Westeros, doch er muss um seinen Thron fürchten, denn seine beiden Onkel, die Brüder seines verstorbenen Vaters, wollen diesen ebenso für sich. Zugleich droht ihm Ärger aus dem Norden, weil er die Schwestern des Herrschers von Winterfell gefangen hält. Auch die junge Mutter der Drachen bereitet sich auf ihre Rückkehr nach Westeros vor...

Hardcover, 948 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3158-4
29,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Sonntag, 24. Juli 2016

Gastfilmkritik: Die Chroniken von Narnia I – Der König von Narnia


2005 brachten Walt Disney Pictures und Walden Media den im Jahr 1950 erschienenen ersten Band der siebenteiligen „Chroniken von Narnia“ auf die Kinoleinwand. Erzählt wird die Geschichte von den Pevensie-Geschwistern Peter, Susan (in den deutschen Übersetzungen der Bücher manchmal auch Suse genannt), Edmund und Lucy. Durch einen Zufall entdecken die Kinder die geheimnisvolle Welt von Narnia in einem alten Kleiderschrank. Dort herrscht seit 100 Jahren ewiger Winter, verursacht durch die Weiße Hexe Jadis. Gemeinsam mit den Bewohnern des Waldes und dem mächtigen Löwen Aslan machen sich die Kinder daran, die um sie rankende Prophezeiung zu erfüllen und das Land Narnia zu befreien.

Samstag, 23. Juli 2016

Buch-TV vom 23.07.-29.07.2016

„Wir haben gewonnen! Und das ist das Einzige, was zählt!“
„Nein! Wie wir gewinnen, ist das was zählt!“ – aus „Ender’s Game – Das große Spiel“

23.07., 20.00 Uhr, SRF 2: „Ender’s Game – Das große Spiel“ (Orson Scott Card)
23.07., 20.15 Uhr, ORF 1: „Wickie auf großer Fahrt“ (Runer Jonsson)
23.07., 20.15 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Blutige Steine“ (Donna Leon)
23.07., 21.45 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Endstation Venedig“ (Donna Leon)
23.07., 22.00 Uhr, Eins Festival: „Schande“ (John M. Coetzee)
23.07., 22.00 Uhr, Bayern: „Utta Danella: Sturm am Ehehimmel“ (Utta Danella)
23.07., 23.55 Uhr, SRF 2: „Surrogates – Mein zweites Ich“ (Robert Venditti)
23.07., 00.40 Uhr, Das Erste: „Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra“ (Roberto Saviano)

24.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi“ (Rita Falk)
24.07., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Der Kommissar und das Meer: Den Du nicht siehst“ (Mari Jungstedt)
24.07., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Der Tote am Strand“ (Barbara Krohn)
24.07., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Zweimal Sterben ist einmal zuviel“ (Jorge Amado)
24.07., 21.45 Uhr, Das Erste: „Kommissar Wallander: Vor dem Frost“ (Henning Mankell)
24.07., 22.10 Uhr, SRF 2: „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ (Arthur Conan Doyle)
24.07., 22.45 Uhr, MDR: „Utta Danella: Der Sommer des glücklichen Narren“ (Utta Danella)
24.07., 23.40 Uhr, Bayern: „Mankells Wallander: Das Erbe“ (Henning Mankell)
24.07., 00.45 Uhr, Pro Sieben: „Abraham Lincoln Vampirjäger“ (Seth Grahame-Smith)

25.07., 20.15 Uhr, ARTE: „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ (Milan Kundera)
25.07., 20.15 Uhr, ZDF: „Die letzte Instanz“ (Elisabeth Herrmann)
25.07., 20.15 Uhr, Das Erste: „Winterkartoffelknödel. Ein Eberhoferkrimi“ (Rita Falk)
25.07., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Sleepy Hollow“ (Washington Irving) – Folge 17/18, III. Staffel
25.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Sherlock: Die Hunde von Baskerville“ (A. C. Doyle)
25.07., 20.15 Uhr, TELE 5: „Dinotopia“ (4-6/6) (James Gurney)
25.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Jack Taylor: Königin der Schmerzen“ (Ken Bruen)

26.07., 22.35 Uhr, Servus TV: „Les Misérables – Gefangene des Schicksals“ (1/4) (Victor Hugo)
26.07., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Das Erbe“ (Henning Mankell)

27.07., 20.15 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Folgen 5+6/16 der I. Staffel
27.07., 22.10 Uhr, Pro Sieben: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 1+2/16 der III. Staffel
27.07., 22.15 Uhr, RBB: „Der englische Patient“ (Michael Ondaatje)
27.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Tödliche Bande“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
27.07., 00.05 Uhr, Eins Festival: „Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi“ (Rita Falk)

28.07., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Troja“ (Homer)
28.07., 22.45 Uhr, SWR/SR: „Der englische Patient“ (Michael Ondaatje)
28.07., 23.00 Uhr, RBB: „Die Katze“ (Georges Simenon)

29.07., 23.30 Uhr, Das Erste: „Sherlock: Der Reichenbachfall“ (A. C. Doyle)

Freitag, 22. Juli 2016

Neuerscheinung: Sternenregen

Liebe Leserinnen und Leser,

seit ein paar Tagen ist das neueste Werk von Nora Roberts, "Sternenregen", in den deutschen Buchläden erhältlich. In dem Beginn der Sternen-Trilogie geht es um Sasha, die zurückgezogen lebt und sich auf das Malen konzentrieren möchte. Doch es quälen sie jede Nacht Träume, die sie nicht versteht und die sie nicht mehr verdrängen kann. Die Träume führen sie schließlich auf die Insel Korfu. Ob sie dort das finden wird, was ihr Unterbewusstsein ihr seit Jahren sagen will...

Taschenbuch, 464 Seiten
ISBN: 978-3-7341-0311-7
9,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Donnerstag, 21. Juli 2016

Kinostart: BFG - Big Friendly Giant

Liebe Leserinnen und Leser,

© Constantin Film
ab heute könnt ihr "BFG - Big Friendly Giant" in den Kinos schauen, der neue Film von Steven Spielberg. Der Film basiert auf dem Roman "Sophiechen und der Riese" des bekannten Schriftstellers Roald Dahl, der auch "Charlie und die Schokoladenfabrik" geschrieben hat.
In "BFG - Big Friendly Giant" geht es um das Waisenmädchen Sophie, die auf ihren nächtlichen Streifzügen beobachtet, wie eine riesenhafte Gestalt umgefallenen Mülltonnen wieder aufstellt und von dieser dann ins Reich der Riesen verschleppt wird. Doch sie hat Glück, denn der Riese Big Friendly Giant will ihr nichts Böses und nimmt sie lieber mit auf Traumjagd. Doch es gibt größere und gemeinere Riesen als BFG, die Menschen fressen. Sophie und BFG schmieden einen Plan.

Viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team



Mittwoch, 20. Juli 2016

Rezension: How to speak Emoji - Der Sprachführer (Fred Benenson)

Moses Verlag
Gebunden, 128 Seiten
ISBN: 978-3-89777-902-0
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Fast jeder benutzt Messenger-Apps auf seinem Smartphone. Und fast jeder benutzt dafür die vielen bunten Emoticons, um seine Nachricht verständlicher (oder auch unverständlicher) zu machen. Im Sprachführer „How to speak emoji“ werden die fast 900 verschiedenen Emojis erklärt und dazu werden noch über 450 alltägliche Sätze, Ausdrücke, Filmtitel etc. in Emojis übersetzt.

Dienstag, 19. Juli 2016

Neuerscheinung: Der Ursprung der Clans 5. Der geteilte Wald

Liebe Leserinnen und Leser,

seit kurzem ist ein neuer Warrior Cats-Band in den Buchhandel erhältlich.
In "Der geteilte Wald" müssen die Katzen dem Appell der Geisterkatzen Folge leisten, um zu überleben.  Denn erst wenn Frieden unter ihnen herrscht, können sie sich zu Gruppen vereinen und gemeinsam wachsen. Wolkenhimmel erkennt dies und will das sich die Katzen verbünden um sich vor feindlichen Angriffen schützen zu können. Aber nur wenige Katzen sind bereit sich darauf einzulassen. Großer Schatten schlägt währenddessen ihr Lager im Kiefernwald auf, Strömender Fluß treibt es zum Wasser und die Streunerin Windläufer hat sich im Moor niedergelassen. Für die anderen Katzen kommt nun die schwere Entscheidung, mit welcher Katze sie leben wollen.

Beltz und Gelberg
Hardcover, 351 Seiten
ISBN: 978-3-407-82135-5
14,95 €


Viel Spaß mit den Katzen!

Euer Legimus-Team

Montag, 18. Juli 2016

Rezension: Chefsache (Max Barry)

Heyne
Taschenbuch, 398 Seiten
ISBN: 978-3-453-81064-8
12,00 €

Ein kurzer Einblick

Stephen Jones, frisch von Uni, tritt seinen ersten Job bei Zephyr Holdings an. Sein Elan wird im Keim erstickt, er soll den braven Affen auf einem Bürostuhl spielen und ein funktionierendes Rädchen sein. Niemand seiner Kollegen weiß, was das Unternehmen überhaupt macht. Jones gibt sich damit nicht zufrieden und deckt das große Geheimnis Zephyrs auf. Dafür muss er sich gegen die Firmenphilosophie stemmen, dem Personalwesen trotzen und den Vorstand untergraben.

Sonntag, 17. Juli 2016

Gastrezension: Alfie kehrt heim (Rachel Wells)

Bastei Lübbe
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-404-17334-1
8,99 €


Ein kurzer Einblick

Als Alfies Besitzerin verstirbt, soll er in ein Tierheim abgeschoben werden. Doch da macht der junge Kater nicht mit: Kurzerhand nimmt er sein Schicksal selber in die Hand und begibt sich auf die Suche nach einer neuen, lieben Familie. Unterwegs muss er aus so manch brenzliger Situation flüchten. Doch nach langer Suche findet er in der Edgar Road ein neues Zuhause. Noch ahnt er nicht, dass seine neuen Menschen ihn genauso sehr brauchen wie er sie.

Samstag, 16. Juli 2016

Buch-TV vom 16.07.-22.07.2016

„Ein Wassertropfen hebt den Ozean an.“ – aus „Dinotopia“

16.07., 20.15 Uhr, Servus TV: „Die neun Pforten“ (Arturo Pérez-Reverte)
16.07., 23.25 Uhr, NDR: „Mankells Wallander: Der Scharfschütze“ (Henning Mankell)

17.07., 20.15 Uhr, RTL: „A Long Way Down“ (Nick Hornby)
17.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Begierde – Mord im Zeichen des Zen“ (Oliver Bottini)
17.07., 21.45 Uhr, Das Erste: „Kommissar Wallander: Hunde von Riga“ (Henning Mankell)
17.07., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Immer Drama um Tamara“ (Posy Simmonds)
17.07., 22.30 Uhr, Bayern: „Donna Leon: Vendetta“ (Donna Leon)
17.07., 22.50 Uhr, Pro Sieben: „Die Insel“ (Michael Marshall Smith)
17.07., 00.00 Uhr, Bayern: „Mankells Wallander: Das Gespenst“ (Henning Mankell)
17.07., 00.05 Uhr, Das Erste: „Sarahs Schlüssel“ (Tatiana de Rosnay)

18.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Sherlock: Ein Skandal in Belgravia“ (A. C. Doyle)
18.07., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Sleepy Hollow“ (Washington Irving) – Folge 16/18, III. Staffel
18.07., 20.15 Uhr, TELE 5: „Dinotopia“ (1-3/6) (James Gurney)
18.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Jack Taylor: Gefallene Mädchen“ (Ken Bruen)

19.07., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Eifersucht“ (Henning Mankell)
19.07., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Das Gespenst“ (Henning Mankell)
19.07., 23.50 Uhr, 3 SAT: „Verbrechen“ (Ferdinand von Schirach) – Folge 4/6 der I. Staffel
19.07., 00.35 Uhr, Das Erste: „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ (Daphne du Maurier)

20.07., 20.15 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Folgen 3+4/16 der I. Staffel
20.07., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ (Jules Verne)
20.07., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Das Leck“ (Henning Mankell)
20.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Tödliche Kunst“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
20.07., 23.50 Uhr, 3 SAT: „Verbrechen“ (Ferdinand von Schirach) – Folge 5/6 der I. Staffel
20.07., 00.00 Uhr, Eins Festival: „Begierde – Mord im Zeichen des Zen“ (Oliver Bottini)

21.07., 20.15 Uhr, ZDF Kultur: „Peer Gynt“ (Henrik Ibsen)
21.07., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Der Scharfschütze“ (Henning Mankell)
21.07., 23.00 Uhr, ZDF Kultur: „Peer Gynt“ (Henrik Ibsen)
21.07., 23.45 Uhr, NDR: „Jane Eyre“ (Charlotte Bronte)
21.07., 23.50 Uhr, 3 SAT: „Verbrechen“ (Ferdinand von Schirach) – Folge 6/6 der I. Staffel

22.07., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Abraham Lincoln Vampirjäger“ (Seth Grahame-Smith)
22.07., 20.15 Uhr, RIC: „Sherlock Holmes und der Stern von Afrika“ (1/2) (A. C. Doyle)
22.07., 23.30 Uhr, Das Erste: „Sherlock: Die Hunde von Baskerville“ (A. C. Doyle)

Freitag, 15. Juli 2016

Rezension: Olympia (Ulrich Sinn)

C.H.Beck Wissen
Taschenbuch, 126 Seiten
ISBN: 978-3-406-40339-2
Vergriffen, kein Nachdruck

Ein kurzer Einblick

Mit dem griechischen Olympia verbinden wir heute in erster Linie die sportlichen Wettkämpfe, aus deren Tradition auch unsere heutigen Olympischen Spiele entstanden sind. Doch Olympia war so viel mehr als nur der Austragungsort von Sportwettbewerben, wie der Archäologe Ulrich Sinn in diesem knappen Beck Wissen-Bändchen darstellt. Er geht der Geschichte des Ortes auf den Grund, zeigt seinen Beginn und Ruhm als Heiligtum und Ort der Weissagung auf, widmet sich aber genauso den sportlichen Wettkämpfen wie auch den verschiedenen Bauten und der Entwicklung des Heiligtums bis in die Spätantike.

Donnerstag, 14. Juli 2016

Neuerscheinung: Fußball-EM 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

vor gerade einmal vier Tagen ist die 15. Fußballeuropameisterschaft in Frankreich im Stade de France zu Ende gegangen und hat mit Portugal einen überraschenden Sieger gefunden, da erscheint morgen bereits der Rückblick zur EM 2016 von Sportbild. Darin kann man hautnah alle Spiele der erstmals 24 teilnehmenden Mannschaften verfolgen, viele ausführliche Analysen und Statistiken lesen, unterstützt von zahlreichen großformatigen Fotos vom Eröffnungsspiel am 10. Juni bis hin zum Finale am 10. Juli. Ein Muss für alle Fußballinteressierte zum Nachschlagen und Erinnern.

Hoffmann und Campe Verlag
Gebundene Ausgabe, 224 Seiten
ISBN: 978-3-455-50405-7
12,99 €


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Mittwoch, 13. Juli 2016

Kinostart: Verräter wie wir

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 07.07. sind Ewan McGregor und Naomie Harris als Londoner Pärchen Perry und Gail in der Verfilmung von John le Carrés "Verräter wie wir" zu sehen. Eigentlich wollen die beiden ihren Urlaub in Marrakesch damit verbringen, über eine mögliche Trennung nachzudenken, doch dann kommt alles ändern: Sie werden in den Sog der Mafia hineingezogen, treffen russische Wirtschaftskriminelle und werden zum Spielball eines unberechenbaren Agentenpokers. Bald wissen sie nicht mehr, welcher Seite sie vertrauen können... 

Weitere Informationen findet ihr hier:



Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Dienstag, 12. Juli 2016

Neuerscheinung: Jackaby

Liebe Leserinnen und Leser,

New Fiddleham 1892: R. F. Jackaby ist Detektiv für das Ungewöhnliche und besitzt die Fähigkeit übernatürliche Wesen zu sehen. Als Assistentin steht ihm Abigail Rook zur Seite. Sie spürt zwar nur gewöhnliche, dafür aber wichtige, Dinge auf. Gemeinsam ergänzen sie sich perfekt. Ihr Können werden sie benötigen. Die Polizei glaubt an einen Serienkiller, Jackaby an ein nicht menschliches Wesen.

cbt
Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 978-3-570-31088-5
9,99 €

eBook, 8,99 €
ISBN: 978-3-641-17704-1

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Neuerscheinung: Unsterblich

Liebe Leserinnen und Leser,

die Unsterblichkeit ist vielleicht nicht das, was wir uns vorgestellt haben, aber sie existiert. Virtual-Reality-Implantate erzeugen die perfekte Kopie als digitalen Klon. Marlene Dietrich steht als weltweit gefeierter Star wieder auf - bis sie spurlos verschwindet. Unmöglich? Benjamin Kari, Versicherungsagent, beginnt zu ermitteln.

Heyne
Paperback, 448 Seiten
ISBN: 978-3-453-31731-4
14,99 €

eBook, 11,99 €
ISBN: 978-3-641-18072-0

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Montag, 11. Juli 2016

Neuerscheinung: Die Schwester

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute liegt das neueste Werk von Joy Fielding für euch in den deutschen Buchläden bereit. Im Roman reisen Caroline Shipley und ihr Mann Hunter mit den beiden gemeinsamen Töchter in den Urlaub nach Mexiko. Dort wird die zweijährige Samatha aus ihrer Suite entführt und bleibt verschwunden. Caroline zerbricht fast an diesem Verlust und gibt Jahre später die Hoffnung auf, dass Samatha noch leben könnte. Doch dann erhält sie einen Anruf einer jungen Frau, die behauptet, Samatha zu sein. Nun wird für Caroline offenbart, was tatsächlich in Mexiko geschehen ist...

Hardcover, 448 Seiten
ISBN: 978-3-442-31272-6
19,99 € 

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Sonntag, 10. Juli 2016

145. Geburtstag: Marcel Proust

Liebe Leserinnen und Leser,

an diesem Sonntag jährt sich der Geburtstag der bekannten französischen Schriftstellers Marcel Proust zum 145. Mal. Er wurde im Jahre 1871 als erster Sohn eines Arztes in Paris geboren, 1873 kam sein Bruder Robert zur Welt. Bereits seit seiner Kindheit litt er an Asthma. 1882 trat Proust in die Bildungseinrichtung Lycée Condorcet ein, wo er u.a. Robert Dreyfus und Jacques Bizet kennen lernte. Er versuchte sich bereits früh schriftstellerisch in verschiedenen Schulzeitungen, ins Jahr 1887 fallen seine ersten Salonbesuche. Nach seinem freiwilligen Militärdienst in den Jahren 1889/90 nahm er zunächst ein Jura-, dann ein Literaturwissenschaftsstudium auf und war zeitweise als Bibliothekar tätig. 1894 lernte er den Komponisten Reynaldo Hahn kennen, mit dem er bis 1896 eine Beziehung führte. Im gleichen Jahr wurde sein erstes Buch „Les plaisirs et les jours" veröffentlicht, außerdem war er als Übersetzer tätig. Sein Leben in Paris wurde in den folgenden Jahren immer wieder von Reisen etwa nach Venedig oder Holland unterbrochen. 1905 hatte er innerhalb von zwei Jahren seine beiden Eltern verloren, insbesondere der Tod seiner Mutter ließ ihn in eine schwere Depression verfallen. Er verließ monatelang sein Zimmer nicht mehr, begab sich schließlich in therapeutische Behandlung und begann dann in den folgenden Jahren mit der Arbeit an seinem Hauptwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, in dem seine jahrelange Beschäftigung mit Literatur gipfelte. 1913 erschien der erste Band (In Swanns Welt) dieses siebenbändigen Romanwerks, das Proust 1922 vollendete und das bis 1927 veröffentlicht wurde. Am 18. November 1922 starb Marcel Proust schließlich in Paris und wurde mit militärischen Ehren neben seinen Eltern auf dem Friedhof Père-Lachaise beerdigt.
Euer Legimus-Team

Samstag, 9. Juli 2016

Buch-TV vom 09.07.-15.07.2016

„Keine Antenne, kein Funkgerät... Toll! Willkommen im 19. Jahrhundert!“ – aus „Der Sturm“

09.07., 21.55 Uhr, ORF 1: „Forrest Gump“ (Winston Groom)
09.07., 00.05 Uhr, NDR: „Kommissar Dupin - Bretonisches Gold“ (Jean-Luc Bannalec)

10.07., 20.15 Uhr, RTL II: „Devdas – Flamme unserer Liebe“ (Sharat Chandra Chattopadhyay)
10.07., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Der Sturm“ (Sebastian Junger)
10.07., 22.45 Uhr, Bayern: „Commissario Laurenti: Totentanz“ (Veit Heinichen)
10.07., 00.15 Uhr, Bayern: „Mankells Wallander: Todesengel“ (Henning Mankell)

11.07., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Tiefe Wunden: Ein Taunuskrimi“ (Nele Neuhaus)
11.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Sherlock: Das große Spiel“ (A. C. Doyle)
11.07., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Sleepy Hollow“ (Washington Irving) – Folge 15/18, III. Staffel
11.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Jack Taylor: Auge um Auge“ (Ken Bruen)

12.07., 20.15 Uhr, Super RTL: „Der Räuber Hotzenplotz“ (Otfried Preußler)
12.07., 22.25 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Hannibal Rising – Wie alles begann“ (Thomas Harris)
12.07., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Der Kurier“ (Henning Mankell)
12.07., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Todesengel“ (Henning Mankell)
12.07., 23.50 Uhr, 3 SAT: „Verbrechen“ (Ferdinand von Schirach) – Folge 1/6 der I. Staffel

13.07., 20.15 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Start der I. Staffel, Folgen 1+2
13.07., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Planet der Affen“ (Pierre Boulle)
13.07., 20.15 Uhr, TELE 5: „Die vier Federn“ (Alfred E. W. Mason)
13.07., 22.15 Uhr, RIC: „Kommissar Beck: Alarm in Sköldgatan“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
13.07., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Diebe“ (Henning Mankell)
13.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Der Advokat“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
13.07., 23.50 Uhr, 3 SAT: „Verbrechen“ (Ferdinand von Schirach) – Folge 2/6 der I. Staffel
13.07., 00.00 Uhr, Eins Festival: „Kommissar Wallander: Ein Mord im Herbst“ (Henning Mankell)

14.07., 20.15 Uhr, VOX: „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ (Alan Moore)
14.07., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Mankells Wallander: Die Cellospielerin“ (Henning Mankell)
14.07., 23.55 Uhr, 3 SAT: „Verbrechen“ (Ferdinand von Schirach) – Folge 3/6 der I. Staffel

15.07., 20.15 Uhr, RIC: „Sherlock Holmes und die Primadonna“ (2/2) (Arthur Conan Doyle)
15.07., 22.45 Uhr, Pro Sieben: „Surrogates – Mein zweites Ich“ (Robert Venditti)
15.07., 23.30 Uhr, Das Erste: „Sherlock: Ein Skandal in Belgravia“ (A. C. Doyle)

Freitag, 8. Juli 2016

Rezension: Portugiesisches Erbe (Luis Sellano)

Heyne Verlag
Taschenbuch, 368 Seiten
ISBN: 978-3-453-41944-5
14,99 €

Ein kurzer Einblick

Im Zentrum des ersten Lissabon-Krimis des deutschen Autors Luis Sellano steht der ehemalige Polizist Henrik Falkner, der nach Lissabon reist und sofort von der Stadt am Tejo in den Bann gezogen wird. Er soll in der Stadt das Erbe seines Onkels antreten, den er nie getroffen hat, der ihm aber ein Haus mit Antiquitätengeschäft vermacht hat. Nach und nach entdeckt er, dass sein Onkel scheinbar jahrelang Gegenstände angehäuft hat, die mit einigen ungelösten Verbrechen verbunden sind. Als plötzlich jemand versucht, ihn umzubringen, stürzt sich Henrik in diesen Fall, der sein gesamtes Leben verändern wird…

Donnerstag, 7. Juli 2016

Kinostart: Smaragdgrün

Liebe Leserinnen und Leser,

nach "Rubinrot" und "Saphirblau" kommt ab heute mit "Smaragdgrün" das Finale der Edelstein-Trilogie in die deutschen Kinos. Darin muss sich Gwendolyn wieder einigen Problemen, Herzschmerz und weiteren Zeitreisen stellen...

Weitere Informationen findet ihr hier:


Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 6. Juli 2016

Rezension: Babyjahre – Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren (Remo H. Largo)

Piper
Taschenbuch, 592 Seiten 
ISBN: 978-3-492-25762-6
12,99 €

Ein kurzer Einblick

Wie entwickeln sich Babys? Welche Entwicklungsschritte machen sie durch, bis sie laufen und sprechen können? Und verläuft das Wachstum bei jedem Baby gleich? Der renommierte Kinderarzt Remo H. Largo liefert in diesem Standardwerk zur Erziehung, Entwicklungspsychologie und -physiologie detaillierte und klare Antworten, die an der Spielbreite der Entwicklung der Kinder ausgerichtet sind.

Dienstag, 5. Juli 2016

Rezension: Tigerman (Nick Harkaway)

Knaus
Paperback, 448 Seiten
ISBN: 978-3-8135-0670-9
16,99 €

eBook, 13,99 €
ISBN: 978-3-641-16067-8

Ein kurzer Einblick

Mancreu ist vergiftet, verseucht, dem Untergang geweiht. Skrupellose Chemiekonzerne leiteten Abfälle in den Boden der Insel. Nun brodelt ein toxisches Gemisch im Inselinneren, das zur Umweltkatastrophe mutiert. Die internationale Gemeinschaft beschließt die völlige Vernichtung Mancreus. Bis es soweit ist, zieht es Profitgeier auf die Insel. Sergeant Lester Ferris steht vor einer Herausforderung. Und dann ist da ja auch noch der Junge namens Robin, der comicsüchtig und Lester ans Herz gewachsen ist. Für ihn wird Lester zum Superhelden. Er wird zu Tigerman, dem furchtlosen Kämpfer für das Gute.

Montag, 4. Juli 2016

Rezension: Liebesgrüße aus Arkham (Tobias Bachmann)

Edition Cthulhu Libria
Hardcover, 284 Seiten
Keine ISBN, Privatdruck
vergriffen

Ein kurzer Einblick

Das Grauen ist von vielerlei Gestalt. Die Postkarten aus Arkham bereiten auf einen kosmischen Kollaps vor und die Zeit, wird nie wieder so sein, wie sie war. Harmlose Begebenheiten führen zu großen Katastrophen. Der Besuch eines Hotels, erweckt den Schrecken der Stadt, der tief in den alten Mauern sitzt. Geheime Gänge führen in die Tiefen zur unterirdischen Stadt Merphatoris. Der Hilferuf eines Freundes, entfesselt das Wissen um die feurige Kraft des Auges von Cthugha. Habt auch Ihr eine Postkarte bekommen, dann hütet Euch vor den Konsequenzen, die daraus entstehen mögen.

Sonntag, 3. Juli 2016

Neuerscheinung: Tötet uns alle

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 01.07. sind alle drei Romane von Dan Wells Partials-Trilogie in einem Band erhältlich: Die letzten überlebenden Menschen des Partials-Krieges haben sich auf Long Island zurückgezogen und wollen eine neue Gesellschaft aufbauen. Doch alle Neugeborenen werden durch eine Seuche dahingerafft. Auf der Suche nach einem Heilmittel findet die 16-jähre Kira nicht nur zu sich selbst, sondern entdeckt auch, dass die Partials ebenfalls vor ihrer Ausrottung stehen.

Kartoniert, 1.552 Seiten
ISBN: 978-3-492-28079-2
25,00 €

Viel Spaß mit der Neuerscheinung,
euer Legimus-Team





Samstag, 2. Juli 2016

55. Todestag: Ernest Hemingway

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Todestag des amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway zum 55. Mal. Hemingway begann bereits mit 18 Jahren als Lokalreporter in Kansas City zu arbeiten. 1918 meldete er sich freiwillig für die Sanitätstransportgruppe der amerikanischen Armee und wurde im Krieg zwei Mal verwundet. Nach seiner Rückkehr aus dem Krieg begann er literarisch tätig zu werden. Gleichzeitig war er weiterhin als Journalist aktiv. 1921 zog es ihn nach Paris und 1923 weiter nach Spanien. 1925 veröffentlichte der 32 Kurzgeschichten unter dem Titel "In unserer Zeit". Der erste große Romanerfolg war 1926 "Fiesta". Hemingway war in den folgenden Jahren viel unterwegs und lebte an verschiedensten Orten der Welt. Seine Erlebnisse hat er häufig in seinen Romanen und Kurzgeschichten verarbeitet. 1940 veröffentlichte er "Wem die Stunde schlägt" und 1952 erschien schließlich sein heute wohl bekanntestes Werk "Der alte Mann und das Meer". 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis und 1954 den Literaturnobelpreis. Ab dem  Jahr 1960 litt er an Depressionen und nahm sich am 2. Juli 1961 selbst das Leben. 

Euer Legimus-Team

Freitag, 1. Juli 2016

Buch-TV vom 02.07.-08.07.2016

„Ihr Idioten! Wollt ihr alle ins Kittchen wandern?! Raus mit euch!“
„Du hast doch gesagt, wir sollen zeigen, dass wir Mut haben! Dass wir keine Angst vor den Amerikanern haben!“
„Und deshalb wollt ihr die Freiheitsstatue in die Luft sprengen, ihr Brillenschlangen?! Schert euch zur Hölle!“ – aus „Topas“

02.07., 20.15 Uhr, RTL: „Rubinrot“ (Kerstin Gier)
02.07., 20.15 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Reiches Erbe“ (Donna Leon)
02.07., 20.15 Uhr, ORF 2: „Donna Leon: Das Mädchen seiner Träume“ (Donna Leon)
02.07., 22.35 Uhr, RTL: „Vampire Academy“ (Richelle Mead)
02.07., 23.40 Uhr, Das Erste: „Kennedys Hirn“ (Henning Mankell)
02.07., 23.40 Uhr, NDR: „Hakan Nesser: Münsters Fall“ (Hakan Nesser)
02.07., 23.50 Uhr, MDR: „Mankells Wallander: Abschied“ (Henning Mankell)

03.07., 20.15 Uhr, ARTE: „Tess“ (Thomas Hardy)
03.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Kommissar Wallander: Der Mann, der lächelte“ (Henning Mankell)
03.07., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Aus Liebe und Leidenschaft“ (Rosamunde Pilcher)
03.07., 21.45 Uhr, Das Erste: „Kommissar Wallander: Ein Mord im Herbst“ (Henning Mankell)
03.07., 22.45 Uhr, Bayern: „Commissario Laurenti: Der Tod wirft lange Schatten“ (Veit Heinichen)

04.07., 20.15 Uhr, Das Erste: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ (Jonas Jonasson)
04.07., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Sherlock: Der blinde Banker“ (A. C. Doyle)
04.07., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Die Dienstagsfrauen“ (Monika Peetz)
04.07., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Sleepy Hollow“ (Washington Irving) – Folge 14/18, III. Staffel
04.07., 20.15 Uhr, TELE 5: „Jason und der Kampf um das Goldene Vlies“ (Homer)
04.07., 21.45 Uhr, Eins Plus: „Jane Eyre“ (Charlotte Bronte)
04.07., 22.15 Uhr, ZDF: „Feuchtgebiete“ (Charlotte Roche)
04.07., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Jack Taylor: Der Ex-Bulle“ (Ken Bruen)
04.07., 23.55 Uhr, NDR: „Immer Drama um Tamara“ (Posy Simmonds)

05.07., 20.15 Uhr, Super RTL: „10 Dinge, die ich an dir hasse“ (William Shakespeare)
05.07., 20.15 Uhr, TELE 5: „Die rote Verschwörung“ (Robert Harris)
05.07., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Der Scharfschütze“ (Henning Mankell)

06.07., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Mein unbekanntes Herz“ (Rosamunde Pilcher)
06.07., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mordkommission Istanbul: Stummer Zeuge“ (Hülya Özkan)
06.07., 22.15 Uhr, Servus TV: „Der Mann, der Liberty Valance erschoß“ (Dorothy M. Johnson)
06.07., 23.10 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Das Spiel des Todes“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
06.07., 23.15 Uhr, RBB: „Die Reifeprüfung“ (Charles Webb)
06.07., 23.40 Uhr, Eins Festival: „Kommissar Wallander: Der Mann, der lächelte“ (Henning Mankell)
06.07., 23.45 Uhr, Das Erste: „Mordkommission Istanbul: Blutsbande“ (Hülya Özkan)

07.07., 20.15 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Das Mädchen seiner Träume“ (Donna Leon)
07.07., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Mein unbekanntes Herz“ (Rosamunde Pilcher)
07.07., 21.45 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Feine Freunde“ (Donna Leon)
07.07., 22.00 Uhr, NDR: „Kommissar Dupin - Bretonisches Gold“ (Jean-Luc Bannalec)
07.07., 23.00 Uhr, Eins Plus: „Jane Eyre“ (Charlotte Bronte)

08.07., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Topas“ (Leon Uris)
08.07., 20.15 Uhr, RIC: „Sherlock Holmes und die Primadonna“ (1/2) (Arthur Conan Doyle)
08.07., 21.00 Uhr, ARD Alpha: „Im Westen nichts Neues“ (Erich Maria Remarque)
08.07., 22.10 Uhr, SIXX: „The 100“ (Kass Morgan) – Folgen 13+14/16 der II. Staffel
08.07., 23.25 Uhr, Das Erste: „Sherlock: Das große Spiel“ (A. C. Doyle)
08.07., 23.30 Uhr, ORF 2: „Das Vermächtnis der Wanderhure“ (Iny Lorentz)