Samstag, 29. April 2017

Buch-TV vom 29.04.-05.05.2017

„Weißt du womit du die Frauen beeindrucken kannst? Mit Geheimnissen.“ – aus „Boxhagener Platz“

29.04., 20.15 Uhr, Das Erste: „Allmen und das Geheimnis der Libellen“ (Martin Suter)
29.04., 20.15 Uhr, SAT.1: „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ (Suzanne Collins)
29.04., 20.15 Uhr, ORF 1: „Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire“ (Suzanne Collins)
29.04., 21.05 Uhr, RTL II: „The Last Ship“ (William Brinkley) – Folgen 7+8/10 der I. Staffel
29.04., 21.35 Uhr, Super RTL: „Lucky Luke – Daisy Town“ (Maurice de Bevere)
29.04., 21.45 Uhr, Das Erste: „Kommissar Dupin - Bretonische Brandung“ (Jean-Luc Bannalec)
29.04., 22.45 Uhr, MDR: „Der Urbino-Krimi: Mord im Olivenhain“ (Uli T. Swidler)
29.04., 22.55 Uhr, Super RTL: „Lucky Luke – Auf in den Wilden Westen“ (Maurice de Bevere)
29.04., 22.55 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 10-12/13 der II. Staffel
29.04., 23.35 Uhr, ONE: „Good Woman – Ein Sommer in Amalfi” (Oscar Wilde)
29.04., 23.40 Uhr, Das Erste: „Jo Nesbø’s Headhunters“ (Jo Nesbø)

30.04., 20.00 Uhr, SRF 2: „Jack Ryan: Schatten-Rekrut“ (Tom Clancy)
30.04., 20.15 Uhr, RTL: „Asterix im Land der Götter“ (Goscinny, Uderzo)
30.04., 20.15 Uhr, ONE: „Allmen und das Geheimnis der Libellen“ (Martin Suter)
30.04., 20.15 Uhr, TELE 5: „Lucky Luke“ (Maurice de Bevere)
30.04., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mordkommission Istanbul: Ausgespielt“ (Hülya Özkan)
30.04., 22.00 Uhr, ORF 2: „Mankells Wallander: Verrat“ (Henning Mankell)
30.04., 22.00 Uhr, TELE 5: „Trucks – Out of Control“ (Stephen King)
30.04., 22.15 Uhr, ZEE.ONE: „Haider“ (William Shakespeare)

01.05., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „12 Years a Slave“ (Solomon Northup)
01.05., 20.15 Uhr, VOX: „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht“ (2/2) (Stephenie Meyer)
01.05., 20.15 Uhr, ONE: „Leb wohl, meine Königin!“ (Chantal Thomas)
01.05., 20.15 Uhr, TELE 5: „Rurouni Kenshin“ (Nobuhiro Watsuki)
01.05., 22.00 Uhr, ZDF: „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ (Robert M. Edsel)
01.05., 22.00 Uhr, Servus TV: „Das geheime Fenster“ (Stephen King)
01.05., 23.25 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland: Vermächtnis“ (Anna Jansson)
01.05., 23.30 Uhr, NDR: „Hakan Nesser’s Inspektor Barbarotti: Verachtung“ (Hakan Nesser)
01.05., 00.00 Uhr, ONE: „Allmen und das Geheimnis der Libellen“ (Martin Suter)

02.05., 20.15 Uhr, TELE 5: „Tin Man“ (1+2) (Lyman Frank Baum)
02.05., 22.45 Uhr, Hessen: „Der Pathologe – Mörderisches Dublin: Der silberne Schwan“ (John Banville, Benjamin Black)

03.05., 20.15 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Blausäure“ (Agatha Christie)
03.05., 22.10 Uhr, Servus TV: „Der Graf von Monte Christo“ (2/4) (Alexandre Dumas)
03.05., 23.00 Uhr, SRF 2: „A History of Violence“ (John Wagner)
03.05., 23.45 Uhr, RBB: „Utta Danella: Die Hochzeit auf dem Lande“ (Utta Danella)

04.05., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Grüne Tomaten“ (Fannie Flagg)
04.05., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Der Schakal“ (Frederick Forsyth)
04.05., 22.45 Uhr, RBB: „Boxhagener Platz“ (Torsten Schulz)
04.05., 23.25 Uhr, ZDF Neo: „Orange is the New Black“ (Piper Kerman) – Folgen 5+6/13 der I. Staffel

05.05., 20.10 Uhr, SRF 2: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ (Jonas Jonasson)
05.05., 22.05 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Die Jagd nach dem Schatz“ (Andrea Camilleri)
05.05., 22.10 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 11/19 der I. Staffel
05.05., 22.45 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Blausäure“ (Agatha Christie)
05.05., 23.00 Uhr, RTL II: „Sin City“ (Frank Miller)
05.05., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Offene Rechnungen“ (Henning Mankell)
05.05., 00.25 Uhr, 3 SAT: „Der Schakal“ (Frederick Forsyth)

Freitag, 28. April 2017

Die Gewinner des DSFP 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

Vor ein paar Tagen wurden die Gewinner des Deutschen Science-Fiction-Preises bekanntgegeben. Vergeben wird der Preis am 16. Juni 2017 auf dem U-Con. Dotiert ist der Preis auf 1000 Euro je Kategorie. Gekürt werden jährlich die beste Kurzgeschichte und der beste Roman, jeweils deutschsprachig, aus dem Genre Science-Fiction. Dieses Jahr sind die Publikationen aus 2016 relevant.

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« hat gewonnen:
Michael K. Iwoleit mit seiner Story »Das Netz der Geächteten«, erschienen in »Gamer« (ISBN: 978-3-95777-070-7), herausgegeben von Armin Rößler, Frank Hebben und André Skora, veröffentlicht im Begedia Verlag.

In der Kategorie »Bester deutschsprachiger Roman« hat gewonnen:
Dirk van den Boom mit seinem Roman »Die Welten der Skiir 1. Prinzipat« (ISBN: 978-3-86425-867-1), erschienen bei Cross Cult.

Die weiteren Platzierungen findet ihr auf der Seite des DSFP.
Des Weiteren hat Dirk van den Boom anlässlich des 1. Platzes für den DSFP für sr.de ein Interview gegeben, worin er u. a. eine Antwort darauf gibt, wie er die beiden Jobs Politikwissenschaftler und Autor unter einen Hut bringt. Lest doch mal rein.

Websites:
Dirk van den Boom
Michael K. Iwoleit

Donnerstag, 27. April 2017

Neuerscheinung: Die fremde Königin

Liebe Leserinnen und Leser,

ab Morgen erscheint endlich der zweite Teil des Historienepos "Otto der Große" von Rebecca Gablé. Nach "Haupt der Welt" ist mit "Die fremde Königin" nun der zweite Band im Handel erhältlich.

Der junge Gaidemar ist ein Bastard, zwar ein vornehmer, aber von unbekannter Herkunft und Panzerreiter in König Ottos Reiterlegion. Er erhält einen gefährlichen Auftrag,  denn er soll die italienische Königin Adelheid aus ihrer Gefangenschaft befreien. Auf der Flucht bemerkt Adelheid, dass sie für Gaidemar Gefühle hat, heiratet aber König Otto.
Gaidemar steigt zum Vertrauten der Königin auf und verlobt sich mit der Tochter eines Slawenfürsten. Als Adelheid und Gaidemar mit Otto zur Kaiserkrönung nach Rom aufbrechen, ahnen sie nicht, dass ihr gefährlichster Feind noch nicht besiegt ist und die Reise und die Reise ihnen Verhängnis werden könnte.

Bastei Lübbe
Hardcover, 763 Seiten
ISBN: 978-3-431-03977-1
26 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team

Mittwoch, 26. April 2017

Lesereise: Carmen Korn

Liebe Leserinnen und Leser,

ab morgen befindet sich Carmen Korn mit dem ersten Werk ihrer Jahrhundert-Trilogie, Töchter einer neuen Zeit, auf Lesereise. Ihr könnt sie an folgenden Orten live erleben:

27. Apirl 2017, 20 Uhr
Buchhandlung Lindenmaier & Harsch
Künzelsau

16. Mai 2017, 19.30 Uhr
BÜCHERSTUBE vor Ort oHG
Bardowick

8. Juni 2017, 19 Uhr
Martin-Luther Saal der Evangelischen Kirchengemeinde
Altenkirchen

13. Juni 2017, 19 Uhr
Buchhandlung Schüttert
Diepholz

Weitere Informationen zu den einzelnen Lesungen findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die an einer der Lesungen teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Dienstag, 25. April 2017

Rezension: Königin im Exil und 20 weitere Kurzromane (George R. R. Martin, Gardner Dozois (Hrsg.))

blanvalet
Paperback, 1120 Seiten
ISBN: 978-3-7341-6012-7
16,99 €

eBook, 13,99 €
ISBN: 978-3-641-15838-5

Ein kurzer Einblick

21 Erzählungen von Joe Abercrombie, Jim Butcher, Joe R. Lansdale, Brandon Sanderson, Diana Gabaldon, George R. R. Martin und weiteren Autoren widmen sich dem Thema »Gefährliche Frauen«. Königinnen, Heldinnen, Zauberinnen, Schurkinnen – sie alle haben ihre Geschichte zu erzählen. Jim Butcher lässt Molly einen Fall ohne Harry Dresden lösen, Gabaldon steuert eine Outlander-Story bei, George R. R. Martin entführt in den Bürgerkrieg auf den Kontinent Westeros vor 200 Jahren vor den Ereignissen von »Das Lied von Eis und Feuer«.

Montag, 24. April 2017

Neuerscheinung: Dunkle Tage

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute gibt es einen neuen Band von Wolfgang Hohlbeins erfolgreicher Reihe "Chronik der Unsterblichen".

Nachdem die Unsterblichen Andrej und Abu Dun in Rom beinahe ihr Leben verloren haben, treffen sie in der Stadt Hamblen ein, in der die Pest wütet. In dem Unglück der Staft scheint keiner zu bemerken, dass die Reichen von der Pest verschont bleiben und sie nur unter den Armen wütet. Hinzu kommt, dass Kinder verschwinden.
Als die Hellseherin Miseria Andrej mit einer Vision konfrontiert, in der sie ihm mit seinem eigenen Schicksal und dem Tod seines Sohnen konfrontiert, begreift er, dass er etwas tun muss um den Kindern der Stadt zu helfen. Er muss gegen die Männer mit den Totenmasken antreten. 

Lyx
Hardcover, 560 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0096-5
19,90


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team

Sonntag, 23. April 2017

Rezension: Die Weiße Rose (Miriam Gebhardt)

DVA
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 368 Seiten
ISBN: 978-3-421-04730-4
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Es gibt bereits sehr viele Bücher zur Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“, die Historikerin Miriam Gebhardt fügt ihnen noch ein weiteres hinzu, das sich in erster Linie der Frage widmen soll, wieso gerade ihre sechs Hauptaktivisten – Willi Graf, Kurt Huber, Christoph Probst, Alexander Schmorell und die Geschwister Sophie und Hans Scholl – zu Widerstandskämpfern wurden. Sie untersucht deren Biografien auf individuelle Voraussetzungen, die dazu beitrugen, dass sich diese sechs im Gegensatz zu so vielen anderen Deutschen für den Widerstand gegen den Nationalsozialismus entschieden, der für sie alle den Tod bedeutete.

Samstag, 22. April 2017

Buch-TV vom 22.04.-28.04.2017

 „Was zum...?“
„Was für eine Überraschung, Miss Steele.“
„Nur Ana. Nur Ana. Sie sind hier.“
„Ich war geschäftlich in der Gegend. Musste ein paar Dinge besorgen. Sind Sie frei?“
„Ja. Womit kann ich Ihnen dienen?“
„Haben Sie Kabelbinder?“
„Kabelbinder. Ja, haben wir. Ich zeige Sie ihnen, wenn sie wollen.“
„Ich folge Ihnen, Miss Steele.“
„Nur Ana. Ist das alles?“
„Klebeband.“
„Wollen Sie renovieren?“
„Nein.“
„Ähm, wir haben 50er und 25er. Aber der vorbildliche Handwerker hat natürlich beide im Werkzeugkasten.“
„Selbstverständlich.“
„Experten findet man heutzutage selten. Darf es sonst noch etwas sein?“
„Ja, ein Seil. Beeindruckend. Pfadfinderin?“
„Nein, organisierte Gruppenaktivitäten sind nicht so mein Ding.“
„Was ist denn Ihr Ding?“
„Ähm, ich weiß nicht. Bücher? Okay, einmal Seil, Klebeband, Kabelbinder. Der perfekt ausgestattete Serienmörder.“
„Heute nicht.“ - aus „Fifty Shades of Grey“

22.04., 20.15 Uhr, SAT.1: „Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ (u.a. Gebrüder Grimm)
22.04., 20.15 Uhr, VOX/ORF 1: „Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majestät“ (Goscinny, Uderzo)
22.04., 21.05 Uhr, RTL II: „The Last Ship“ (William Brinkley) – Folgen 5+6/10 der I. Staffel
22.04., 21.30 Uhr, Super RTL: „Asterix erobert Rom“ (Goscinny, Uderzo)
22.04., 23.00 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 7-9/13 der II. Staffel

23.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ (James Dashner)
23.04., 20.15 Uhr, RTL: „Fifty Shades of Grey“ (E. L. James)
23.04., 21.45 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland – Stille Wasser“ (Anna Jansson)
23.04., 21.45 Uhr, 3 SAT: „Es lebe die Freiheit!“ (Roberto Andò)

24.04., 20.15 Uhr, VOX: „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht“ (1/2) (Stephenie Meyer)
24.04., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Fantastic Four“ (Stan Lee, Jack Kirby)
24.04., 20.15 Uhr, ONE: „Good Woman – Ein Sommer in Amalfi” (Oscar Wilde)
24.04., 20.15 Uhr, RIC: „Die Rückkehr nach Cranford“ (7/7) (Elizabeth Gaskell)
24.04., 22.15 Uhr, ZDF: „R.E.D. 2 – Noch Älter, Härter, Besser“ (Warren Ellis, Cully Hamner)
24.04., 22.20 Uhr, Kabel Eins: „Fantastic Four – Rise of the Silver Surfer“ (Stan Lee, Jack Kirby)

25.04., 20.15 Uhr, ARTE: „I Am Not Your Negro“ (James Baldwin)
25.04., 20.15 Uhr, Disney Channel: „City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit“ (Jeanne DuPrau)
25.04., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Lass es Liebe sein“ (Rosamunde Pilcher)
25.04., 21.45 Uhr, ZDF: „Inga Lindström: Sommer in Norrsunda“ (Inga Lindström)
25.04., 22.45 Uhr, Hessen: „Der Pathologe – Mörderisches Dublin: Nicht frei von Sünde“ (John Banville/Benjamin Black)

26.04., 20.15 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Fata Morgana“ (Agatha Christie)
26.04., 21.55 Uhr, RIC: „Die Rückkehr nach Cranford“ (7/7) (Elizabeth Gaskell)
26.04., 22.15 Uhr, Servus TV: „Der Graf von Monte Christo“ (1/4) (Alexandre Dumas)

27.04., 22.45 Uhr, RBB: „Die Häupter meiner Lieben“ (Ingrid Noll)
27.04., 23.25 Uhr, ZDF Neo: „Orange is the New Black“ (Piper Kerman) – Folgen 3+4/13 der I. Staffel

28.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix in Amerika“ (Goscinny, Uderzo)
28.04., 21.00 Uhr, ONE: „Anleitung zum Unglücklichsein“ (Paul Watzlawick)
28.04., 22.05 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 10/19 der I. Staffel
28.04., 22.20 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Fata Morgana“ (Agatha Christie)
28.04., 22.30 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Der Tanz der Möwe“ (Andrea Camilleri)
28.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Heimliche Liebschaften“ (Henning Mankell)

Donnerstag, 20. April 2017

Kinostart: Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex

Liebe Leserinnen und Leser,

welches Mädchen kennt sie nicht, die kleine Conni, welche nunmehr seit vielen vielen Jahren immer neue Abenteuer erlebt. Ursprünglich von Liane Schneider und Eva Wenzel-Bürger erdacht und illustriert, stellt sich Conni (Emma Schweiger) in ihrem nunmehr zweiten Kinoabenteuer gegen die Errichtung eines großen Hotels auf ihrer geliebten Ferieninsel. Als dort ein Dinosaurierknochen gefunden wird, scheint dies die Rettung zu sein. Doch Conni und ihre Freunde haben die Rechnung ohne ihren ehemaligen Schuldirektor gemacht, welcher mittlerweile zum Bürgermeister gewählt wurde...

Weitere Informationen findet ihr hier:


Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 19. April 2017

Start: Literarischer Frühling 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

am kommenden Freitag startet zum sechsten Mal das Literatur-Festival "Literarischer Frühling in der Heimat der Brüder Grimm". An neun verschiedenen Orten mit besonderem Ambiente in Nordhessen finden bis zum 30. April Lesungen, Theateraufführungen und Diskussionen, häufig mit integriertem Dinner, statt. Gestaltet werden die Veranstaltungen von renommierten Persönlichkeiten wie Mario Adorf oderr Denis Scheck. Aber auch bekannte Autoren wie Ilija Trojanow und Wladimir Kaminer oder Politiker wie Sahra Wagenknecht sind mit dabei. Alle Veranstaltungen knüpfen an das Werk der Brüder Grimm kann und spiegeln es in neuerer Zeit. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Ticketpreisen findet ihr hier.

Euer Legimus-Team

Dienstag, 18. April 2017

Rezension: Frostbite (David Wellington)

Piper Verlag
E-Book, 384 Seiten
4,99 €

Ein kurzer Einblick

Cheyenne Clarke ist auf der Jagd. Mit 12 Jahren musste sie zusehen, wie ein riesiger Wolf ihren Vater tötete. Seitdem ist ihr Leben aus dem Lot geraten und sie ist auf Rache aus. Im eiskalten Norden von Kanada trifft sie dann auf den Werwolf und ein blutiges Katz- und Mausspiel beginnt, denn sie ist nicht die einzige, die den Werwolf jagt…

Montag, 17. April 2017

Rezension: Wenn Cthuga erwacht (Jörg Kleudgen)

Basilisk Verlag
Taschenbuch, 84 Seiten
ISBN: 978-3-935706-98-8
12,00 €

Ein kurzer Einblick

Jakob Eisenberg ist Wissenschaftler im Dienste der Armee und des Vaterlandes. Das Wettrüsten treibt die Nationen an. Mysteriöse Träume und Schlaflosigkeit plagen ihn. Als sein Kollege Howard Phillips ihm Parallelen zwischen seinen Forschungen und uraltem okkultem Wissen aufweist, beginnt er am Ziel des Projektes zu zweifeln; doch Cthuga ruft – und Cthuga ist unaufhaltsam.

Sonntag, 16. April 2017

Lesereise Miriam Gebhardt

Liebe Leserinnen und Leser,

Miriam Gebhardt stellt ihr neues Buch "Die Weiße Rose", das wir in Kürze für euch rezensieren werden, im Mai bei zwei Lesungen in Deutschland vor. Nachfolgend die Termine (seht euch dazu auch die Homepage von Random House an):

Donnerstag, 04.05.17 - 20:00 Uhr
Buchhandlung Lehmkuhl OHG
Leopoldstraße 45
80802 München

Freitag, 26.05.17 - 19:00 Uhr
Museum
Am Stadtgraben 2
72070 Tübingen


Wir wünschen allen, die eine Veranstaltung besuchen, einen informativen Abend,

euer Legimus-Team

Samstag, 15. April 2017

Buch-TV vom 15.04.-21.04.2017

„Wenn wir nicht im Dreck stecken bleiben, kommen wir gestärkt wieder raus.“ – aus „Der Pferdeflüsterer“

15.04., 20.10 Uhr, SRF 2: „Forrest Gump“ (Winston Groom)
15.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix der Gallier“ (Goscinny, Uderzo)
15.04., 20.15 Uhr, ORF 2: „Mordkommission Istanbul: Club Royal“ (Hülya Özkan)
15.04., 21.05 Uhr, RTL II: „The Last Ship“ (William Brinkley) – Folgen 3+4/10 der I. Staffel
15.04., 21.30 Uhr, Super RTL: „Asterix und Kleopatra“ (Goscinny, Uderzo)
15.04., 21.35 Uhr, Hessen: „Anleitung zum Unglücklichsein“ (Paul Watzlawick)
15.04., 22.50 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 4-6/13 der II. Staffel
15.04., 23.35 Uhr, SRF 2: „Cloud Atlas – Der Wolkenatlas“ (David Mitchell)
15.04., 23.40 Uhr, Das Erste: „Wüstenblume“ (Waris Dirie)

16.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ (J.R.R. Tolkien)
16.04., 20.15 Uhr, ONE: „Donna Leon: Tod zwischen den Zeilen“ (Donna Leon)
16.04., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Die Addams Family in verrückter Tradition“ (Charles Addams)
16.04., 20.15 Uhr, TELE 5: „Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer“ (1+2/2) (Jules Verne)
16.04., 20.15 Uhr, Kabel Eins Doku: „Killing Jesus“ (Martin Dugard, Bill O’Reilly)
16.04., 21.45 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland: Eine andere Welt“ (Anna Jansson)
16.04., 22.25 Uhr, MDR: „Der Medicus“ (1+2) (Noah Gordon)
16.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Leb wohl, meine Königin!“ (Chantal Thomas)

17.04., 20.15 Uhr, SAT.1: „Der Teufel trägt Prada“ (Lauren Weisberger)
17.04., 20.15 Uhr, Kabel Eins Doku: „Ben Hur“ (Lew Wallace)
17.04., 20.15 Uhr, TELE 5: „Dune – Der Wüstenplanet“ (Frank Herbert)
17.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix und die Wikinger“ (Goscinny, Uderzo)
17.04., 21.55 Uhr, 3 SAT: „Der große Gatsby“ (Francis Scott Fitzgerald)
17.04., 23.30 Uhr, Pro Sieben: „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ (J.R.R. Tolkien)
17.04., 23.50 Uhr, Das Erste: „P.S. Ich liebe dich“ (Cecelia Ahern)
17.04., 00.05 Uhr, ZDF Neo: „Topas“ (Leon Uris)

18.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“ (Cassandra Clare)

19.04., 21.55 Uhr, RIC: „Anna Karenina“(1+2/2) (Leo Tolstoi)
19.04., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Die Rache des Tanzlehrers“ (Henning Mankell)
19.04., 00.15 Uhr, Bayern: „Good Woman – Ein Sommer in Amalfi” (Oscar Wilde)

20.04., 23.25 Uhr, ZDF Neo: „Orange is the New Black“ (Piper Kerman) – Folgen 1+2/13 der I. Staffel

21.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Alice im Wunderland“ (Lewis Carroll)
21.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix erobert Rom“ (Goscinny, Uderzo)
21.04., 21.55 Uhr, Super RTL: „Lucky Luke – Das große Abenteuer“ (Maurice de Bevere, Goscinny)
21.04., 22.10 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 9/19 der I. Staffel
21.04., 22.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Das Ritual der Rache“ (Andrea Camilleri)
21.04., 22.20 Uhr, Pro Sieben: „Constantine“ (Jamie Delano, John Ridgway)
21.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Tod im Paradies“ (Henning Mankell)
21.04., 00.20 Uhr, SRF 2: „Der Pferdeflüsterer“ (Nicholas Evans)

Freitag, 14. April 2017

Rezension: Wisch und weg (Maria Antas)

Insel
Hardcover, 174 Seiten
ISBN: 978-3-458-17629-9
18,00 €


Ein kurzer Einblick
 
Maria Antas erzählt in 26 Kapiteln über das Putzen und Ordnung. Sie gibt dabei nicht nur Tipps rund ums Saubermachen, sondern erinnert auch an die Geschichte des Putzens. Dem Leser wird somit auch etwas Kulturgeschichte präsentiert. Ihm wird deutlich, wie sich die Gewohnheiten der Menschen und Aufgabenverteilungen im Laufe der Zeit verändert haben…

Donnerstag, 13. April 2017

Neuerscheinung: Birthday Girl

Liebe Leserinnen und Leser,

DuMont hat bereits "Schlaf", "Die unheimliche Bibliothek" und "Die Bäckereiüberfälle" als schmucke Ausgabe mit Illustrationen von Kat Menschik herausgebracht. Nun liegt auch "Birthday Girl", bereits 2006 in "Blinde Weide, schlafende Frau" erschienen, mit 24 Farbabbildungen vor.

Eine Kellnerin soll dem Inhaber um 20 Uhr das Abendessen auf die Suite bringen. Der Herr bittet sie um ihre Gesellschaft und macht ihr ein Geschenk: Einen Wunsch dürfe sie äußern, ganz gleich, was es sei.

DuMont
Hardcover, 80 Seiten
ISBN: 978-3-8321-9858-9
16,90 €

eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-8321-8947-1


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 12. April 2017

Rezension: Der Schattenjäger- Codex (Clare/Lewis)

Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 978-3-401-80335-7
6,66 €

Ein kurzer Einblick

Der hier vorliegende Codex ist die persönliche Ausgabe von Clarissa Fairchild, genannt Clary. Mit Ergänzungen von Clary, Jace und Simon ist er der ultimative Ratgeber für angehende Schattenjäger.

Dienstag, 11. April 2017

Rezension: Die alten Griechen (Edith Hall)

Siedler Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten
ISBN: 978-3-8275-0092-2
26,99 €

Ein kurzer Einblick

Wie viel unserer Zivilisation wir den alten Griechen verdanken, lässt sich kaum aufzählen: sie erfanden die Demokratie, begründeten die Philosophie, schufen unzählige Mythen und Dramen, die uns heute noch begeistern und prägen. Doch was hat diese Menschen über alle politischen und kulturellen Grenzen hinweg angetrieben und was verbindet sie heute noch mit uns? Diesen Fragen geht Edith Hall, die am Londoner King’s College lehrt, auf originelle Weise nach: sie macht zehn Charaktereigenschaften aus, die allen griechischen Völkern gemeinsam waren, und widmet jeder von ihnen ein eigenes Kapitel, die zugleich die Geschichte der alten Griechen darstellen.

Montag, 10. April 2017

Neuerscheinung: Der Flammenträger

Liebe Leserinnen und Leser,

nächste Woche Samstag, den 22. April, erscheint der mittlerweile 10. Band „Der Flammenträger“ aus der Uhtred-Reihe von Bernard Cornwell. Darin hat Uhtred nunmehr seit vielen Jahren gegen Dänen und Norweger gekämpft. Nur noch ein einziges englisches Reich, Northumbrien, wird von einem Nordmann regiert, der allerdings Uhtreds Schwiegersohn ist. Eine Friedenszeit scheint bevorzustehen und Uhtred will nun endlich Bebbanburg, den Sitz seiner Vorfahren, zurückerobern. Doch der Frieden währt nicht lange, Uhtred sieht sich schon bald drei starken Gegnern gegenüberstehen, die man nur mit Tapferkeit in der Schlacht nicht besiegen kann…

Rowohlt Verlag
Taschenbuch, 480 Seiten
ISBN: 978-3-499-29110-4
10,99 €


Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team


Sonntag, 9. April 2017

Neuerscheinung: Bestechung

Liebe Leserinnen und Leser,

ab morgen liegt das neueste Werk des Bestseller-Autors John Grisham, "Bestechung", in den deutschen Buchläden für euch bereit. Darin wird Lacy Stoltz, Anwältin der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida, mit einem Fall konfrontiert, in dem sich ein Richter hat bestechen lassen. Dies soll über viele Jahre gegangen sein und unglaubliche Geldbeträge soll der Richter angenommen haben. Als Lacy die Ermittlungen aufnimmt, stellt sich schnell heraus, das der Fall hochgefährlich ist und tödlich enden kann...

Hardcover, 448 Seiten
ISBN: 978-3-453-27033-6
22,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Samstag, 8. April 2017

Buch-TV vom 08.04.-14.04.2017

„Es ist kein Donner, lass dich nicht narren. Es wäre fatal, hier zu verharren!“ – aus „Jumanji“

08.04., 20.15 Uhr, SAT.1: „Blind Side – Die große Chance“ (Michael Lewis)
08.04., 21.05 Uhr, RTL II: „The Last Ship“ (William Brinkley) – Folgen 1+2/10 der I. Staffel
08.04., 21.55 Uhr, Super RTL: „Lucas, der Ameisenschreck“ (John Nickle)
08.04., 22.10 Uhr, SIXX: „Besser als nix“ (Nina Pourlak)
08.04., 22.55 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 1-3/13 der II. Staffel
08.04., 00.20 Uhr, MDR: „Kommissar Maigret: Ein toter Mann“ (George Simenon)

09.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ (J.R.R. Tolkien)
09.04., 20.15 Uhr, RTL: „Die Schlümpfe 2“ (Pierre Culliford)
09.04., 21.50 Uhr, 3 SAT: „Ein fliehendes Pferd“ (Martin Walser)
09.04., 22.00 Uhr, ZDF: „Jack Taylor: Spiel mit dem Feuer“ (Ken Bruen)
09.04., 22.45 Uhr, TELE 5: „Trucks – Out of Control“ (Stephen King)
09.04., 23.35 Uhr, Das Erste: „Der Baum“ (Judy Pascoe)
09.04., 00.05 Uhr, RTL II: „The Last Ship“ (William Brinkley) – Folgen 1+2/10 der I. Staffel

10.04., 20.15 Uhr, ARTE: „Das Loch“ (José Giovanni)
10.04., 20.15 Uhr, ONE: „Maos letzter Tänzer“ (Li Cunxin)
10.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix – Operation Hinkelstein“ (Goscinny, Uderzo)
10.04., 20.15 Uhr, RIC: „Cranford“ (6/8) (Elizabeth Gaskell)

11.04., 20.15 Uhr, TELE 5: „Quatermain und der Schatz des König Salomon“ (Henry Rider Haggard)

12.04., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Jumanji“ (Chris Van Allsburg)
12.04., 21.55 Uhr, RIC: „Cranford“ (6/8) (Elizabeth Gaskell)
12.04., 22.50 Uhr, ARTE: „Real“ (Rokuro Inui)

13.04., 20.15 Uhr, Das Erste/ORF 2: „Donna Leon: Tod zwischen den Zeilen“ (Donna Leon)
13.04., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Sleepy Hollow“ (Washington Irving) 
13.04., 21.45 Uhr, Das Erste: „Maria Wern, Kripo Gotland: Vergeltung“ (Anna Jansson)
13.04., 22.15 Uhr, Servus TV: „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ (Peter Hedges)
13.04., 22.20 Uhr, Kabel Eins: „From Hell“ (Alan Moore, Eddie Campbell, Pete Mullins)

14.04., 17.55 Uhr, ZDF Neo: „Die Dornenvögel“ (1-4) (Colleen McCullough)
14.04., 20.15 Uhr, VOX: „Die fantastische Welt von Oz“ (Lyman Frank Baum)
14.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Illuminati“ (Dan Brown)
14.04., 20.15 Uhr, RIC: „Anna Karenina“ (1+2/2) (Leo Tolstoi)
14.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix und Kleopatra“ (Goscinny, Uderzo)
14.04., 22.00 Uhr, RBB: „Der Medicus“ (1+2/2) (Noah Gordon)
14.04., 22.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 8/19 der I. Staffel
14.04., 23.00 Uhr, Pro Sieben: „The Da Vinci Code – Sakrileg“ (Dan Brown)
14.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Tödliche Fracht“ (Henning Mankell)
14.04., 23.55 Uhr, ONE: „Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra“ (Roberto Saviano)
14.04., 00.05 Uhr, Servus TV: „Nur die Sonne war Zeuge“ (Patricia Highsmith)

Freitag, 7. April 2017

Rezension: Blutpakt (Tanya Huff)

Lyx
Taschenbuch, 362 Seiten
ISBN: 978-3937255835
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Vicki Nelsons persönliche Tragödie nimmt ihren Lauf, als ihre Mutter verstirbt und die Leiche dann auch noch aus dem Bestattungsunternehmen verschwindet. Die Spur führt zu einem skrupellosen Wissenschaftler, der dem Geheimnis des Todes auf den Grund gehen will und Leichen wieder lebendig macht. Die Lage spitzt sich zu, als Vicki, der Vampir Henry Fitzroy und Vickis Ex-Partner Mike Celluci eine Entscheidung treffen müssen, die das Leben aller drei verändern wird….

Donnerstag, 6. April 2017

Kinostart: Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

Liebe Leserinnen und Leser,

William Paul Young hat seinen Roman "Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott" eigentlich für seine Kinder geschrieben und wollte ihn zuerst nie veröffentlichen. Ab heute kommt die Geschichte, die über 70 Wochen die Bestsellerliste der New York Times anführte, nun in unsere Kinos. Sam Worthington muss sich als trauernder Familienvater noch einmal dem Verlust seiner Tochter stellen, als er von Gott in eben jene Hütte eingeladen wird, in der sich damals die letzten Spuren seiner Tochter fanden. Wie wird sich Gott ihm zeigen und was wird er für Antworten auf all seine verzweifelten Fragen bekommen?

Weitere Informationen findet ihr hier:

Offizielle Filmhomepage

Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 5. April 2017

Rezension: Mit Kindern essen (Edith Gätjen)

Verbraucherzentrale
Kartoniert, 224 Seiten
ISBN: 978-3863360610
12,90 €

Ein kurzer Einblick

Die Familienküche ist nicht immer einfach. Viele unterschiedliche Geschmäcker sitzen am Tisch und wollen ihre hungrigen Bäuche füllen. Oft wird sich gezankt und am Essen rumgemäkelt. „Mit Kindern essen“ ist ein Ratgeber der Verbraucherzentrale, der aufzeigt, welche kindlichen Bedürfnisse das Essverhalten steuern und wie Eltern darauf Einfluss nehmen können. Schlagthemen sind zum Beispiel die Zufriedenheit am Esstisch und der Umgang mit den sogenannten Kinderlebensmitteln.

Dienstag, 4. April 2017

Neuerscheinung: Xeelee. Vakuum Diagramme

Liebe Leserinnen und Leser,

Stephen Baxter ist einer der bedeutendsten Science-Fiction-Autoren unserer Zeit, der mehrere Preise gewann; u.a. den Philip K. Dick Award oder den Kurd-Laßwitz-Preis. Seine Romane beschäftigen sich mit Singularitäten, moderner Physik und anderen hochinteressanten Themen.

"Vakuum Diagramme" führt die Handlung der ersten vier "Xeelee"-Romane in Kurzgeschichten zusammen. Seit Jahrtausenden führen die Menschen Krieg gegen die gottähnlichen Xeelee. Die Geheimnisse der Xeelee konnten die Menschen jedoch nie ergründen. Im Jahr 5 Millionen offenbart sich endlich eine furchtbare Wahrheit.

Piper Verlag
Klappenbroschur, 656 Seiten
ISBN: 978-3-492-70433-5
15,00 €

eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-492-97688-6

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Montag, 3. April 2017

Rezension: Cowboys vs. Zombies

Voodoo Press
Taschenbuch, 64 Seiten
ISBN: 978-3-902-80219-4
6,95 €

Ein kurzer Einblick

Eine Armee Untoter hat die Staaten überrannt. Sie erheben sich aus Gräbern, überfallen Städte und Dörfer - sie sind unaufhaltsam. Der Wilde Westen ist ein Grab. Diloui ist ein Revolverheld, sein Job der Überlebenskampf, die Unbarmherzigkeit seine Lebensversicherung. Er tötet nicht mehr für Geld, er tötet für den nächsten Tag.

Sonntag, 2. April 2017

Neuerscheinung: Sieben Heere 2. Revolution

Liebe Leserinnen und Leser,

Tobias O. Meißner schreibt Fantasy. Fantasy, die mit klassischen Strukturen arbeitet, aber doch immer wieder überrascht. Seien es die Figuren, die Handlung oder das Setting. Irgendetwas besonderes peppt das Standard der Fantasy auf und macht Meißners Romane zu etwas, das aus den anderen Romanen der Fantasy heraussticht.

"Revolution" ist der zweite Teil der "Sieben Heere"-Reihe, der morgen offiziell erscheint. Das Land Akitanien wurde von den Sieben Heeren  überrannt. Allein das Dorf Hagetmau konnte die Invasion abwehren. Das kleine Dorf wird zum Zentrum einer Revolution, einer Revolution, die den Triumph herausfordert, denn mehrere Tausend Soldaten  marschieren gegen Hagetmau. Es braucht mehr als tapfere Krieger, um den Kampf zu gewinnen.

Piper Verlag
Paperback, 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-70404-5
16,99 €

eBook, 14,99 €
ISBN: 978-3-492-97672-5

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Samstag, 1. April 2017

Buch-TV vom 01.04.-07.04.2017

„Hört auf mit dem Lachen, sonst krieg ich Stiche im Hinterteil!“ – aus „Elliot, das Schmunzelmonster“

01.04., 20.15 Uhr, RTL II: „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (George R.R. Martin) – Folgen 7-10/10 der VI. Staffel
01.04., 20.15 Uhr, ZDF: „Ostfriesenkiller“ (Klaus-Peter Wolf)
01.04., 21.55 Uhr, SAT.1: „Der goldene Kompass“ (Philip Pullman)
01.04., 22.00 Uhr, ONE: „Die Rache des Tanzlehrers“ (Henning Mankell)
01.04., 23.25 Uhr, SWR/SR: „Hafen der Düfte“ (Harold Nebenzal)
01.04., 00.00 Uhr, MDR: „Kommissar Maigret: Die Falle“ (George Simenon)
01.04., 01.05 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 5+6/6 der I. Staffel

02.04., 20.15 Uhr, ZDF: „Rosamunde Pilcher: Die versprochene Braut“ (Rosamunde Pilcher)
02.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Sphere – Die Macht aus dem All“ (Michael Crichton)
02.04., 22.00 Uhr, ZDF: „Jack Taylor: Das Recht des Stärkeren“ (Ken Bruen)

03.04., 20.15 Uhr, RIC: „Cranford“ (3-5/8) (Elizabeth Gaskell)
03.04., 20.15 Uhr, TELE 5: „Impostor“ (Philip K. Dick)
03.04., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Elliot, das Schmunzelmonster“ (Seton I. Miller, S. S. Field)
03.04., 00.20 Uhr, Bayern: „Die Dienstagsfrauen – Zwischen Kraut und Rüben“ (Monika Peetz)

04.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Ender’s Game – Das große Spiel“ (Orson Scott Card)
04.04., 20.15 Uhr, RTL Nitro: „Die Bourne Verschwörung“ (Robert Ludlum)
04.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Freilaufende Männer“ (Gernot Gricksch)
04.04., 00.00 Uhr, TELE 5: „Impostor“ (Philip K. Dick)

05.04., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Die Vögel“ (Daphne du Maurier)
05.04., 22.00 Uhr, RIC: „Cranford“ (3-5/8) (Elizabeth Gaskell)
05.04., 23.30 Uhr, Bayern: „Das Leuchten der Stille“ (Nicholas Sparks)

06.04., 20.15 Uhr, RBB: „Donna Leon: Venezianische Scharade“ (Donna Leon)
06.04., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Psycho“ (Robert Bloch)
06.04., 22.45 Uhr, RBB: „Das Leuchten der Stille“ (Nicholas Sparks)

07.04., 20.15 Uhr, ONE: „Love, Nina“ (5/5) (Nina Stibbe)
07.04., 20.15 Uhr, Super RTL: „Lucas, der Ameisenschreck“ (John Nickle)
07.04., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Dragon Ball Z Resurrection F“ (Akira Toriyama)
07.04., 22.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 7/19 der I. Staffel
07.04., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Bilderrätsel“ (Henning Mankell)

Freitag, 31. März 2017

Empfehlungen im März

Liebe Leserinnen und Leser,

der Frühling ist endlich da und mit ihm wieder längere Tage, warme Sonnenstrahlen und die Osterglocken. Auch bis Ostern ist es nicht mehr lange hin, in jedem Supermarkt lächeln uns schon zahlreiche Schokohasen entgegen. Wer noch nach Ostergeschenken in Buchform sucht, für den haben wir auch in diesem Monat abwechslungsreiche Vorschläge...


https://legimus.blogspot.de/2017/03/rezension-vergessene-welt-michael-crichton.html
Vergessene Welt, Michael Crichton

Der zweite Teil von Crichtons Dinoreihe kommt zwar ganz klar nicht an den ersten Teil "Dinopark" heran und hat einige Schwächen, doch macht er nicht minder Spaß! Familie T-Rex und die Raptoren laufen zu Höchstleistungen auf, es werden wieder interessante Gespräche über die Evolution und auch das Aussterben geführt und Ian Malcolm ist erneut herzergreifend pessimistisch. Das alles macht "Vergessene Welt" aus und noch viel mehr. Neben seinem wunderbar flüssigen Schreibstil hat Crichton auch eine sehr interessante These über das Aussterben aufgestellt, was auch heute noch aktueller nicht sein könnte. Lest es, fühlt euch unterhalten und vor allem zum Nachdenken inspiriert. (Susanne)



Follower, Eugen Ruge

Eugen Ruge führt in „Follower“ seine in „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ begonnene Familiengeschichte in der Zukunft weiter, gibt aber auch einen Einblick in die Vergangenheit. Er malt ein denkbares Bild des Jahres 2055, das Diskussion um Digitalisierung, Optimierung, Vermarktlichung und Gendern ab absurdum führt, zugleich den Leser aber auch ins Grübeln über den Endpunkt bereits begonnener Debatten bringt. Stilistisch gekonnt vereint Ruge seine Erzählungen mit passendes Schreibstils und möglichen zukünftigen Aktenausschnitten, die für Abwechslung und Belustigung sorgen. (Sascha)

https://legimus.blogspot.de/2017/03/rezension-tiefe-wunden-nele-neuhaus.html
Tiefe Wunden, Nele Neuhaus

Auch den dritten Krimi um das Ermittlerteam Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff kann ich wärmstens empfehlen. Dieser Teil ist vielleicht gar nicht so spektakulär, aber mitgerissen hat er mich wie selten einer. Nele Neuhaus versteht sich darauf, viele Erzählstränge möglichst spannend zu gestalten und sie dann in einem großartigen Finale aufzulösen. Als Leser wird man dabei einfach von der Neugier gepackt und mitgerissen. (Jana)



https://legimus.blogspot.de/2017/03/rezension-hearts-invisible-furies-john.html
The Heart’s Invisible Furies, John Boyne

Auch John Boynes neuestes Buch ist wieder überaus lesenswert. Es erzählt die 70 Jahre währende Lebensgeschichte von Cyril Avery, der als Baby adoptiert wird und jahrzehntelang mit seiner Homosexualität im konservativen Irland kämpfen muss. Von dieser sympathischen und lebensnahen Hauptfigur, die zahlreiche Schicksalsschläge über die Jahre erleben muss, lebt der gesamte Roman, der zudem noch mit einer enorm rührenden und spannenden Handlung und einem gut recherchierten historischen Kontext aufwarten kann. Ein Buch, das erschüttert, berührt, zum Nachdenken anregt und dabei noch ungemein unterhält. Viel besser kann Literatur nicht sein! (Kim)

Donnerstag, 30. März 2017

News: Veranstaltungen im April und Mai bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

da im April nur zwei Veranstaltungen bei Lehmanns stattfinden und eine davon bereits ausverkauft ist, bekommt ihr heute auch schon die kommenden Lesungen für Mai präsentiert: 

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Dienstag, 04.04.2017
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 9,50 €/ 7 €
Autorenlesung: Gunther Emmerlich mit "Spätlese. Eine Rücksicht ohne Vorsicht"


Dienstag, 02.05.2017
Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr, Eintritt: 9,50 €/ 7 €
Veranstaltungsort: Audimax Universität Leipzig, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig

Freitag, 19.05.2017
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 5 € 
Italienischer Abend: Erlebt mit Reinhold Joppich und Mario Di Leo "Amore, Amore. Die schönsten italienischen Liebesgeschichten"

Dienstag, 23.05.2017
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 5 €
Lehmanns Ladies Night: Monika Bittl stellt ihr Buch "Ich will so bleiben wie ich war. Glücks-Push-up für die Frau ab 40" vor

Dienstag, 30.05.2017
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 9,50 €/ 7 € - ERSATZTERMIN: Tickets vom 12. Januar behalten ihre Gültigkeit
Autorenlesung: Torsten Rohde und die Schauspielerin Anke Siefken mit "Wer erbt, muss auch gießen". Anschließend gibt es noch eine Signierstunde.



Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Mittwoch, 29. März 2017

Rezension: Der Tag X (Titus Müller)

Blessing Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 400 Seiten
ISBN: 978-3-89667-504-0
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Ostberlin und Halle/Saale im März 1953: Nelly steht kurz vor dem Abitur, während ihr Vater im weit entfernten Russland arbeiten muss und sie ihn seit Jahren nicht gesehen hat. Aufgrund ihrer Mitgliedschaft in einer kirchlichen Jugendorganisation wird sie von der Schule geworfen. Der Uhrmacher Wolf möchte ihr helfen, landet dadurch aber schließlich im Gefängnis und muss für die Stasi spionieren. Der russische Spion Ilja versorgt Nelly mit Briefen ihres Vaters, während er in Berlin nach Stalins Tod für Beria arbeitet. Dieser versucht eine Kurskorrektur in der DDR zu vollziehen, wo sich aber schließlich Mitte Juni 1953 die Unzufriedenheit der Bürger mit dem SED-Regime in Massenaufständen entlädt, so auch in Halle, wo die Putzfrau Lotte König versucht, ihre Kinder zu ernähren und mitten in die Demonstrationen gerät…

Dienstag, 28. März 2017

Kinostart: Ghost in the Shell

Liebe Leserinnen und Leser,

ab dem 30.03. kommt die Realverfilmung des Kultmangas "Ghost in the Shell" von Masamune Shirow in unsere Kinos. Darin geht es um Major Mira Killian (Scarlett Johansson), welche nach einem Unfall in einen Cyborg verwandelt wird. Gemeinsam mit ihrer Elitetruppe Sektion 9 soll sie den skrupellosen Terroristen Kuze (Michael Pitt) aufhalten, der sich in den Verstand von Menschen hacken und diese kontrollieren kann. Doch schon bald macht sie eine furchtbare Entdeckung... 

Weitere Informationen findet ihr hier:


Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Montag, 27. März 2017

Rezension: Die Kompanie der Oger. Sterben und sterben lassen! (A. Lee Martinez)

Piper Verlag
Taschenbuch, 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-26950-6
10,99 €

eBook, 8,99 €
ISBN: 978-3-492-96288-9

Ein kurzer Einblick

Never Dead Ned ist ein Tollpatsch, er stirbt ziemlich oft und das in den dämlichsten Situationen. Glücklicherweise kann er nicht wirklich sterben. Diese Eigenschaft befördert ihn vom Buchhalter zum Kommandanten der »Kompanie der Oger«, dem undiszipliniertesten Haufen in der Armee. Unglücklicherweise sterben die Kommandanten wie die Fliegen, keine freudigen Aussichten für Never Dead Nead. Er kann nicht sterben, aber der Tod ist schmerzhaft. Und zu allem Unglück wird der Dämonenkönig auf ihn aufmerksam, der den Weltuntergang einläutet.

Sonntag, 26. März 2017

Rezension: Hölle Spielsucht

Innsalz Verlag edition irrsee
Taschenbuch, 157 Seiten
ISBN: 978-3-903154-13-1
19,80€

Ein kurzer Einblick

Es gibt viele Süchte, denen man in der heutigen Zeit erliegen kann. Spielsucht ist wahrscheinlich eine der ältesten, denn schon sehr früh hat die Menschheit angefangen, zu wetten und hat sein Glück im Kartenspiel gesucht. Der Autor Norbert Blaichinger hat sich mit der Thematik genauer auseinandergesetzt. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf Österreich.

Samstag, 25. März 2017

Buch-TV vom 25.03.-31.03.2017

„Also schmeiß ihn weg,das ist doch deine Art oder? Alles was du nicht mehr brauchst, schmeißt du weg.“ – aus „Real Steel – Stahlharte Gegner“

25.03., 20.15 Uhr, RTL II: „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (George R.R. Martin) – Folgen 5+6/10 der VI. Staffel
25.03., 20.15 Uhr, SAT.1: „Real Steel – Stahlharte Gegner“ (Richard Matheson)
25.03., 20.15 Uhr, 3 SAT: „Der Vorleser“ (Bernhard Schlink)
25.03., 20.15 Uhr, VOX: „Marley & Ich“ (John Grogan)
25.03., 22.25 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 1+2/6 der I. Staffel
25.03., 23.55 Uhr, Das Erste: „Open Range – Weites Land“ (Lauran Raine)

26.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Katie Fforde: Herzenssache“ (Katie Fforde)
26.03., 20.15 Uhr, ONE: „Kommissar Wallander: Lektionen der Liebe“ (Henning Mankell)
26.03., 22.05 Uhr, ZDF: „Jack Taylor: Auf dem Kreuzweg“ (Ken Bruen)
26.03., 23.50 Uhr, Das Erste: „Boy 7“ (Mirjam Mous)
26.03., 00.05 Uhr, MDR: „Old Shatterhand“ (Karl May)

27.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Zoo“ (James Patterson) – Folgen 12+13/13 der II. Staffel
27.03., 20.15 Uhr, RIC: „Cranford“ (1+2/8) (Elizabeth Gaskell)
27.03., 22.15 Uhr, ZDF: „Parker“ (Donald E. Westlake)

28.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Teenage Mutant Ninja Turtles“ (K. Eastman, P. Laird)
28.03., 20.15 Uhr, RTL Nitro: „Die Bourne Identität“ (Robert Ludlum)
28.03., 20.15 Uhr, TELE 5: „Space Pirate Captain Harlock“ (Leiji Matsumoto)
28.03., 23.50 Uhr, ONE: „Kommissar Wallander: Lektionen der Liebe“ (Henning Mankell)
28.03., 00.05 Uhr, ORF 2: „Zeiten des Aufruhrs“ (Richard Yates)

29.03., 21.50 Uhr, RIC: „Cranford“ (1+2/8) (Elizabeth Gaskell)
29.03., 22.10 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 6/19 der I. Staffel
29.03., 22.35 Uhr, Kabel Eins: „No Country for Old Men” (Cormac McCarthy)
29.03., 23.50 Uhr, ORF 2: „Anleitung zum Unglücklichsein“ (Paul Watzlawick)

30.03., 22.05 Uhr, ARTE: „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ (Gernot Gricksch)
30.03., 22.45 Uhr, RBB: „Abschied“ (Johannes R. Becher)
30.03., 22.50 Uhr, SRF 2: „Im Netz der Spinne“ (James Patterson)
30.03., 23.25 Uhr, NDR: „Grenzgang“ (Stephan Thome)

31.03., 20.15 Uhr, ONE: „Love, Nina“ (3+4/5) (Nina Stibbe)
31.03., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Varg Veum: Kalte Herzen“ (Gunnar Staalesen)
31.03., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Der wunde Punkt“ (Henning Mankell)

Freitag, 24. März 2017

Rezension: Vergessene Welt (Michael Crichton)

Random House Audio
Hörbuch – Laufzeit: ca. 898 Minuten 
ISBN: 978-3-8371-1237-5
24,95 €

Das Cover ist von einer Hardcover-Ausgabe (Droemer Knaur, 1996, 463 Seiten), die der Rezension zugrunde liegt, aber bereits vergriffen ist.

Ein kurzer Einblick

Dr. Ian Malcolm hat die Besichtigung des Jurassic Park auf der Isla Nublar nur knapp überlebt. Sechs Jahre später hat er dank seines schlimmen Beines noch immer eine tägliche Erinnerung an jene schrecklichen Tage. Als der ehrgeizige Paläontologe Dr. Richard Levine, welcher davon überzeugt ist, dass Dinosaurier in einem abgeschiedenen Winkel der Welt noch immer leben könnten, mit ihm in Kontakt tritt und ihn bittet, mit ihm das Auftauchen von merkwürdigen großen Echsen in Costa Rica zu untersuchen, reagiert Malcolm zunächst verhalten. Doch Levine lässt sich von seinem Vorhaben nicht abbringen und findet heraus, dass auf der Insel Isla Sorna Dinosaurier anscheinend tatsächlich in freier Wildbahn leben. Ohne auf die bestellte Feldausrüstung und seine Mitstreiter zu warten, besteigt er gleich das nächste Flugzeug und begibt sich nur mit einem einheimischen Führer auf die Insel. Doch schon bald bricht der Funkkontakt ab und Malcolm sieht sich mit dem Techniker Jack Thorne, dessen Assistenten Eddie Carr und der Verhaltensforscherin Sarah Harding zu einer Rettungsmission gezwungen, bei der nicht alles nach Plan abläuft…

Donnerstag, 23. März 2017

Start der Leipziger Buchmesse

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute öffnet Leipzig wieder seine Buchmessetüren. Bis zum Sonntag bietet die Messe wieder ein umfangreiches und vielfältiges Programm nicht nur für Autoren, sondern für alle Lesebegeisterten. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellern erhält man in diesem Jahr wunderbare Einblicke in die Kultur und vor allem die Literatur des Schwerpunktlandes Litauen. Gleichzeitig lockt auch wieder die Vergabe des Buchmessepreises sowie das Lesefest „Leipzig liest“ mit zahllosen Veranstaltungen.

Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und vielem mehr findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die die Buchmesse und das Lesefest besuchen, viel Spaß. Auch wir werden wieder mit dabei sein und uns neues Lesefutter suchen.

Euer Legimus-Team

Mittwoch, 22. März 2017

185. Todestag: Johann Wolfgang von Goethe

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Todestag des wohl bekanntesten deutschen Dichterfürsten zum 185. Mal. Johann Wolfgang von Goethe studiert zunächst Rechtswissenschaften, doch seine große Leidenschaft ist das Schreiben. Die unerfüllte Liebe zu der Verlobten eines Freundes inspiriert ihn zu seinem ersten bekannten Werk "Die Leiden des jungen Werther". Goethe wird nun in ganz Europa bekannt und es folgen weitere Stücke und Gedichte, wie 1773 Götz von Berlichingen. 1776 wird er in den Adelsstand erhoben und wird schließlich Finanzminister. Anschließend folgen Aufenthalte in Italien. 1791 wird er Leiter des Hoftheaters und drei Jahre später lernt er Friedrich Schiller kennen. Die beiden werden nicht nur Freunde, sondern prägen mit ihren Werken die Weimarer Klassik. So verfasst Goethe 1797 "Faust". Goethe stirbt im Alter von fast 83 Jahren. Kurz zuvor hat er den zweiten Teil des Fausts vollendet.
Euer Legimus-Team

Dienstag, 21. März 2017

Rezension: Die Schwestern (Jan Guillou)

Heyne Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 512 Seiten
ISBN: 978-3-453-27030-5
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Der mittlerweile fünfte Teil der Brückenbauer-Reihe beschäftigt sich stärker mit den Töchtern von Lauritz. Beide sind während des Zweiten Weltkriegs im Widerstand aktiv, während sich ihr Vater politisch eher bedeckt hält. Im Fokus steht die ältere Tochter Johanne, die zunächst für den norwegischen Widerstand als Kurier arbeitet, bis sie lebensgefährlich verletzt wird. Daraufhin schmuggelt sie norwegische Widerstandskämpfer über die Grenze nach Schweden, bis sie schließlich vom britischen Geheimdienst rekrutiert wird. Sie gerät in die gefährliche Welt der Geheimdienste, in der Angst und Bedrohungen zu ihren ständigen Begleitern werden und sie beinahe täglich ihr Leben aufs Spiel setzt…

Montag, 20. März 2017

Rezension: Perdido Street Station 1. Die Falter (China Miéville)

Bastei Lübbe
Taschenbuch, 560 Seiten
ISBN: 978-3-404-23245-1
8,90 €

Ein kurzer Einblick

New Crobuzon ist eine moloch’sche Megalopolis für Menschen, Remades, Kaktusmenschen, Khepri ... Für Jahrhunderte sorgte eine brutale Miliz für Frieden. Bis der Garuda-Krieger Yagharack  mit einem ungewöhnlichen Auftrag an den Wissenschaftler Isaac Dan der Grimnebulin herantritt und eine Katastrophe auslöst. Ein Gierfalter entkommt und beginnt die kranken Fantasien der Stadt auszusagen.

Sonntag, 19. März 2017

Rezension: Follower (Eugen Ruge)

Rowohlt
Hardcover, 320 Seiten
ISBN: 978-3-498-05805-0
22,95 €

Ein kurzer Einblick

Nio Schulz ist im Jahr 2055 in HTUA-China unterwegs, um das neue Projekt der Firma, für die er arbeitet, zu vermarkten: „true barefoot running“. Obwohl Schulz‘ Leben für diese Zeit „fortschrittlich“ ist und er völlig durch Big Data sowie die ständige Information geprägt ist, hat er Angst, nicht weiter Schritt zu halten. Auf dem Weg zu seinem Geschäftstermin verschwindet er schließlich vom Radar der Überwachungsbehörden…

Samstag, 18. März 2017

Buch-TV vom 18.03.-24.03.2017

„Wer hat mir meinen Gehängten weggehängt?“ – aus „Fantomas bedroht die Welt“

18.03., 20.15 Uhr, RTL II: „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (George R.R. Martin) – Folgen 3+4/10 der VI. Staffel
18.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Another Me – Mein zweites Ich“ (Catherine MacPhail)
18.03., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Das Einhorn“ (Martin Walser)
18.03., 00.20 Uhr, ARTE: „Kommissar Marthaler – Die Sterntaler-Verschwörung“ (Jan Seghers)

19.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Chaos-Queens: Für jede Lösung ein Problem“ (Kerstin Gier)
19.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Kein Ort ohne Dich“ (Nicholas Sparks)
19.03., 20.15 Uhr, ONE: „Kommissar Wallander: Die weiße Löwin“ (Henning Mankell)
19.03., 22.50 Uhr, Pro Sieben: „Warm Bodies“ (Isaac Marion)
19.03., 00.35 Uhr, NDR: „Kommissar Wallander: Lektionen der Liebe“ (Henning Mankell)

20.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Zoo“ (James Patterson) – Folgen 10+11/13 der II. Staffel
20.03., 20.15 Uhr, ONE: „Das Leuchten der Stille“ (Nicholas Sparks)
20.03., 20.15 Uhr, RIC: „Jane Eyre“ (3+4/4) (Charlotte Bronte)
20.03., 23.05 Uhr, MDR: „Onkel Toms Hütte“ (Harriet Beecher Stowe)

21.03., 23.05 Uhr, Das Erste: „Das Ende der Geduld“ (Kirsten Heisig)
21.03., 00.20 Uhr, ONE: „Kommissar Wallander: Die weiße Löwin“ (Henning Mankell)

22.03., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Das Streben nach Glück“ (Chris Gardner)
22.03., 20.15 Uhr, ZDF: „Inga Lindström: Wer, wenn nicht du“ (Inga Lindström)
22.03., 20.15 Uhr, TELE 5: „Nicht ohne meine Tochter“ (Betty Mahmoody)
22.03., 21.50 Uhr, RIC: „Jane Eyre“ (3+4/4) (Charlotte Bronte)
22.03., 22.05 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 5/19 der I. Staffel
22.03., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Der Chinese“ (Henning Mankell)
22.03., 22.35 Uhr, Pro Sieben: „The Box“ (Richard Matheson)
22.03., 22.50 Uhr, SRF 2: „Ich bin Nummer Vier“ (Pittacus Lore)

23.03., 20.15 Uhr, Das Erste: „Bierleichen. Ein Paschakrimi“ (Su Turhan)

24.03., 20.15 Uhr, ONE: „Love, Nina“ (1+2/5) (Nina Stibbe)
24.03., 20.15 Uhr, Super RTL: „Horton hört ein Hu!“ (Theodor Seuss Geisel)
24.03., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Varg Veum – Den Tod vor Augen“ (Gunnar Staalesen)
24.03., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Der unsichtbare Gegner“ (Henning Mankell)
24.03., 23.35 Uhr, Bayern: „Fantomas bedroht die Welt“ (Pierre Souvestre, Marcel Allain)

Freitag, 17. März 2017

Neuerscheinung: Die flammende Welt

Liebe Leserinnen und Leser,

"Die flammende Welt" ist bereits der dritte Roman von Genevieve Cogman um die Agentin der unsichtbaren Bibliothek der Irene Winters. Hier hütet sie die seltensten Bücher - und beschafft diese auch. Ein neuer Auftrag führt sie in ein Frankreich der Revolution. Ein Hinterhalt schneidet ihr den magischen Rückweg ab. Der Angriff zielt nicht nur auf sie ab, sondern auch auf die Bibliothek.

Bastei Lübbe
Paperback, 445 Seiten
ISBN: 978-3-404-20844-9
16,00 €

eBook, 13,99 €
ISBN: 978-3-7325-2952-0

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Donnerstag, 16. März 2017

Neuerscheinung: Das Labyrinth der Lichter

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute liegt das neueste Werk des spanischen Bestseller-Autors Carlos Ruiz Zafón in den deutschen Buchläden für euch bereit. In "Das Labyrinth der Lichter" vollendet Carlos Ruiz Zafón seine Erzählung, die mit "Der Schatten des Windes" begann. Im Roman kehrt Alicia Gris zu Zeiten des Franco-Regimes von Madrid in ihre Heimatstadt Barcelona zurück, um das Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufzuklären. Ihm gehörte ein Buch aus der Reihe "Das Labyrinth der Lichter", das Alicia in die Buchhandlung "Sempere & Söhne" führt. Dieser Ort zieht Alicia in seinen Bann, bringt aber auch ihr Leben und das Leben der Menschen, die sie am meisten liebt, in Gefahr...

Hardcover, 944 Seiten
ISBN: 978-3-10-002283-7
25,00 € 

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Mittwoch, 15. März 2017

Rezension: The Heart's Invisible Furies (John Boyne)

Doubleday
Hardcover, 608 Seiten
ISBN: 978-0857523471
19,99 € (Stand: 15. März 2017)

Ein kurzer Einblick

John Boynes neuestes Werk erzählt von Cyril Avery, der von einem exzentrischen Paar aus Dublin adoptiert wurde, nachdem seine Mutter ihn bereits im Teenageralter auf die Welt brachte. Seine Adoptiveltern machen nie ein Geheimnis daraus, dass er kein wirklicher Avery ist, doch wer ist er dann und woher kommt er? Und wie kann er seine Homosexualität im konservativen Irland ausleben? Fragen, die ihn sein ganzes Leben begleiten, ebenso wie auch die Freundschaft mit dem glamourösen, aber auch gefährlichen Julian Woodbead, in den er heimlich verliebt ist.

Dienstag, 14. März 2017

Neuerscheinung: Die Tür

Liebe Leserinnen und Leser,

2003 gestorben, hat Richard Laymon eine Vielzahl provokativer Werke subtiler Gewalt hinterlassen. In ihrer Einfachheit sind die Romane kompromisslos, in ihrer Darstellung abstoßend. In einem Special schreiben Wulf Dorn, deutscher Thriller-Autor, und Tim Müller ein paar Worte zu Richard Laymon.

Schauergeschichten des Grauens erzählt man sich über das Horrorhaus. Morde, Bestien Massaker. Mark möchte dem Mädchen Alison imponieren, das ihm eine Date im Keller des Hauses verspricht. Mark stellt sich seiner Angst und tritt ein in das Haus - das Grauen erwartet ihn.

Heyne Hardcore
Taschenbuch, 256 Seiten
ISBN: 978-3-453-67673-2
9,99 €

eBook, 8,99 €
ISBN: 978-3-641-14272-8

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Neuerscheinung: Das Imperium

Liebe Leserinnen und Leser,

Ann Leckie wurde für "Die Maschinen" mit dem "Hugo Award" ausgezeichnet. Benannt ist der Preis nach dem Begründer Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science-Fiction. Mit "Das Imperium" ist nun der dritte Teil erschienen. Einen interessanten Artikel zum Thema Grammatik, Gender und Gesellschaft zur deutschen Übersetzung findet ihr auf diezukunft.de.

Das Imperium der Radchaai droht in einem Bürgerkrieg zu zerbrechen. Die auf viele Körper verteilte Person des Imperators spaltet sich in mehrere feindliche Fraktion auf. Alle Hoffnung ruht nun auf der Maschinenintelligenz Breq, die jedoch sitzt auf einer Raumstation fest.

Heyne
Paperback, 448 Seiten
ISBN: 978-3-453-31726-0
14,99 €


eBook, 11,99 €
ISBN: 978-3-641-16437-9

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Montag, 13. März 2017

Rezension: Jack Bunny Bäm Bäm und die Heuler-Apokalypse (Eric S. Brown)

Voodoo Press
Taschenbuch, 90 Seiten
ISBN: 978-3-902802-60-6
5,99 €

Ein kurzer Einblick

Von magischen Flammen umhüllt ist die Stadt in der Wüste in der Jack Bunny Bäm Bäm lebt. Grünes Fell, lange Ohren und das Geschick mit Waffen sind seine Markenzeichen. Er ist der beste Auftragskiller - und Möhrenliebhaber. Er ist der Hase, der sich der Heuler-Apokalypse und der Tränenflut stellen muss.

Sonntag, 12. März 2017

Neuerscheinung: Luther. Der Zorn Gottes - Biografie

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint die nächste Biografie aus der Feder von Heimo Schwilk, diesmal wendet er sich pünktlich zum Reformationsjubiläum 2017 der Lebensgeschichte Martin Luthers zu. Unter der Berücksichtigung des historischen Kontextes der radikalen Umbrüche während des ausgehenden Mittelalters zeichnet er ein psychologisch einfühlsames Bild des Mannes, der als Bibelübersetzer erreichte, dass Grundfragen des christlichen Glaubens von einer breiten Öffentlichkeit diskutiert werden konnten und somit das kirchliche Leben, aber auch die sozialen und politischen Verhältnisse seiner Zeit sich entscheidend änderten. Die Biografie räumt mit vielen gängigen Mythen rund um Luthers Person auf und eröffnet einen realistischen und frischen Blick auf den Reformator.

Blessing Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 464 Seiten
ISBN: 978-3-89667-522-4
24,99 €




Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team