Montag, 23. Oktober 2017

Neuerscheinung: Die große Verblendung

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erscheint das neue Buch „Die große Verblendung – Der Klimawandel als das Undenkbare“ des indischen Autors Amitav Ghosh, dem mit seinem Werk „Der Glaspalast“ der große Durchbruch gelang. Darin fragt er sich, warum die gegenwärtige Literatur den Klimawandel kaum thematisiert. Woher kommt diese große Verblendung, die zukünftige Generationen fassungslos werden lässt? Kapituliert die Kunst vor dieser weltumspannenden Katastrophe? In seinem Essay fordert Ghosh daher die Literaten, aber auch uns alle auf, uns eine bessere Welt vorzustellen und ein ganz neues Kapitel der Menschheitsgeschichte niederzuschreiben.

Blessing Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten
ISBN: 978-3-89667-584-2
22,99 €


Wir wünschen eine informative Lektüre,

euer Legimus-Team

Sonntag, 22. Oktober 2017

Rezension: Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr (Walter Moers)

Knaus
Gebundenes Buch
ISBN: 978-3-8135-0785-0
24,99 €

Ein kurzer Einblick

Prinzessin Dylia von Zamonien leidet unter einer Krankheit, die bei ihr unter anderem zu extremer Schlaflosigkeit führt, die zum Teil auch Tage und Wochen anhalten kann. Als sie gerade wieder eine dieser Phasen durchlebt, erscheint ihr in ihrem Schlafzimmer der Nachtmahr Havarius Opal, der ihr eröffnet, er wäre gekommen, um sie in den Wahnsinn zu treiben.
Davor unternehmen die beiden noch eine Reise durch Dylias Verstand an dessen Ziel das Zentrum des Wahnsinns, Amygdala, stehen soll. Eine Reise mitten hinein ins dunkle Herz der Nacht

Samstag, 21. Oktober 2017

Buch-TV vom 21.10.-27.10.2017

„Weißt du, sie sagen das Alter, dass tötet das Feuer, da drin im Menschen und dann...dann hört er den Tod kommen. Er öffnet die Tür und sagt: Komm rein, gib mir Ruhe. Das ist ein ganzes Paket voll lauter dummem Zeug. Ich hab noch soviel Wucht in mir, ich könnte die ganze Welt aufs Kreuz legen. Also... also kämpfe ich!“ – aus „Alexis Sorbas“

21.10., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix & Obelix gegen Caesar“ (Goscinny, Uderzo)
21.10., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Die Bourne Identität“ (Robert Ludlum)
21.10., 22.00 Uhr, Pro Sieben: „I, Robot“ (Isaac Asimov)
21.10., 22.05 Uhr, Servus TV: „L. A. Confidential“ (James Ellroy)
21.10., 23.25 Uhr, MDR: „Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten“ (Martin Suter)
21.10., 23.35 Uhr, ZDF Neo: „Alex Cross“ (James Patterson)
21.10., 00.20 Uhr, ONE: „Winter’s Bone“ (Daniel Woodrell)

22.10., 20.15 Uhr, RTL II: „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ (Gebrüder Grimm)
22.10., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Der Kommissar und das Meer: In einer dunklen Nacht“ (Mari Jungstedt)
22.10., 21.50 Uhr, RTL II: „Die Frau in Schwarz“ (Susan Hill)
22.10., 22.00 Uhr, ZDF: „Arne Dahl: Opferzahl“ (Arne Dahl)
22.10., 00.05 Uhr, Das Erste: „Boy 7“ (Mirjam Mous)

23.10., 20.15 Uhr, VOX: „Club der roten Bänder“ (Albert Espinosa) – Folgen 5+6/10 der II. Staffel
23.10., 20.15 Uhr, ARTE: „A.I. Künstliche Intelligenz“ (Brian Aldiss)
23.10., 22.05 Uhr, Pro Sieben Maxx: „The Strain“ (Chuck Hogan, G. del Toro) – Folge 2/13 der II. Staffel
23.10., 22.15 Uhr, ZDF: „Jussi Adler-Olsen: Erlösung“ (Jussi Adler-Olsen)
23.10., 23.05 Uhr, MDR: „Alexis Sorbas“ (Nikos Kazantzakis)

24.10., 22.05 Uhr, Nitro: „Das Schweigen der Lämmer“ (Thomas Harris)
24.10., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Tod per Inserat“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö) 

25.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Wir sind alle Astronauten“ (Samuel Benchetrit)
25.10., 20.15 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Mord im Spiegel“ (Agatha Christie)
25.10., 22.10 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Folgen 11+12/13 der II. Staffel

26.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Jane Austen: Die Abtei von Northanger“ (Jane Austen)
26.10., 22.05 Uhr, Kabel Eins: „Jerry Cotton“ (diverse Autoren)
26.10., 23.05 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folgen 3-5/10 der II. Staffel
26.10., 23.30 Uhr, NDR: „Die weiße Massai“ (Corinne Hofmann)
26.10., 23.45 Uhr, ARTE: „1984“ (George Orwell)

27.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Der Tod und das Mädchen – Van Leeuwens dritter Fall“ (Claus C. Fischer)
27.10., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ (James Dashner)
27.10., 20.15 Uhr, RTL II: „Eclipse – Biss zum Abendrot“ (Stephenie Meyer)
27.10., 20.15 Uhr, Super RTL: „Der Lorax“ (Theodor Seuss Geisel)
27.10., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Abschied“ (Henning Mankell)
27.10., 00.00 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Mord im Spiegel“ (Agatha Christie)

Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension: Bella Germania (Daniel Speck)

Fischer Verlag
Taschenbuch, 624 Seiten
ISBN: 978-3-596-29597-5
9,99 €

Ein kurzer Einblick

München im Jahr 2014: Die Designerin Julia steht vor ihrem großen Durchbruch, da steht plötzlich ein Mann vor ihr, der behauptet, dass er ihr Großvater sei. Julia versucht, mehr über ihre Familie herauszufinden, ist sie doch nur bei ihrer Mutter aufgewachsen. Mailand im Jahr 1954: Vincent arbeitet in der Autoindustrie in München und fährt nach Mailand, um dort für seine Firma eine Kooperation zu einer italienischen Firma auf die Beine zu stellen. Er verliebt sich auf den ersten Blick in Giulietta, die jedoch bereits einem anderen versprochen ist. Ihre tragische Liebe setzt viele Familienkonflikte in Gang, die auch noch Jahrzehnte später Julias Welt völlig aus den Fugen geraten lassen…

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Kinostart: Schneemann

Liebe Leserinnen und Leser,

heute startet der Film "Schneemann" in den deutschen Kinos, der auf der Romanreihe von Jo Nesbø basiert. "Schneemann" ist der siebte Teil der Buchreihe um den charismatischen und nicht immer einfachen Ermittler Harry Hole, der es diesmal mit einem Serienmörder zu tun bekommt, der es auf junge Mütter abgesehen hat und Schneemänner am Tatort zurück lässt.
Unsere Rezension zu dem Roman könnt ihr hier lesen.

Viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rezension: Beren und Lúthien (J.R.R. Tolkien)

Klett-Cotta
Hardcover, 304 Seiten
ISBN: 978-3-463-40683-1
22,00 €


Ein kurzer Einblick

Die Liebe zwischen Beren und Lúthien muss einige Hindernisse überwinden: sie ist eine Elbin und er ein Sterblicher. Zum stellt Lúthiens Vater Beren vor eine unlösbare Aufgabe, bevor er sie heiraten darf: Er soll von Melrons Krone einen Simaril rauben. Ob ihm dies gelingt, lässt Christopher Tolkien seinen Vater mit dessen Worten und in verschiedenen zeitlichen Versionen der Geschichte erzählen…

Dienstag, 17. Oktober 2017

Rezension: The Scar 2. Leviathan (China Miéville)

Bastei Lübbe
Taschenbuch, 477 Seiten
ISBN: 978-3-4042-4322-8
8,90 €

Ein kurzer Einblick

Armada ist eine auf dem Ozean schwimmende Stadt. Aus Schiffen gebaut, treibt sie über die Weltmeere. Bürger unzähliger Völker bewohnen die Schiffsrümpfe, betreiben Fabriken, verwalten Büchereien, säen Saatgut in mühsam angelegten Feldern aus. Es ist eine Piratenstadt, regiert von den Liebenden, die eine Legende zum Leben erwecken wollen: den Leviathan.

Montag, 16. Oktober 2017

90. Geburtstag Günter Grass

Liebe Leserinnen und Leser,

der Geburtstag des deutschen Literaturnobelpreisträgers Günter Grass jährt sich heute zum 90. Mal. Dieser wurde 1927 in Danzig in eine Kaufmannsfamilie geboren. Aufgrund schlechter Noten wechselte er wiederholt die Schule. 1944 wurde er zum Luftwaffenhelfer einberufen und er trat der SS-Panzerdivision „Frundsberg“ bei. Nachdem er in amerikanische Kriegsgefangenschaft geraten war und zwei Praktika bei Steinmetzen absolviert hatte, nahm Grass 1948 ein Studium der Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf auf. 1953 wechselte er an die Hochschule für Bildende Künste in Berlin und ein Jahr später heiratete er die Tänzerin Anna Margareta Schwarz, mit der er vier Kinder bekam. In der Folgezeit stellte Grass erste Plastiken und Grafiken aus und wurde auch nebenbei literarisch tätig. 1959 erschien dann bereits sein bekanntestes Werk „Die Blechtrommel“, dem 1961 „Katz und Maus“ und 1963 „Hundejahre“ folgten. Ab 1965 setzte er sich sukzessive für die SPD ein, deren Mitglied er zwischen 1982 und 1993 war, was sich auch in seinem literarischen Werk widerspiegelte. 1972 zog er sich mehr aus dem politischen Leben zurück, 1977 folgte der Roman „Der Butt“, 1979 heiratete Grass erneut. In den 1980er und 1990er Jahren erschienen weitere Werke, Grass engagierte sich wieder stärker politisch, etwa gegen die Stationierung der Pershing-2-Raketen in Deutschland, und setzte sich in seinen Werken auch mit der Deutschen Einheit auseinander (etwa 1992 „Unkenrufe“ und 1995 „Ein weites Feld“). 1999 erhielt er schließlich den Nobelpreis für Literatur. Er blieb weiterhin schriftstellerisch aktiv: 2002 erschien „Im Krebsgang“, 2006 schließlich seine Autobiografie „Beim Häuten der Zwiebel“, 2008 „Die Box“. Am 13. April 2015 starb Günter Grass in Lübeck.
Euer Legimus-Team

Sonntag, 15. Oktober 2017

Rezension: Die große Erzferkelprophezeiung 2. Das abartige Artefakt (Christian von Aster)

Egmont LYX
Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN: 978-3-8025-8158-8
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Das Ende von allem, jedem und dem Rest ist vorerst abgewendet. Der Grottenolm prophezeit nicht mehr, der Schicksalszwerg geht getrennter Wege. Der Große Verwalter führt statt versprochener Reformen einen Geheimdienst ein ... und einen, der den Geheimdienst überwacht und ... Unterdessen manifestiert sich dem Hohepriester der Ewige Schmied als sprechender Stein. Der Schicksalszwerg muss erneut zusammenkommen.

Samstag, 14. Oktober 2017

Buch-TV vom 14.10.-20.10.2017

„Am Ende war es einfach nur Pech und eine Lungenentzündung, die ihn erwischte.“ 
– aus „Lawless – Die Gesetzlosen“

14.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Gutenberg – Genie und Geschäftsmann“ – Doku über den Erfinder des Buchdrucks
14.10., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix bei den Olympischen Spielen“ (Goscinny, Uderzo)
14.10., 21.40 Uhr, ARTE: „Die Bücherjäger“ – Doku über den Kampf um das Wissen der Welt
14.10., 23.00 Uhr, ORF 1: „Blade Runner“ (Philip K. Dick)
14.10., 23.20 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 3+4/16 der VII. Staffel
14.10., 23.50 Uhr, MDR: „Kommissar Dupin: Bretonischer Stolz“ (Jean-Luc Bannalec)
14.10., 00.20 Uhr, SAT.1: „A History of Violence“ (John Wagner)

15.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Germinal“ (Émile Zola)
15.10., 20.15 Uhr, RTL II: „Warm Bodies“ (Isaac Marion)
15.10., 20.15 Uhr, SIXX: „The Best Exotic Marigold Hotel“ (Deborah Moggach)
15.10., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Der Kommissar und das Meer: Der böse Mann“ (Mari Jungstedt)
15.10., 21.45 Uhr, ZDF Neo: „Unter Feinden“ (Georg M. Oswald)
15.10., 22.15 Uhr, ZDF: „Kommissar Beck: Tödliche Sackgasse“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
15.10., 22.40 Uhr, SRF 2: „Kingsman: The Secret Service“ (Dave Gibbons, Mark Millar)
15.10., 23.05 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 5+6/16 der VII. Staffel
15.10., 00.00 Uhr, Bayern: „Der brave Soldat Schwejk“ (Jaroslav Hasek)

16.10., 20.15 Uhr, ZDF: „Angst – Der Feind in meinem Haus“ (Dirk Kurbjuweit)
16.10., 20.15 Uhr, VOX: „Club der roten Bänder“ (Albert Espinosa) – Folgen 3+4/10 der II. Staffel
16.10., 20.15 Uhr, RIC: „Anna Karenina“ (1+2/2) (Leo Tolstoi)
16.10., 21.55 Uhr, ARTE: „1984“ (George Orwell)
16.10., 22.05 Uhr, Pro Sieben Maxx: „The Strain“ (Chuck Hogan, G. del Toro) – Folge 1/13 der II. Staffel
16.10., 22.15 Uhr, ZDF: „Jussi Adler-Olsen: Schändung“ (Jussi Adler-Olsen)
16.10., 23.05 Uhr, MDR: „Das Narrenschiff“ (Katherine Anne Porter)
16.10., 23.20 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 7+8/16 der VII. Staffel

17.10., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Das Gespenst von Canterville“ (Oscar Wilde)
17.10., 22.10 Uhr, TELE 5: „Lawless – Die Gesetzlosen“ (Matt Bondurant)
17.10., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Kommissar Beck: Absender unbekannt“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
17.10., 23.20 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 9+10/16 der VII. Staffel

18.10., 20.15 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Albert Major redete zu viel“ (Agatha Christie)
18.10., 20.15 Uhr, TELE 5: „Das Gespenst von Canterville“ (Oscar Wilde)
18.10., 22.10 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Folgen 9+10/13 der II. Staffel
18.10., 23.15 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 11+12/16 der VII. Staffel
18.10., 23.35 Uhr, Hessen: „Kommissar Beck – Die neuen Fälle: Das Monster“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
18.10., 00.20 Uhr, TELE 5: „Lawless – Die Gesetzlosen“ (Matt Bondurant)

19.10., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Zodiac – Die Spur des Killers“ (Robert Graysmith)
19.10., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Zauberhafte Schwestern“ (Alice Hoffman)
19.10., 23.15 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 13+14/16 der VII. Staffel
19.10., 00.00 Uhr, SIXX: „Bitten“ (Kelley Armstrong) – Folgen 1+2/10 der II. Staffel

20.10., 20.15 Uhr, Super RTL: „Der gestiefelte Kater“ (Gebrüder Grimm)
20.10., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Die Hexe und der Zauberer“ (T. H. White)
20.10., 22.30 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 15+16/16 der VII. Staffel
20.10., 22.30 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 36/37 (II. Staffel)
20.10., 22.50 Uhr, Disney Channel: „Zauberhafte Schwestern“ (Alice Hoffman)
20.10., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Mordbrenner“ (Henning Mankell)
20.10., 23.50 Uhr, Bayern: „Mord im Spiegel“ (Agatha Christie)
20.10., 00.00 Uhr, Hessen: „Wüstenblume“ (Waris Dirie)
20.10., 00.05 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Albert Major redete zu viel“ (Agatha Christie)

Freitag, 13. Oktober 2017

Rezension: The hate U give (Angie Thomas)

cbt
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 512 Seiten
ISBN: 978-3-570-16482-2
17,99 €


Ein kurzer Einblick

Die 16-jährige Starr lebt zwar mit ihrer Familie in einem verarmten Viertel, doch sie geht auf eine Privatschule außerhalb ihres Viertels, an der sie beinahe die einzige schwarze Schülerin ist. Obwohl sie dort Anschluss gefunden und einen Freund hat, fühlt sie sich nicht richtig dazugehörig, auch in ihrem Viertel passt sie nicht mehr richtig dazu. Dann wird nach einer Party ihr bester Freund aus Kindertagen, Khalil, vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen, ohne dass er etwas getan hat oder bewaffnet war. Die Empörung ist riesig, es wird landesweit über den Vorfall berichtet, viele sehen Khalil als Gangmitglied und Dealer, der Großteil des Viertels geht jedoch für ihn auf die Straße. Alle fragen sich, was an diesem Abend wirklich geschehen ist, doch nur Starr kann diese Frage beantworten, womit sie jedoch sich selbst in Gefahr begibt...

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Start des Göttinger Literaturherbst

Liebe Leserinnen und Leser,

parallel mit den Privatbesuchertagen der Frankfurter Buchmesse startet morgen der 26. Göttinger Literaturherbst. Bis zum 22. Oktober bietet sich dann an verschiedensten Orten in Göttingen und der Region Südniedersachsen ein reichhaltiges Programm mit den Schwerpunkten internationale Literatur und wissenschaftliches Fachbuch. Vor allem in den Abendstunden locken während des Festivals überv70 Veranstaltungen, bei denen man etwa Daniel Kehlmann, Marc-Uwe Kling und Sven Regener lesen hören kann.
Weitere Informationen, auch zu Tickets, erhaltet ihr hier.

Wir wünschen allen, die am Festival teilnehmen, viel Spaß
euer Legimus-Team

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Start der Frankfurter Buchmesse

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist es wieder soweit: die international größte Buchmesse startet in Frankfurt. Wie gewohnt ist sie die ersten Tage nur für Fachbesucher geöffnet. Privatbesucher können sich am Samstag von 9 bis 18:30 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17:30 Uhr über alle Neuigkeiten rund ums Buch informieren. Die Tageskarte kostet in diesem Jahr 19 € (ermäßigt: 14 €). Infos zu weiteren Tickets und allen organisatorischen Hinweisen findet ihr hier.
Ehrengast ist in diesem Jahr Frankrech. Neben dem Ehrengäste-Pavillion warten wieder tausende Aussteller aus den verschiedensten Ländern auf die Besucher der Frankfurter Buchmesse. So präsentieren nicht nur unzählige Verlage auf dem riesigen Messegelände alle Neuheiten rund ums Buch, sondern es finden auch jede Menge Veranstaltungen mit bekannten Autoren statt. Wer im einzelnen auf der Messe anzutreffen ist, könnt ihr auf der Homepage der Buchmesse erfahren. 

Wir wünschen allen, die die Frankfurter Buchmesse besuchen, viel Spaß. Wir werden wie jedes Jahr natürlich auch dort sein,
euer Legimus-Team

Dienstag, 10. Oktober 2017

240. Geburtstag: Heinrich von Kleist

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag des bekannten deutschen Dramatikers Heinrich von Kleist zum 240. Mal. Von Kleist wird 1777 in Frankfurt an der Oder geboren. Nach dem frühen Tod des Vaters wird er u.a. in Berlin unterrichtet. 1792 tritt er als Gefreiterkorporal in das Bataillon des Regiments Garde Nr. 15b in Potsdam ein. Er verlässt das Militär 1799 und beginnt in Frankfurt an der Oder zu studieren. In den kommenden Jahren reist er in verschiedene europäische Länder und beginnt ab 1802 mit dem Schreiben. Ab 1805 arbeitet von Kleist als Diätar in Königsberg. Als Preußen von Frankreich besetzt wird, gerät von Kleist in Gefangenschaft. Nach seiner Entlassung lebt er in Dresden und gibt dort gemeinsam mit Adam Heinrich Müller ab 1808 die Monatsschrift „Phöbus. Ein Journal für die Kunst“ heraus. Zudem wird "Der zerbrochene Krug" uraufgeführt. Ab 1810 gibt Kleist die erste Tageszeitung Berlins, die „Berliner Abendblätter“, heraus und "Michael Kohlhaas" erscheint. 1811 begeht er Selbstmord. 
Euer Legimus-Team

Montag, 9. Oktober 2017

Neuerscheinung: Lord of Shadows

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erscheint der neue Band rund um die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare. "Lord of Shadows" ist der Nachfolgeband zu "Lady Midnight" indem die neuen Hauptcharaktere Emma Carstairs und Julian Blackthorne eingeführt wurden. 

Gebundenes Buch, 832 Seiten
ISBN: 978-3-442-31425-6
19,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung!

Euer Legimus-Team

Sonntag, 8. Oktober 2017

Rezension: AmeriKKan GotiK (Markus K. Korb)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 244 Seiten
ISBN: 978-3-95835-058-8
12,99 €

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-95835-057-1

Ein kurzer Einblick

»AmeriKKan GotiK« entführt nach Amerika, genauer: auf die dunkle Seite der Nation, die »Make America Great Again« propagiert. Rassismus, Einwanderung, Nationalsozialismus ... Markus K. Korb beleuchtet die finsteren Erinnerungen, die düsteren Ereignisse der Entstehungsgeschichte und entführt den Leser in ein Amerika, das wenig mit einem Traum gemein hat; es ist ein Albtraum, der gefangen nimmt.

Samstag, 7. Oktober 2017

Buch-TV vom 07.10.-13.10.2017

„Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen.“ – aus „Blade Runner“

07.10., 20.15 Uhr, Super RTL: „Asterix & Obelix: Mission Kleopatra“ (Goscinny, Uderzo)
07.10., 20.15 Uhr, ORF 2: „Mordkommission Istanbul: Ein Dorf unter Verdacht“ (Hülya Özkan)
07.10., 21.45 Uhr, Hessen: „Utta Danella: Sturm am Ehehimmel“ (Utta Danella)
07.10., 22.00 Uhr, RTL II: „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (George R.R. Martin) – Folge 6/10 der IV. Staffel
07.10., 22.35 Uhr, Servus TV: „Nur die Sonne war Zeuge“ (Patricia Highsmith)
07.10., 22.50 Uhr, Pro Sieben: „Constantine“ (Jamie Delano, John Ridgway)
07.10., 22.50 Uhr, Das Erste: „Kommissar LaBréa: Mord in der Rue St. Lazare“ (Alexandra von Grote)
07.10., 23.05 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 13-16/16 der V. Staffel
07.10., 23.30 Uhr, Bayern: „Utta Danella – Der Mond im See“ (Utta Danella)
07.10., 23.35 Uhr, MDR: „Kommissar Dupin - Bretonisches Gold“ (Jean-Luc Bannalec)
07.10., 00.20 Uhr, Das Ertse: „Yorkshire Killer 1983“ (David Peace)
07.10., 00.35 Uhr, RBB: „Die Leiden des jungen Werthers“ (J.W. von Goethe)

08.10., 20.15 Uhr, SAT.1: „Blind Side – Die große Chance“ (Michael Lewis)
08.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Blade Runner“ (Philip K. Dick)
08.10., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Der Kommissar und das Meer: Fürchte dich nicht“ (Mari Jungstedt)
08.10., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Hexen hexen“ (Roald Dahl)
08.10., 20.15 Uhr, RIC: „Momo“ (Michael Ende)
08.10., 22.00 Uhr, ZDF: „Kommissar Beck: Der Neue“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
08.10., 22.05 Uhr, ARTE: „Philip K. Dick und wie er die Welt sah“ – Doku über den SciFi-Autor
08.10., 22.45 Uhr, Pro Sieben: „World War Z“ (Max Brooks)
08.10., 23.05 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 1-3/16 der VI. Staffel
08.10., 23.10 Uhr, SRF 2: „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ (Arthur Conan Doyle)

09.10., 20.15 Uhr, VOX: „Club der roten Bänder“ (Albert Espinosa) – Folgen 1+2/10 der II. Staffel
09.10., 20.15 Uhr, ONE: „Winter’s Bone“ (Daniel Woodrell)
09.10., 22.30 Uhr, ZDF: „Jussi Adler-Olsen: Erbarmen“ (Jussi Adler-Olsen)
09.10., 23.15 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 4-6/16 der VI. Staffel
09.10., 23.20 Uhr, RIC: „Momo“ (Michael Ende)

10.10., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Der kleine Vampir“ (Angela Sommer-Bodenburg)
10.10., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Teenage Mutant Ninja Turtles“ (K. Eastman, P. Laird)
10.10., 22.25 Uhr, TELE 5: „Drecksau“ (Irvine Welsh)
10.10., 23.15 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 7-9/16 der VI. Staffel
10.10., 00.15 Uhr, MDR: „Commissario Laurenti: Totentanz“ (Veit Heinichen)

11.10., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „True Grit“ (Charles Portis)
11.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Elementarteilchen“ (Michel Houellebecq)
11.10., 20.15 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Der mysteriöse Fall Styles“ (Agatha Christie)
11.10., 22.10 Uhr, VOX: „Outlander“ (Diana Gabaldon) – Folgen 7+8/13 der II. Staffel
11.10., 22.25 Uhr, Kabel Eins: „No Country for Old Men” (Cormac McCarthy)
11.10., 22.25 Uhr, 3 SAT: „Yorkshire Killer 1983“ (David Peace)
11.10., 23.15 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 10-12/16 der VI. Staffel
11.10., 23.30 Uhr, Hessen: „Kommissar Beck – Die neuen Fälle: Kuriere des Todes“ (Maj Sjöwall, Per Wahlöö)
11.10., 23.50 Uhr, ORF 2: „A.I. Künstliche Intelligenz“ (Brian Aldiss)

12.10., 20.15 Uhr, ZDF: „Das Pubertier“ (Jan Weiler) – Folge 4/6 der I. Staffel
12.10., 22.25 Uhr, 3 SAT: „A Single Man“ (Christopher Isherwood)
12.10., 23.15 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 13-16/16 der VI. Staffel
12.10., 23.30 Uhr, ZDF Neo: „Orange is the New Black“ (Piper Kerman) – Folgen 12+13/13 der IV. Staffel
12.10., 23.55 Uhr, 3 SAT: „Gods and Monsters“ (Christopher Bram)

13.10., 20.15 Uhr, ARTE: „Die Tage unter Null“ (Delphine de Vigan)
13.10., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Hunter x Hunter: The Last Mission“ (Yoshihiro Togashi)
13.10., 22.10 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Death Note“ (Tsugumi Oba, Takeshi Obata) – Folge 35/37 (II. Staffel)
13.10., 23.00 Uhr, RTL II: „The Walking Dead“ (R. Kirkman, T. Moore) – Folgen 1+2/16 der VII. Staffel
13.10., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Das Schmetterlings-Tattoo“ (Henning Mankell)
13.10., 00.00 Uhr, Bayern: „Das Böse unter der Sonne“ (Agatha Christie)
13.10., 00.05 Uhr, 3 SAT: „Die Rache des Tanzlehrers“ (Henning Mankell)
13.10., 00.05 Uhr, ONE: „Agatha Christie – Mörderische Spiele: Der mysteriöse Fall Styles“ (Agatha Christie)

Freitag, 6. Oktober 2017

Rezension: Gloria Glühwürmchen - Bezaubernde Gutenachtgeschichten (Weber/Vogel)

cbj audio
Inszenierte Lesung mit Musik, 2 CDs
ISBN:  978-3-8371-3768-2
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Gloria Glühwürmchen wohnt mit ihrer Familie tief im Glitzerwald. Jeden Tag durchforstet sie den Wald und lernt dabei neue Freunde kennen und hilft, wo sie nur kann.  Nur eins macht sie traurig, Gloria kann nicht fliegen, kein weibliches Glühwürmchen kann fliegen. Sie probiert es immer wieder, aber nie klappt es. Dann braucht eines Nachts ihre Libellenfreundin Lilly Belle Hilfe und Gloria wächst über sich hinaus…

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Rezension: Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel (Jean-Francois Parot)

Blessing Verlag
Paperback, 480 Seiten
ISBN: 978-3-89667-573-6
17,00 €

Ein kurzer Einblick

Paris, 1761: Der junge Provinzler Nicolas Le Floch lebt noch nicht lange in der Stadt und ist erst vor kurzem in den Polizeidienst eingetreten, doch als ein der Korruption verdächtiger Polizeibeamter, bei dem Nicolas zuvor wohnte, spurlos verschwindet, beauftragt ihn der Polizeipräfekt mit dem Fall. Nicolas’ Nachforschungen führen ihn in Edelbordelle, Spielhöllen, Abdeckereien und in die Bastille und decken allmählich einen Skandal auf, der auch den König Ludwig XV betrifft. Kann Nicolas in all die verwirrenden Indizien und Zeugenaussagen Ordnung bringen und das Geheimnis lüften?

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Neuerscheinung: Hello Ruby - Die Reise ins Innere des Computers

Liebe Leserinnen und Leser,

wie erklärt man Kindern, wie Computer funktionieren? Selbst wenn man es weiß, muss man es auch noch kindgerecht herüberbringen. Das morgen erscheinende Buch der Finnin Linda Liukas bietet hier eine spannende Möglichkeit, sich gemeinsam mit den Kindern auf die Reise ins Innere der nicht mehr wegzudenkenden PCs zu begeben...

Gebunden, 88 Seiten
ISBN: 978-3-946829-08-9
16,80 €

eBook, 14,99 €
ISBN: 978-3-946829-14-0

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Dienstag, 3. Oktober 2017

Rezension: Am Abgrund des Himmels (Sue-Ellen Pashley)

Gulliver
Hardcover, 376 Seiten
ISBN: 978-3-407-74923-9
16,95 €

Ein kurzer Einblick

Grace wagt mit ihrer Großmutter Lillie einen Neuanfang: hinfort aus Sydney und ab auf Bruney Island. Zuviel hat Grace in Sydney ertragen müssen und Lillie hofft, dass Bruney Island der richtige Ort für Grace ist. Dort angekommen lernt sie den Nachbarsjungen Nick kennen, der sich Hals über Kopf in Grace verliebt. Auch Grace fängt nach anfänglicher Skepsis an, etwas für Nick zu empfinden. Doch die junge Beziehung wird gleich auf die harte Probe gestellt, denn Nick ist ein Gestaltwandler und auch Graces Ex-Freund taucht plötzlich auf der Insel auf.

Montag, 2. Oktober 2017

Neuerscheinung: Armageddon

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute findet ihr den neuesten Roman von Wolfgang Hohlbein in den Buchläden. Und in diesem geht es nicht gerade beschaulich zu! Das findet auch Beka schnell heraus, als sie im Flugzeug nach Tel Aviv dem mysteriösen Seth begegnet und dieses kurz darauf aufgrund einer gewaltigen Druckwelle abstützt. Beka und Seth überleben wie durch ein Wunder und finden sich in einem alten Tempel wieder, der mit geheimnisvollen Symbolen übersät ist...

Hardcover mit Schutzumschlag, 606 Seiten
ISBN: 978-3-492-70441-0
24,00 €

eBook, 18,99 €
ISBN: 978-3-492-97840-8

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Sonntag, 1. Oktober 2017

Rezension: Windelfrei: Familien im Porträt – Erfahrungen, Tipps und Tricks (Karolin Wagner)

GreatLife.Books
Taschenbuch, 344 Seiten 
ISBN: 978-3-96124-042-5
20,00 €

Ein kurzer Einblick

Stillen oder Flasche, Familien- oder eigenes Bett… Zu den vielen Fragen, wie man sein Kind aufwachsen lassen möchte, kommt seit geraumer Zeit bei uns in Deutschland auch diese hier wieder ins Bewusstsein der Menschen: Windeln verwenden oder windelfrei aufziehen. Karolin Wagner hat nicht nur ihre eigenen Kinder windelfrei aufwachsen lassen, sondern gibt auch Kurse zum Thema und Seminare zur kindlichen Kommunikation. Mit diesem Praxisratgeber möchte sie alle interessierten Eltern ermutigen, Windelfrei einfach auszuprobieren und so den eigenen persönlichen Weg zu finden.